Autor Thema: Edge-Loops  (Gelesen 1949 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

knie

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.992
  • Hobby zum Beruf: IT-Service Techniker
Edge-Loops
« am: 26.01.07, 18:23 »
2 Würfel, beide sind in x,y,z 3 mal unterteilt und anschließend convertiert und Hypernurbs unterteilt worden.
Man sieht auf bild 1 nun mal die unterschiede:



Auf bild 2 sieht man rot hervorgehoben die Edge-Loops:



Jetzt fragt man siche warum?
Ganz einfach, je mehr Polygone auf einer Fläche sind, desto feiner werden die Kanten gerundet und nicht abgelutscht wie man es auf den Bildern sieht!
Am besten fügt man so früh es geht die Edge-Loops ein, und um Polys zu sparen macht man das mit dem Messer-Tool!
Man kann auch im notfall mit Inn-Extrudieren ein Objekt so unterteilen das es wie Edge-Loops wirrkt was aber oft nicht wirrklich klappt.

Ich hoffe ihr könnt dem tut folgen, wenn nicht erklär ich das nochmal ausführlich über skype oder icq^^

Mfg Knie
Da Knie Rockt and you lose!
Lieutenant Commander D. Knieling, Pilot der U.S.S. Snakebite NCC 43261 (SdI Jäger der Scorpionclass)



sovrane

  • Gast
Edge-Loops
« Antwort #1 am: 27.01.07, 06:36 »
Also das ist doch mal hilfreich. Knie ich lerne von dir

knie

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.992
  • Hobby zum Beruf: IT-Service Techniker
Edge-Loops
« Antwort #2 am: 27.01.07, 08:15 »
na welch eine ehre dir was beibringen zu dürfen XD
aber is ja auch echt hilfreich..is halt ne profi anwendung ;)
Da Knie Rockt and you lose!
Lieutenant Commander D. Knieling, Pilot der U.S.S. Snakebite NCC 43261 (SdI Jäger der Scorpionclass)



 

TinyPortal © 2005-2019