Autor Thema: DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread  (Gelesen 17683 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

VGer

  • Moderator
  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.359
  • you can't take the sky from me

Hiermit eröffne ich mal den allgemeinen Sammel- und Diskussionsthread zur Serie!

Links, Interviews, Analysen, Blogposts, Bonusmaterial etc. bitte hierher.

Das offizielle Star Trek Portal hat eine interessante Zusammenfassung gebracht, um uns kurz vor der Erstausstrahlung auf den neuesten Stand zu bringen: http://www.startrek.com/article/a-discovery-premiere-primer

Bitte seid fair und vermeidet hier Spoiler ... allgemein darf und soll natürlich nach Herzenslust diskutiert werden, aber Plot Twists usw. gehören in den Thread zur Episode.

HIER GEHT ES ZUM DISKUSSIONSTHREAD ZUR ENTWICKLUNGSPHASE DER SERIE: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,4054.0.html

Viel Spaß! :)
« Letzte Änderung: 27.09.17, 07:53 by Fleetadmiral J.J. Belar »
I hola què tal? Som es vostres amics de sa Terra, un planeta de pols i de merda d'un inhòspit sistema solar.
-- Antònia Font.

Ich wär' hier so gerne zuhause, denn die Erde ist mein Lieblingsplanet. Doch ich werde hier nie so zuhause sein wie die Freunde der Realität.
-- Funny van Dannen.

TrekMan

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.304
    • STAR TREK - PAMIR
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #1 am: 24.09.17, 19:58 »
Wir haben doch schon einen Thread?!
Das Band der Gesellschaft sind Vernunft und Sprache. Wer nicht an der Geschichte partizipiert, droht die Fehler zu wiederholen. (frei nach Cicero) Dies gilt auch für die Technik, was manche Ingenieure wohl vergessen. (ein Ingenieur)

Dieser Post vertritt meine persönliche Meinung. Sollte Inhalte oder Aussagen jemanden persönlich angreifen, so geschieht dies unabsichtlich. In dem Fall, bitte ich sich mit mir per PN in Verbindung zusetzen.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.539
    • DeviantArt Account
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #2 am: 24.09.17, 20:10 »
@ Trekman

In dem von dir erwähnten Thread geht es um die Entstehung der Serie.
Jetzt da sie endlich ausgestrahlt wird, macht es Sinn, die laufende Serie hier zu diskutieren.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

VGer

  • Moderator
  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.359
  • you can't take the sky from me
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #3 am: 24.09.17, 20:43 »
Genau. Der bisherige Thread ist schon fast 40 Seiten lang und beschäftigt sich viel mit Spekulationen und Gerüchten, die im Laufe der Zeit immer konkreter wurden. Deswegen haben wir entschieden, der Übersichtlichkeit halber, mit Beginn der Serie einen neuen Thread zu starten. Der alte Thread bleibt natürlich bis auf Weiteres offen, damit begonnene Diskussionen abgeschlossen werden können etc. -
I hola què tal? Som es vostres amics de sa Terra, un planeta de pols i de merda d'un inhòspit sistema solar.
-- Antònia Font.

Ich wär' hier so gerne zuhause, denn die Erde ist mein Lieblingsplanet. Doch ich werde hier nie so zuhause sein wie die Freunde der Realität.
-- Funny van Dannen.

TrekMan

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.304
    • STAR TREK - PAMIR
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #4 am: 25.09.17, 16:46 »
Genau. Der bisherige Thread ist schon fast 40 Seiten lang und beschäftigt sich viel mit Spekulationen und Gerüchten, die im Laufe der Zeit immer konkreter wurden. Deswegen haben wir entschieden, der Übersichtlichkeit halber, mit Beginn der Serie einen neuen Thread zu starten. Der alte Thread bleibt natürlich bis auf Weiteres offen, damit begonnene Diskussionen abgeschlossen werden können etc. -

In den alten Thread wird niemand mehr hinein sehen. Ich finde ihr verliert dadurch die Verbindung, was sich die Leute vorgesellt hatten und wie es nun umgesetzt wurde. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

ihr macht das schon.  ;)
Das Band der Gesellschaft sind Vernunft und Sprache. Wer nicht an der Geschichte partizipiert, droht die Fehler zu wiederholen. (frei nach Cicero) Dies gilt auch für die Technik, was manche Ingenieure wohl vergessen. (ein Ingenieur)

Dieser Post vertritt meine persönliche Meinung. Sollte Inhalte oder Aussagen jemanden persönlich angreifen, so geschieht dies unabsichtlich. In dem Fall, bitte ich sich mit mir per PN in Verbindung zusetzen.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.539
    • DeviantArt Account
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #5 am: 26.09.17, 14:38 »
@ Trekman

Das Problem kann ich durchaus verstehen.
Aber dafür gibt es eventuell eine Lösung.
Ich könnte den Thread zur Entwicklung der Serie im Eingangsposting des allgemeinen Threads zur Serie verlinken.

EDIT: Erledigt.

Gruß
J.J.
« Letzte Änderung: 27.09.17, 07:54 by Fleetadmiral J.J. Belar »
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

TrekMan

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.304
    • STAR TREK - PAMIR
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #6 am: 28.09.17, 10:02 »
Dann werde ich einmal anfangen... ;)

heute Morgen ist ein weiterer Trailer veröffentlicht worden, der einen Ausblick auf die kommende Geschichte in der Staffel gibt.

So wie es Aussieht wurde Burnham auf die DISCOVERY überstellt...

In dem Trailer kann man zum Beispiel auch Bilder aus dem inneren des Schiffe sehen einschließlich des Hangars.
Das Band der Gesellschaft sind Vernunft und Sprache. Wer nicht an der Geschichte partizipiert, droht die Fehler zu wiederholen. (frei nach Cicero) Dies gilt auch für die Technik, was manche Ingenieure wohl vergessen. (ein Ingenieur)

Dieser Post vertritt meine persönliche Meinung. Sollte Inhalte oder Aussagen jemanden persönlich angreifen, so geschieht dies unabsichtlich. In dem Fall, bitte ich sich mit mir per PN in Verbindung zusetzen.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.081
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #7 am: 28.09.17, 11:29 »
heute Morgen ist ein weiterer Trailer veröffentlicht worden, der einen Ausblick auf die kommende Geschichte in der Staffel gibt.
Oh Mann, das sind ja fürchterliche Aussichten :(
Die einzige Hoffnung, die in Bezug auf DSC danach bleibt, ist dass der Trailer ein vollkommen falsches Bild der inhaltlichen Gewichtung zeigt.

Müssen wir uns wirklich auf dauernden Krieg in dieser Serien einstellen? Auf das ekelhafte Zählen der Kriegstoten? Auf Schlägereien und Raumschlachten am Fließband? Auf Plattitüden?
Echt wahr, die erste Star Trek-Serie seit zwölf Jahren und das soll der Erzählfaden sein?

TrekMan

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.304
    • STAR TREK - PAMIR
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #8 am: 28.09.17, 16:44 »
heute Morgen ist ein weiterer Trailer veröffentlicht worden, der einen Ausblick auf die kommende Geschichte in der Staffel gibt.
Oh Mann, das sind ja fürchterliche Aussichten :(
Die einzige Hoffnung, die in Bezug auf DSC danach bleibt, ist dass der Trailer ein vollkommen falsches Bild der inhaltlichen Gewichtung zeigt.

Müssen wir uns wirklich auf dauernden Krieg in dieser Serien einstellen? Auf das ekelhafte Zählen der Kriegstoten? Auf Schlägereien und Raumschlachten am Fließband? Auf Plattitüden?
Echt wahr, die erste Star Trek-Serie seit zwölf Jahren und das soll der Erzählfaden sein?

ich würde man noch nicht so schnell die Flinte ins Korn werfen. Das wird sicherlich noch eine weile andauern und dann sich in einen kalten Krieg umwandeln müssen, d.h. andere Themen werden in den Vordergrund treten. Das sollte Dir doch ein Lichtblick sein.
Das Band der Gesellschaft sind Vernunft und Sprache. Wer nicht an der Geschichte partizipiert, droht die Fehler zu wiederholen. (frei nach Cicero) Dies gilt auch für die Technik, was manche Ingenieure wohl vergessen. (ein Ingenieur)

Dieser Post vertritt meine persönliche Meinung. Sollte Inhalte oder Aussagen jemanden persönlich angreifen, so geschieht dies unabsichtlich. In dem Fall, bitte ich sich mit mir per PN in Verbindung zusetzen.

Roger van Dyke

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.590
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #9 am: 28.09.17, 18:57 »
Zitat
In dem Trailer kann man zum Beispiel auch Bilder aus dem inneren des Schiffe sehen einschließlich des Hangars.

Das Ding hab ich heute morgen auch gesehen und irgendwo ein Bild mit der Unterschrift "Captain Lorca, Burnham und Tribble"
Da das auch von einer Discovery Seite stammt könnte man meinen es wäre echt. hoffentlich nicht!

Es könnte sich dabei um die Folge mit Harry Mudd handeln, der auch kurz zu sehen war.
Aber warum muss jetzt mit aller Gewalt ein Bezug zu den Tribbels gemacht werden?

Hey, hallo Ihr Trekkies, habt ihrs gesehen, unser Bezug zu Tos?
da lag ein Tribble auf der Konsole, toll nicht wahr?
Schaut nur, wie toll wir den Bezug zur alten Serie mit einfließen lassen, oder?

Bäääääh..... :what
=/\=
Rogers Portfolio


Kürzlich war ich in Frankfurt auf der Zeil und habe den Menschen zugehört, die an mir vorübereilten. Da hab ich wieder richtig Sehnsucht nach Deutschland bekommen, wo alle meine Sprache sprechen.

TrekMan

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.304
    • STAR TREK - PAMIR
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #10 am: 29.09.17, 13:03 »
Zitat
In dem Trailer kann man zum Beispiel auch Bilder aus dem inneren des Schiffe sehen einschließlich des Hangars.

Das Ding hab ich heute morgen auch gesehen und irgendwo ein Bild mit der Unterschrift "Captain Lorca, Burnham und Tribble"
Da das auch von einer Discovery Seite stammt könnte man meinen es wäre echt. hoffentlich nicht!

Es könnte sich dabei um die Folge mit Harry Mudd handeln, der auch kurz zu sehen war.
Aber warum muss jetzt mit aller Gewalt ein Bezug zu den Tribbels gemacht werden?

Hey, hallo Ihr Trekkies, habt ihrs gesehen, unser Bezug zu Tos?
da lag ein Tribble auf der Konsole, toll nicht wahr?
Schaut nur, wie toll wir den Bezug zur alten Serie mit einfließen lassen, oder?

Bäääääh..... :what

Vermutlich ist es sogar ein toter Tribble. Denn wenn es nach den Klingonen geht, ist nur ein toter Tribble ein guter Tribble. :Ugly
Das Band der Gesellschaft sind Vernunft und Sprache. Wer nicht an der Geschichte partizipiert, droht die Fehler zu wiederholen. (frei nach Cicero) Dies gilt auch für die Technik, was manche Ingenieure wohl vergessen. (ein Ingenieur)

Dieser Post vertritt meine persönliche Meinung. Sollte Inhalte oder Aussagen jemanden persönlich angreifen, so geschieht dies unabsichtlich. In dem Fall, bitte ich sich mit mir per PN in Verbindung zusetzen.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.081
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #11 am: 29.09.17, 21:09 »
ich würde man noch nicht so schnell die Flinte ins Korn werfen. Das wird sicherlich noch eine weile andauern und dann sich in einen kalten Krieg umwandeln müssen, d.h. andere Themen werden in den Vordergrund treten. Das sollte Dir doch ein Lichtblick sein.
Hmm, nun ja, zum Ende der Serie wird es einen Frieden geben oder sich alles in einen kalten Krieg wandeln. Ja, jedenfalls, wenn man den Übergang zu TOS hinbekommen will.
Ich kann mir auch vorstellen, dass es noch andere Themen geben wird, beziehungsweise - was der nicht so günstige Weg wäre - dass andere Themen in den Kriegshauptplot eingewoben werden (so ein bisschen wie bei manchen Folgen der dritten ENT-Staffel).
Trotzdem frage ich mich, ob der Trailer (ich weiß, dass er rafft und zuspitzt, dennoch) den allgemeinen Ton der Serie in dieser Staffel wiedergibt. Falls nicht, dann wäre der Trailer auch in die Irre führend und das darf doch auch nicht im Interesse der Macher liegen.
« Letzte Änderung: 29.09.17, 21:12 by Max »

CptJones

  • CWO 1st Class
  • *
  • Beiträge: 1.208
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #12 am: 07.10.17, 17:59 »
Habe mir mal Gedanken zu dem Aussehen der Klingonen gemacht.




Theorie zu dem Aussehen der Klingonen in Star Trek Discovery



Bei den Klingonen, die man in den ersten beiden Folgen von Star Trek Discovery zu sehen bekommt, könnte es sich vermutlich um eine Version der selbigen handeln, die sich parallel zu den Klingonen auf deren Heimatwelt entwickelt hat, die wir aus TNG und ENT kennen.
Man könnte es wie mit dem Homo Sapiens und dem Neandertaler vergleichen, die auch sich nebeneinander entwickelt haben und die Neandertaler schließlich genetisch im Homo Sapiens aufgingen. Als dritte Partei kämen noch die menschlich aussehenden Klingonen, die in ENT im 22 Jahrhundert durch das Augment Experiment ihr bisheriges Aussehen veränderten.

In den 100 Jahren, in denen es kaum Kontakt zu den Klingonen gab, fand vermutlich ein Machtkampf zwischen den drei Parteien im Reich statt. Dieser schien so zu verlaufen, dass die Fraktion, deren aussehen wir aus  „The Vulcan Hello“ kennen die Oberhand gewonnen hatte, aber seine Position nicht vollständig festigen konnte, weswegen man zu dem gemeinsamen Feind greift, um das Reich endgültig zu einigen.

Da man in TOS nur die menschlichen Klingonen zu sehen bekommt, könnte es möglich sein, dass die Föderation und die anderen Fraktionen ( Augment und TNG Klingonen) im Reich sich gegenseitig geholfen haben um den Konflikt zumindest in einen kalten Krieg und wie später in ST 6 in einen Frieden zu münden lassen, was durch die Explosion von Praxis beschleunigt wurde.
Dies dürfte deswegen so umgesetzt worden sein, damit das Reich sein Gesicht und die Ehre wahren konnte.

Dies ist nur eine persönliche Theorie von mir, die ich nach dem Sehen der ersten drei Folgen von ST Discovery aufgestellt habe. Ob diese zutrifft wie die anderen Theorien, die ich aufgestellt hat, wird die Zeit zeigen.
« Letzte Änderung: 07.10.17, 20:13 by CptJones »
Reporter: Mr Abrams, warum kam in ST 11 nicht Jar Jar Bings vor?

Abrams: Weil wir von George Lucas nicht die Genehmigung erhalten haben!

drrobbi

  • Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 606
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #13 am: 07.10.17, 19:21 »
Ich fand es schon bei ENT schwierig da den Bogen zu den veränderten Klingonen zu kriegen. Aber die haben es geschafft und wenn ich mich nicht ganz irre ist das im direkten Einklang mit TOS gewesen, denn dort tauchen ja nur die Menschen-Klingonen auf und wird sogar ein oder zwei mal erwähnt das es ein Unglück bei den Klingonen gab über das die nicht sprechen wollen. Und jetzt in diesem, eigentlich geschlossenen Rahmen eine dritte Fraktion einzubauen, finde ich schon ziemlich mutig. Vor allen dingen, muss die ja am Ende der Serie die Kurve kriegen und erklären warum man in TOS und TNG später nie was von dieser dritten Partei gehört hat. Daher  hoffe ich das deine Theorie zutrifft, dann wird's wenigstens einigermaßen logisch.

Wenn ich mir die Fehler in Bezug auf den Kanon und die Logiklöcher so angucke die die ersten drei Folgen bis jetzt hinterlassen haben, sehe ich leider nur wenig Hoffnung das sie es tatsächlich schaffen die Bezüge und alles am Ende so zu biegen das man quasi nach Ende von DSC mit TOS anfangen könnte zu schauen und alles würde passen. Ich weiß das ist ein Wunschtraum, aber bei TNG und DS9 sowie VOY hat es ja auch einigermaßen geklappt, an so richtig große Patzer kann ich mich gerade nicht erinnern. Bei Voyager haben die sogar den ganzen Borg Krams, Angriff auf Sektor 001, Entführung der Eltern von Seven-of-9 usw. fast logikfehlerfrei hinbekommen, das fand ich schon bemerkenswert denn da hatte ich eigentlich vermutet das das in die Hose geht. Weil ja sogar Picard durch Q schon mit den Borg zu tun hatte und das ja eigentlich zu früh.

Von dem Zeitreise-Gewusel bei ENT sehen wir jetzt mal ab, für mich war das ganze ein riesen Mist, weil vieles hat da nicht gepasst. Trotzdem liebe ich ENT, das Ende fand ich etwas enttäuschend.
« Letzte Änderung: 07.10.17, 19:36 by drrobbi »
Anruf bei der Hotline. Kunde: „Ich benutze Windows!“ Hotline: „Ja?!“ Kunde: „Und mein Computer funktioniert nicht richtig.“ Hotline: „Ja, Das sagten Sie bereits…“

Roger van Dyke

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.590
Antw:DISCOVERY: Allgemeiner Sammel- und Diskussionsthread
« Antwort #14 am: 07.10.17, 21:17 »
Die Plakette sieht aus, wie die der Franklin, also eindeutige Bezüge zu AOS und nicht der Prime Timeline, denn auch die NX 01 hatte eine Plakette ala Kirk.

Also, Prime Timeline + AOS Timeline + Mixer = DSC
« Letzte Änderung: 07.10.17, 21:22 by Roger van Dyke »
=/\=
Rogers Portfolio


Kürzlich war ich in Frankfurt auf der Zeil und habe den Menschen zugehört, die an mir vorübereilten. Da hab ich wieder richtig Sehnsucht nach Deutschland bekommen, wo alle meine Sprache sprechen.

 

TinyPortal © 2005-2019