Autor Thema: Star Trek - Enterprise B_Return to the Neutral Zone (Episode II)  (Gelesen 12623 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lairis77

  • Fleet Captain
  • *
  • Beiträge: 8.973
    • Star Trek - Defender
Denk dran, ich muss noch Invasion II lesen und ein Tut schreiben ^^.
"Ich habe diese Geschichte nur gepflanzt, aber sie wächst, wie sie will, und alle verlangen, dass ich voraussehe, welche Blüten sie treiben wird." (Cornelia Funke: Tintentod)


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.520
    • DeviantArt Account
Invasion II hat noch Zeit. Den Contest starte ich nicht bevor der Ezycontest beendet ist und zur Wahl steht. Das bekommst du schon hin. so ein Cover ist ja verhältnismäßig schnell gemacht.  :D
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Lairis77

  • Fleet Captain
  • *
  • Beiträge: 8.973
    • Star Trek - Defender
Mir macht auch eher das Tut Sorgen. So was ist nicht meine Stärke.  :rolleyes:

Cover für Taskforce ist schon fast fertig, wen ich zu Hause bin, lade ich es hoch :).
"Ich habe diese Geschichte nur gepflanzt, aber sie wächst, wie sie will, und alle verlangen, dass ich voraussehe, welche Blüten sie treiben wird." (Cornelia Funke: Tintentod)


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.520
    • DeviantArt Account
@ Lairis77
Zitat
Mir macht auch eher das Tut Sorgen. So was ist nicht meine Stärke.


Damit kannst du dir ebenfalls Zeit lassen. Wie gesagt, es dauert noch mindestens eine Woche, bis ich den \"Invasion II\" Contest starte.

Zur Not hilft mir auch ein Link, zu einem Tutorial, der das beschreibt. Ich hab sowas schonmal gesehen. Ich schau mal nach, um dich zu entlasten.

Zitat
Cover für Taskforce ist schon fast fertig, wen ich zu Hause bin, lade ich es hoch


Klasse, schon vier Teilnehmer. So viele waren es noch nie. :bounce:
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Polarus

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.437
Sodele Admiral, jetzt habe ich deine neue ENT-Story endlich gelesen und finde sie einen genialen Einstieg in eine neue Geschichte, die viel zulässt. Dein Erzählstil ist wieder einmal sehr gut und mit der netten Geschichte zwischen Harriman und Summers hast Du einen tollen Anreiz in die Geschichte eingebracht, die für die Gesamtmission noch zu einer Gefahr werden könnte. Interessant finde ich auch, wie Harriman sich entwickelt hat von einem kleinen verschüchterten Captain zu einem emotionsgeladenen Rächer :Viking. Sehr gut und bringt Tiefe in den Charakter, birgt jedoch ebenfalls gefahren.

Auch dass Du die Romulaner bedenkst finde ich spitze, aber waren sie es wirklich? Dies lässt Du in der Geschichte zum Glück vollkommen offen, zumindest aus meiner Sicht. Auch die Aussage von Sh’As ändert daran noch nichts.

Spitze fand ich, wie Du die Rasse von Gri’Tar erläuterst und dies in die Geschichte einbettest. Damit bringst Du seinen Charakter dem Leser wesentlich näher und führst eine Art „Sonderling“ ein, aus dem sich auch noch viel entwickeln kann.

Kritikpunkte habe ich nur drei: Ich finde die Kapitelüberschriften zu lang, zu umfangreich. Die Ortsangaben sind für mich nur dann notwendig, wenn ich von einem zum nächsten transferiert werde. Nicht so gut gefällt mir auch die Textnachricht der Sternenflotte. Sie war für mich nicht förmlich genug formuliert. Ich denke, wenn es sich um eine Nachricht handelt, die nicht persönlich zugestellt wird, lautet der Text offizieller und es wird nicht gefragt, ob er ein Problem damit habe, einen anderen vor die Nase gesetzt zu bekommen.

Abschließend noch eines: Du wiederholst meist bei der wörtlichen Rede, wer es gesagt hat. Dies ist aber dann „nervig“ / „Überflüssig“, wenn es sich aus dem Gespräch (zum Beispiel bei einem Dialog) ergibt bzw. in der wörtlichen Rede bereits enthalten ist (aufgrund der Namensnennung in der Aussage: „Harriman an Fähnrich xy“). Hier solltest Du darauf mehr achten.

Ansonsten mal wieder eine wirklich gute Story:Gold, die wieder einmal Lust auf mehr on Dir macht! :Clap Warte nicht zu lange mit der Fortsetzung!!!!!!!! Bitte!:baby:
"Die Menschheit muß dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende." John F. Kennedy

"Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren." Albert Einstein

Captain Charles O'Brian

  • Warrant Officer
  • *
  • Beiträge: 1.030
So habs mir gerade gesaugt und werds mir heute abend zu gemüte führen morg gibt urteil ^^


My Life for the Task Force and Starfleet
Jean Luc Picard for the Chiefadmiral
\"I will not sacrifice the Executor. We\'ve made too many compromises already; too many retreats. They invade our space, and we fall back. They assimilate entire worlds, and we fall back. Not again. The line must be drawn here! This far, no further! And I will make them pay for what they\'ve done!\"

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.520
    • DeviantArt Account
@ Polarus

Zitat
Sodele Admiral, jetzt habe ich deine neue ENT-Story endlich gelesen und finde sie einen genialen Einstieg in eine neue Geschichte, die viel zulässt. Dein Erzählstil ist wieder einmal sehr gut und mit der netten Geschichte zwischen Harriman und Summers hast Du einen tollen Anreiz in die Geschichte eingebracht, die für die Gesamtmission noch zu einer Gefahr werden könnte.


Ich will ja nicht zu viel verraten, aber Summers und Harriman werden noch einen riesen krawall haben und sich dann wahrscheinlich zusammenraufen, wenn die Kacke so richtig am dampfen ist. Aber genaueres weiß ich selbst noch nicht.

Zitat
Interessant finde ich auch, wie Harriman sich entwickelt hat von einem kleinen verschüchterten Captain zu einem emotionsgeladenen Rächer Viking. Sehr gut und bringt Tiefe in den Charakter, birgt jedoch ebenfalls gefahren.


Mein Hauptziel für diese Reihe ist, Harriman endlich von diesem Bübschenimage wegzukriegen. Ich fand ihn von Anfang an immer sehr sympathisch und man gab ihm in ST VII keine Chance etwas mehr Tiefe zu bekommen. Deswegen übernehme ich das jetzt. Auch die negativen Seiten werde ich noch näher beleuchten. Harriman ist zwar ein bedachter Mensch, aber wenn es gegen sein Schiff, die Crew und die Föderation geht, dann wird er zum Berserker. :pissedoff

Zitat
Auch dass Du die Romulaner bedenkst finde ich spitze, aber waren sie es wirklich? Dies lässt Du in der Geschichte zum Glück vollkommen offen, zumindest aus meiner Sicht. Auch die Aussage von Sh’As ändert daran noch nichts.


Die Romulaner sind die Hauptmission der Enterprise-B in dieser Reihe. Sie und eine noch relativ Geheime Abteilung der Sternenflotte. Tja, wer könnte das denn nun gewesen sein? Ich werd sicher nix verraten muhahaha. :Holo

Zitat
Spitze fand ich, wie Du die Rasse von Gri’Tar erläuterst und dies in die Geschichte einbettest. Damit bringst Du seinen Charakter dem Leser wesentlich näher und führst eine Art „Sonderling“ ein, aus dem sich auch noch viel entwickeln kann.


Ich liebe zu kurz gekommene Rassen. Die kann man so schön ausbauen. Ich fand die Caitaner, die Efrosianer und andere Rassen, die ihren Einstand in den Filmen hatten, immer sehr interessant und der Fokus von Ent-B wird auch öfter mal auf Gri\'tar und seinem Heimatplaneten liegen.

Zitat
Kritikpunkte habe ich nur drei: Ich finde die Kapitelüberschriften zu lang, zu umfangreich. Die Ortsangaben sind für mich nur dann notwendig, wenn ich von einem zum nächsten transferiert werde. Nicht so gut gefällt mir auch die Textnachricht der Sternenflotte. Sie war für mich nicht förmlich genug formuliert. Ich denke, wenn es sich um eine Nachricht handelt, die nicht persönlich zugestellt wird, lautet der Text offizieller und es wird nicht gefragt, ob er ein Problem damit habe, einen anderen vor die Nase gesetzt zu bekommen.


Ich denke, da hast du Recht. ich werd mir diesbezüglich mal was anderes überlegen. Was die Nachricht des SFC angeht, stimme ich nicht unbedingt zu. Die Nachricht war an Harriman gerichtet und offensichtlich von einem Admiral, mit dem Harriman öfter zu tun hat. Ich stimma aber in einem Punkt zu. Ich glaube nicht, daß das SFC groß nachfragt, ob es in Ordnung ist, wenn man jemanden vor die Nase gesetzt bekommen soll. War ein Denkfehler meinerseits.

Zitat
Abschließend noch eines: Du wiederholst meist bei der wörtlichen Rede, wer es gesagt hat. Dies ist aber dann „nervig“ / „Überflüssig“, wenn es sich aus dem Gespräch (zum Beispiel bei einem Dialog) ergibt bzw. in der wörtlichen Rede bereits enthalten ist (aufgrund der Namensnennung in der Aussage: „Harriman an Fähnrich xy“). Hier solltest Du darauf mehr achten.


Das nervt mich auch. Ich bin so dermaßen dran gewöhnt, daß ich das schon automatisch so mache. Ich arbeite aber dran. Im Moment lese ich sehr viel und schau mir an, wie meine Profikollegen das gelöst haben. Ich gelobe Besserung.

Zitat
Ansonsten mal wieder eine wirklich gute StoryCup Gold, die wieder einmal Lust auf mehr on Dir macht! Clap Warte nicht zu lange mit der Fortsetzung!!!!!!!! Bitte!


Vielen dank für deine Meinung und vorallem, daß sie dir gefällt. Ich werde sehen, was ich tun kann. Vielleicht schiebe ich die nächste Ent-B Geschichte irgendwo dazwischen.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

SimonK

  • Cadet Junior
  • *
  • Beiträge: 25
Moin!

Hab die Story schon letzte Woche gesaugt, aber zum Lesen komme ich einfach nicht. Hoffe das ändert sich schnell.

Eine weitere Hoffnung ist, dass vielleicht durch die Story mein Bild vom Captain ein anderes wird. Für mich ist er bisher einfach nur ein älterer \"Cameron\" (Ferris macht blau ... kennt doch sicher jeder oder?). Das hat mich schon vor ewigen Zeiten im Kino (oderTV? ... keine Ahnung) gestört. Der Schauspieler war bei mir schon besetzt  ;)
Aber das ändert sich ja vielleicht durch die lieterarischen Schöpfungen von Belar.

Gruß Simon

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.520
    • DeviantArt Account
@ SimonK

Zitat
Hab die Story schon letzte Woche gesaugt, aber zum Lesen komme ich einfach nicht. Hoffe das ändert sich schnell.


Kein Problem. Lass dir ruhig Zeit.

Zitat
Eine weitere Hoffnung ist, dass vielleicht durch die Story mein Bild vom Captain ein anderes wird. Für mich ist er bisher einfach nur ein älterer \"Cameron\" (Ferris macht blau ... kennt doch sicher jeder oder?). Das hat mich schon vor ewigen Zeiten im Kino (oderTV? ... keine Ahnung) gestört. Der Schauspieler war bei mir schon besetzt


Ich kenne zwar Ferris macht blau, aber an Alan Ruck als Cameron kann ich mich nicht erinnern. Ich hoffe, mal ich konnte dem Charakter etwas mehr Persönlichkeit geben, als in ST VII. Ich kenne ihn eigentlich nur noch aus \"Chaos City\".

Zitat
Aber das ändert sich ja vielleicht durch die lieterarischen Schöpfungen von Belar.


Mal schaun, hoffe es ist mir gelungen.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.122
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Ja das ist der Selbe, er hat den Cammeron in \"Feris macht Blau\" gespielt und eben Captain John Harriman. Außerdem war er noch in Speed und in Twister zu sehen!
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.520
    • DeviantArt Account
Wow, der Herr Ruck ist ja ganz schön aktiv. Hätte ich nicht gedacht.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.122
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Zitat
Original von Fleetadmiral J.J. Belar
Wow, der Herr Ruck ist ja ganz schön aktiv. Hätte ich nicht gedacht.


Das waren dann aber auch die bekanntestn Filme :( Sonst hat er noch in einige TV Serien mitgespielt unter anderem auch in einer Folge von Stargate Atlantis! Und er ist bei \"Star Trek Of Gods and Men\" dabei :D
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Captain Charles O'Brian

  • Warrant Officer
  • *
  • Beiträge: 1.030
So zwar verspätet aber besser spät als nie ^^

Ich bin begeistert du hast es geschaft das ich mich für die Epoche interessiere. Du hast auch die Charas sehr gut rüber gebracht mir scheint das Harriman net mehr der Depp vom Dienst ist der er im Film wahr . Bin sehr zufrieden und plädiere für Fortsetzung .

greez
charles


My Life for the Task Force and Starfleet
Jean Luc Picard for the Chiefadmiral
\"I will not sacrifice the Executor. We\'ve made too many compromises already; too many retreats. They invade our space, and we fall back. They assimilate entire worlds, and we fall back. Not again. The line must be drawn here! This far, no further! And I will make them pay for what they\'ve done!\"

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.520
    • DeviantArt Account
Ich fand das späte 23. JH schon immer sehr interessant, als der Frieden mit den Klingonen noch jung und brüchig war und die Uniformen so hübsch. Vorallem das Schiffsdesign dieser Zeit hat mir immer sehr gefallen. Außerdem kann man gerade da noch sehr viel erzählen. Gerade weil wir nur die Filme und ein paar TNG Folgen haben, ist was das angeht noch alles offen. Und natürlich weil zwei der Enterprises nie nähere Betrachtung erfahren haben.

Zitat
Du hast auch die Charas sehr gut rüber gebracht mir scheint das Harriman net mehr der Depp vom Dienst ist der er im Film wahr . Bin sehr zufrieden und plädiere für Fortsetzung .


Vielen dank. eben das ist ja wie ich bereits erwähnte mein Ziel. Daß sich Harriman vom unerfahren Jungspund zum gestandenen Captain entwickelt, der einem Kirk in nichts nachsteht und sich in die Riege der Legenden einreihen kann.

Die Fortsetzung wird ganz sicher kommen. Ich plane schon. Aber vor dem Spätjahr wirds wohl nix mehr. Jetzt erfordern andere Projekte meine Aufmerksamkeit.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.122
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Ich hab grade gelesen das die Enterprise-B im Jahr 2305 den Erstkontakt zu den Cardassianern hergestallt hat, vielicht kannst du das irgendwie einbauen!
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


 

TinyPortal © 2005-2019