Autor Thema: UVV Unwrap fehlt  (Gelesen 7846 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.605
    • DeviantArt Account
UVV Unwrap fehlt
« Antwort #15 am: 20.02.10, 15:32 »
Ich habe die 70er ganz knapp verpasst. Baujahr 80 bin ich. Aber mit Captain Future bin ich auch aufgewachsen. Aber zusätzlich hatte ich ab 1985 - 86 noch Saber Rider, Galaxy Rangers, Transformers und Marshal Bravestar.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Energy6

  • Petty officer 3rd Class
  • *
  • Beiträge: 336
UVV Unwrap fehlt
« Antwort #16 am: 20.02.10, 15:41 »
Die Sendung mit der Maus
Das Feuerrote Spielmobil
Pusteblume bzw Löwenzahn
Tom und Jerry
Speedy Gonzales,die schnellste Maus von Mexiko
Pinochio
Biene Maja
Nils Holgerson (war ich ein ganz großer Fan von)
Mork vom Ork

SciFi-Mäßig war es ziemlich Mau,aber da gab es auch noch diese eine Serie von dem Mann der Kiemen hatte,undSchwimmhäute zwischen den Fingern,komme nicht auf den Namen.
Die Klassik-Serie von Battlestar Galaktika war eines der ganz großen Highlights,wenn sie heimlich auf der Erde zugange waren,oder den einen abgestürzten Centurion gejagt haben,schwärm schwärm inerinnerungenschwelg :Love

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.286
UVV Unwrap fehlt
« Antwort #17 am: 20.02.10, 16:42 »
@energy
Du meinst bestimmt \"Der Mann von Atlantis\".
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


Energy6

  • Petty officer 3rd Class
  • *
  • Beiträge: 336
UVV Unwrap fehlt
« Antwort #18 am: 20.02.10, 17:20 »
Zitat
Original von Alexander_Maclean
@energy
Du meinst bestimmt \"Der Mann von Atlantis\".


JAAAAAA  :]

Denn haste dir jetzt echt verdient :keks  :Bronze
War aber dann schon mehr Anfang der 80er .

EDIT:
Hab immernoch das selbe Problemchen,nicht das es hier vor lauter Nostalgie untergeht ;)

Wende mich jetzt mal Hilfesuchend an die wenigen Max´ler hier

Da ich so ziemlich am Anfang stehe was Max betrifft ist bei mir folgendes Problem aufgetreten,würde gerne mal ein wenig in die Texturierung in Max bzw dem Materialeditor reinschnuppern,denke für den Anfang ist das nicht zu hoch gesteckt.

Aber sämtliche Tuts die ich gesehen oder gelesen habe sagen das ich in der Modifikatorenliste besagtes \"UVV Unwrap\" auswählen muß um am Ende zur besagten aufgeklappten 2d Map zu gelangen,was mein Ziel im Moment ist,um da mal ein wenig rumzuprobieren.

Aber dieses besagte Unwrap fehlt irgendwie komplett,und mit den vorhandenen Möglichkeiten komme ich irgendwie überhaupt nicht voran.
hab gegoogelt und da hies es das in Max 2009 nach wie vor \"UVV Unwrap\" vorhanden ist.
Hab schon versucht durch aufheben der Gruppierung und dann durch Auswahl eines der Teile das hinzubekommen aber es erscheint nie.



Was mache ich FALSCH? Wie ist der richtige Weg um diese Auswahl in der Modifikatorenliste zu erhalten

The Animaniac

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.853
  • Scifi-3D-Maniac
    • http://www.scifi-meshes.com
UVV Unwrap fehlt
« Antwort #19 am: 21.02.10, 09:19 »
Es gibt externe UV-Unwrap-Programme, z.b. Roadkill und Ultimate Unwrap, villeicht kommstdu damit weiter.




\"All this has happened before, and all this will happen again...\" Prophecies of Pythia

Masterdrage

  • Master Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 734
UVV Unwrap fehlt
« Antwort #20 am: 21.02.10, 12:45 »
Hallo du,
ich habe mir zwar jetzt nicht den ganzen Beitrag  durchgelesen aber ich schau mal was ich für dich tun kann.

UVW Unwrap ist ein englisher Begriff den du in einer Deutschen Version nicht finden wirst. Die eine gute und damit einfache Möglichkeit ist, wenn du UVW-Map benutzt. Dabei kannst du mit Hilfe eines einfachen Grundkörpers Texturen auf dein Objekt legen. Das heißt wenn du eine Kugel hast, wäre es hier auch gut, einen Kugelgrundkörper zu nehmen. Bei Flächen, auch leicht gebogenen reichet also die Planare Fläche. Bei komplexeren Objekten teile ich immer das Objekt in mehrere Bereiche auf. Das heißt z.B. bei dem Diskus einer Enterprise A ist der obere Teil eine Fläche (mit Planarer Ebene), der Rand drum herum eine weitere (Zylinder) und der untere Teil der dritte Bereich (wieder Planar). Damit kann man den ganzen Diskus recht leicht Texturieren.

UVW Unwrap ist natürlich eine viel direktere Möglichkeit, ein Objekt mit Hilfe einer einzigen Textur zu texturieren. Allerdings muss ich  sagen, finde ich den Weg total kompliziert und unmöglich. Weil du dein Objekt in viele kleine Teile aufteilen musst. Dann mittels dem UVW Modifikator fusselt man alleine kleinen teile auf einer Ebene auf einander (stelle dir vor du hast lauter Pommes und einen schönen Salat auf den Teller und fusselt nun jeden Pommes und jedes Salat Blatt so auf den Teller dass jeder Pommes den Teller komplett berührt, aber sich nicht gegenseitig berühren). Völlig unnötig und macht eher nur in Spielen Sinn.

Energy6

  • Petty officer 3rd Class
  • *
  • Beiträge: 336
UVV Unwrap fehlt
« Antwort #21 am: 21.02.10, 14:32 »
Danke erstmal für deine Antwort :))

Also bist du der Meinung das ich das gerade falsch angehe?
War der Meinung das ich so am besten fahre mit der aufgeklappten 2D Map weil ich da ja dann auch durch die Linien ganz genau weiss wie oder wo ich entsprechend nacharbeiten sollte.

Wobei ich dann gerade an mein nächstes Problem stoße,eine Gruppierung aufheben ist klar aber dann einzelne Objekte nachträglich zwecks Texturierung teilen ist mir zZ ein Rätsel  ?(

Masterdrage

  • Master Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 734
UVV Unwrap fehlt
« Antwort #22 am: 21.02.10, 14:59 »
Also es geht rcht einfach :).

Nehmen wir einen Quader... dieser hat ja bekanntlich 6 Flächen. Du kannst diese 6 Flächen direkt einzeln auswählen und bearbeiten. Aber auch mit einer Textur per Drag & Drop versehen. Außerdem, da du nun diese eine Fläche ausgewählt hast, kannst dieser auch ein UVW Map zuweisen. Dieses musst du halt einfach drehen  und so hin bewegen wie du es möchtest. Dann gehst du zur nächsten Fläche.

Um es auf größere Objekte zu beziehen, markierst du einfach viele Flächen und gibst ihnen eine Textur und machst hier genau das selbe. Das selketieren der vielen Flächen ist hier nur das schwierige...

Nun das aufgeklappte macht einfach, finde ich zumindest, nur dann sinn, wenn du ein Objekt mit einer Textur texturieren willst. Das ist bei den meisten Spielen der Fall. Da die Objekte aber meistens nur aus rund 1k-10k Polygonen bestehen, geht es noch mit dem UVW-unwarpen. Aber z.B. der Diskus meiner Galaxy ist ein eiziges Objekt mit etwa 150k Polygonen. Den auf zu klappen ist einfach Unsinn.

Energy6

  • Petty officer 3rd Class
  • *
  • Beiträge: 336
UVV Unwrap fehlt
« Antwort #23 am: 21.02.10, 15:07 »
Alles klar,dann werde ich mal schauen inwieweit ich das gebacken bekomme.

Hab Max jetzt nicht offen ,kann gerade nicht,aber verstehe dich jetzt so,das ich die Fläche bzw das Objekt auswähle im Modifikator UVV Map zuweisen auswähle und mit \"M\" der Materialliste,dann eine Map zuweise.

Masterdrage

  • Master Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 734
UVV Unwrap fehlt
« Antwort #24 am: 21.02.10, 15:29 »
genau anders rum.

Objekt auswählen, dann über Polygon bearbeiten ein polygon auswählen, dann die Textur auf das markierte Polygon ziehen und erst dann das UVW-Map Modifikator auswählen.

Energy6

  • Petty officer 3rd Class
  • *
  • Beiträge: 336
UVV Unwrap fehlt
« Antwort #25 am: 21.02.10, 18:20 »
Werde es mal weiter probieren DANKE für den Tip,bisher hab ich nicht den erwünschten Effekt bekommen  :rolleyes:

 

TinyPortal © 2005-2019