Autor Thema: ST-LOW - 1x03 - Temporal Edict  (Gelesen 522 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alexander_Maclean

  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.157
ST-LOW - 1x03 - Temporal Edict
« am: 23.01.21, 17:38 »
Ja, die Liebe Zeit.

Schon in "Besuch von der alten Enterprise" gab es die Diskussion zwischen Scotty und Geordi über die Zeitangaben.

Und in der Folge wird die Sache auf die Spitze getrieben.

Und natürlich dreht die Crew der Cerritos frei, als man ihr den Zeitpuffer streicht.

Und ja, auch wenn gutes und effizientes Arbeiten wichtig ist, so sind auch die MOmente wo man sich die Zeit nimmt eine Arbeit zu überprüfen auf Fehler, bevor man sie abschließt wichtig. Und genauso sind es Pausen.

Die Mission des Außenteams war hingegn herrlich tosig, inklusive verrissenen Uniformoberteil und Kirk Fu durch Cmdr. Ransom.

Nur die leichte sexuelle Spannung zwischen ihm und Mariner fand ich aufgesetzt.

aber hier gebe ich eine 1-




Notenschnitt, Stand 12.02.2021, 4 Teilnehmer:
2,0
« Letzte Änderung: 12.02.21, 13:31 by Max »
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.679
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Antw:ST-LOW - 1x03 - Temporal Edict
« Antwort #1 am: 23.01.21, 19:09 »
Hier gebe ich eine 2, die Anspielungen auf andere Folge aus Star Trek finde ich hier deutlich gelungener als in der vorherigen Folge. Wenn man mal von den, aufgrund von Anspielungen, quasie Kopie von anderen Szenen absieht haben wir hier aber eine echte Star Trek Folge, eine Außenmission die nicht so läuft wie geplant, Diplomatie nach Waffeneinsatz, ein Plot auf dem Schiff der sich mit dem anderen Plot verwirbt.

Etwas unglaubwürdig finde ich aber das der Captain nicht wusste was der "Zeitpuffer" ist, muss sie doch auch mal in niedrigeren Rängen gewesen sein...
Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

Max

  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.225
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:ST-LOW - 1x03 - Temporal Edict
« Antwort #2 am: 23.01.21, 20:19 »
Hmm, soll ich wieder eine Drei geben? Ich weiß nicht.
Der Teil mit dem Außenteam hat mir besser gefallen als der Handlungsstrang auf dem Schiff. ...obwohl ich sagen muss, dass ich es lustig fand, dass die Eindringlinge Rumpf und Wände mit ihren Botschaften beschmiert haben ;)
Das gute Alte ist vergreist, alt ist, was Wahn als Neuheit preist.

Alexander_Maclean

  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.157
Antw:ST-LOW - 1x03 - Temporal Edict
« Antwort #3 am: 23.01.21, 21:29 »
Etwas unglaubwürdig finde ich aber das der Captain nicht wusste was der "Zeitpuffer" ist, muss sie doch auch mal in niedrigeren Rängen gewesen sein...

Ich schätzte mal bei Captain Freemen ist das zu lange her.

Da beckett mariner mindestens Mitte 20 sein dürfte, ist ihre Mutter Minimum Ende 40. Ich würde sogar eher älter tippen, wenn man ihre breite graue Strähne mit reinnimmt.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


Max

  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.225
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:ST-LOW - 1x03 - Temporal Edict
« Antwort #4 am: 23.01.21, 21:43 »
Ich denke, das darf man nicht so eng sehen. Der Fokus bei LOW liegt dann letztlich doch klar auf der Komik und da konstruiert man halt ein paar Dinge in eine bestimmte Richtung.

Man könnte zur Erklärung aber auch sagen, dass man auf den Schiffen, auf denen Freeman früher war, den Dienst eben strenger genommen hatte oder aber dass Freeman einfach eher eine Herangehensweise wie Boimler hatte und deswegen von den Gepflogenheiten der anderen gar nichts mitbekommen hatte oder aber dass diese Buffertime bei den anderen Crews einfach einen anderen Namen trug.
« Letzte Änderung: 23.01.21, 21:47 by Max »
Das gute Alte ist vergreist, alt ist, was Wahn als Neuheit preist.

Alexander_Maclean

  • Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.157
Antw:ST-LOW - 1x03 - Temporal Edict
« Antwort #5 am: 05.08.21, 16:01 »
Etwas unglaubwürdig finde ich aber das der Captain nicht wusste was der "Zeitpuffer" ist, muss sie doch auch mal in niedrigeren Rängen gewesen sein...

Ich schätzte mal bei Captain Freemen ist das zu lange her.

Da beckett mariner mindestens Mitte 20 sein dürfte, ist ihre Mutter Minimum Ende 40. Ich würde sogar eher älter tippen, wenn man ihre breite graue Strähne mit reinnimmt.
In meinen Rerun im Vorfeld für Staffel 2, habe ich gestern die Folge noch mal angeschaut und bin bezüglich Captain freemen zu einen anderen Schluss gekommen.

Sie hatte ja der Crew als Reaktion auf die Absage der Konferenz auf Cardassia Prime den Zeitpuffer gestrichen. und stand später in der Folge, wie Boimler entsetzt bemerkte selbst unter Zeitdruck.

das lässt ,ich zu dem Schluss kommen, dass sie unbewusst vom Zeitpuffer wusste und es ihr, so lange alles lief egal war. Und sowar das Streichen des Zeitpuffers einen eine Übersprunghandlung aus Frustration.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


 

TinyPortal © 2005-2019