Autor Thema: Episode 1: Die Rückkehr  (Gelesen 6113 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.308
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:Episode 1: Die Rückkehr
« Antwort #15 am: 23.06.12, 19:26 »
Ohman. Ich bin bisher bis Seite 13 gekommen. Das zieht sich wie Kaugummi.
Das gute an dem Kaugummi ist aber, das er schmeckt, nur halt sich zieht.
Besichtigung hier, Besichtigung da und.. ja noch eine Besichtigung ;)

Die ersten 13 Seiten hätte man deutlich kürzer gestalten können.

Aber durch den sehr guten Schreibstil wird man nicht müde dadurch.

Mal schauen wie es weitergeht.

achja, ich bemerke einen gewissen gigantismus in dieser Geschichte ;)

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.234
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Episode 1: Die Rückkehr
« Antwort #16 am: 24.06.12, 10:48 »
Also ich habe für die nächsten beiden Episoden (von denen Nummer Zwei, also in diesem Fall die erste der demnächst noch kommenden bereits fertig ist) eigentlich typische Forschungs- bzw. Diplomatiegeschichten (Episode Drei) geplant.

Wobei die Diplomatie-Folge einen ziemlichen Hammer enthalten wird, was das Verhalten des Volkes betrifft, mit dem die Föderation in Kontakt treten will. Gleichzeitig wird eine neue "Groß-"Macht in Gestalt eines interstellaren Konsortiums auftreten und der Föderation bei besagter Kontaktaufnahme gehörig Konkurrenz machen.
Na dann freue ich mich vor allem auf die nächste Folge, wenn die eher eine Forschungsgeschichte erzählen wird.
Auch der diplomatische Ansatz ist nicht uninteressant, denn dass der Föderation ihr Anspruch auf Vorherrschaft bei den Erstkontakten streitig gemacht wird, ist schon was Neues - und das passt dann vielleicht zu dem von mir etwas provokant geforderten Neuem für das Jahr 2395 :)
Selbst Dummheit, die zum Lachen wär,
Fehlt dir, o Welt! wie bist du leer!

 

TinyPortal © 2005-2019