Autor Thema: ST-DSC Spekulationen zu Staffel 2  (Gelesen 1575 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sg Trooper

  • Master Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 746
ST-DSC Spekulationen zu Staffel 2
« am: 26.02.18, 20:37 »
Wie es der Titel schon sagt hier kann man mal seine Spekulationen zu Staffel 2 loslassen.
Staffel 1 hat uns ja mit ein paar Fragezeichen hinterlassen. Vor allem das Ende der letzten Folge liess viel Platz für Spekulationen offen.
Wer wird der neue Captain der Discovery?
Da schwirren einige Theorien durch das Internet. Meine persönliche hätte etwas bittersüsses an sich, wo auch dieses ganze "Prelude to Axanar verklagen" Geschichte echt langsam Sinn machen würde.
Garth of Izar.
Die Produzenten haben schon ein paar mal zu gesichert das die Geschichte von Discovery auf einer Begebenheit aus TOS beruhen würde. Das wäre das einzige was wirklich Sinn machen würde.
Aber gut auf die 2. Staffel müssen wir wohl etwas länger warten. Wieso auch immer.
Sehen wir das Spiegel Universum in Staffel 2 nochmal?
Ich hoffe nicht. Denn irgendwann wird es etwas unglaubwürdig das Kirk keinen blassen Dunst vom Spiegel Universum in "Mirror, Mirror" hat.
Was wir der grosse Plot für Staffel 2?
Da tappe ich ehrlich gesagt total im dunkeln. Was wird der grosse Aufhänger? Schon wieder ein Konflikt? Oder bekommen wir mal etwas mehr Sci-Fi und weniger Drama serviert. Vielleicht auch etwas weniger Burnham. Ehrlich gesagt mag ich den Hauptcharackter der Serie überhaupt nicht.
Sie ist das was Wesley Crusher für mich in TNG war. Ein unaustehlicher Klugscheisser. Ich werde mit ihr nicht warm wie mit allen anderen Charakteren nicht. Sympathie empfinde ich mit Saru. Das scheint aber auch der einzige zu sein wo sich die Autoren richtig Gedanken gemacht haben über den Charakter.
Aber was denkt ihr über die 2. Staffel?
         

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.459
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:ST-DSC Spekulationen zu Staffel 2
« Antwort #1 am: 26.02.18, 21:50 »
Ein cooles Thema! :)

Das in TOS erwähnte Ereignis, das als Gründungsmythos für DSC herhalten soll, hätte uns doch eigentlich schon in der ersten Staffel erwarten sollen, oder nicht? Ich glaube nicht, dass das eine Volte war, die einzig mit Fuller zusammenhing.
Garth von Izar wäre eigentlich eine ziemlich geschickte Wahl: Hier hätte man die Gelegenheit, einen strahlenden Helden zu zeigen, der im Laufe der Serie dem Wahnsinn verfällt (aber bitte nicht zu fließend).

Im Internet habe ich jetzt schön öfters die Forderung aufgeschnappt, man solle den Sporenantrieb jetzt dann man aufgeben. Ich persönlich weiß gar nicht, wo die großen Probleme sind. Wenn es ein Fehlschlag ist, muss man später genauso wenig wieder erwähnen wie den Transport-Antrieb in TNG. Eigentlich könnte man ihn also praktisch über die ganze Serie ziehen, solange er am Ende nur eindeutig aussortiert wird.

Ich schätze, dass sie das Spiegeluniversum jetzt erstmal außen vor lassen werden.
- [...] Warum - seine Stimme überschlug sich weinerlich - warum rasierst du dich nicht?
- Hör auf - knurrte ich - Du bist betrunken.
- Wie? Betrunken? Ich? Na und? Ein Mensch, der seine Kotfladen von einem Ende der Galaxis ans andere geschleppt hat, um zu erfahren, wieviel er wert ist, darf sich nicht betrinken? Warum? Du glaubst an die Sendung des Menschen, was, Kelvin? Gibarian hat mir von dir erzählt, bevor er sich den Bart wachsen ließ...
   

drrobbi

  • Petty Officer 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 417
Antw:ST-DSC Spekulationen zu Staffel 2
« Antwort #2 am: 26.02.18, 22:38 »
Schönes Thema, da muss ich direkt meinen Senf dazu geben.

Also was den zukünftigen Captain der Disco angeht denke ich das wir was das angeht, im Stiehl der bisherigen DSC Folgen überrascht werden. Ich könnte mir vorstellen das es jemand sein wird den wir schon kennen und von dem man es nicht erwartet, weiter könnte ich mir vorstellen das dieser dann typisch DSC zum Red-Shirt wird und dann doch Saru zum Captain befördert wird.

Zu dem neuen Main-Plot habe ich mir auch schon gedanken gemacht und ich denke das wir entwas in Richtung "endeckung mit Hindernissen" zu sehen bekommen, ganz im stiehl der TNG Folge mit dem ersten aufeinandertreffen mit den Borg. Ich könnte mir vorstellen das es sich um was dreht an dessen Ende die Zerstörung des Sporen Antriebs stehen könnte und / oder etwas eintritt was die Verwendung dessen unmöglich macht. Das wäre nur logisch, denn was man so liest soll die zweite Staffel sich ja mehr um das eigentliche von StarTrek drehen und das ist und war das entdecken und erforschen von unbekannten und da die Disco noch einen Sporenantrieb im Kofferraum hat den sie loswerden müssen damits wieder mit dem Canon kllappt könnte das in diese Richtung gehen. Wobei es auch was ganz anderes sein kann, mit dem niemand rechnet. :harhar

Was Burnham angeht, vermute ich eine große Überraschung. Denn ich hab irgendwo gelesen das wir mehr über ihre Familie erfahren sollen, aber sie wurde doch von Sarek groß gezogen und warum wurde nie erwähnt glaube ich. Also könnte genau der Grund der da hinter steckt ein Geheimnis sein welches evtl. gelüftet wird, das hätte viel Potenzial für eine spannende Geschichte in der man sogar den jungen Spock einbauen könnte. Wenn die Macher nicht wieder Logikfehler im Sonderangebot kaufen könnte das sogar richtig interessant werden.

An ein Wiedersehen mit dem Mirror-universe glaube ich nicht, höchstens wenn sie die Imperatorix einfangen und zurück schicken, aber sonst nicht. Ich denke das dieses ganze Zeugs, Mirror Universe, Sporenantrieb usw. deshalb keiner ab TOS kennt weil noch was passieren wird was dann genau dazu führt, evtl.. eine Zeitreise, eine Realitätsveränderung ala Q, oder sowas. Wenn man das richtig macht könnte das so richtig gut werden und nahezu nahtlos in "The Cage" münden. Wobei ganz im ernst, viel Hoffnung hab ich dazu nicht wirklich, aber man darf ja wohl noch träumen :lol


« Letzte Änderung: 26.02.18, 22:41 by drrobbi »
DrRobbis PC hat Transwarpantrieb … Schwupps und fertig, nur Robbi ist zu langsam und kommt nicht mit :-)

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.712
Antw:ST-DSC Spekulationen zu Staffel 2
« Antwort #3 am: 27.02.18, 10:46 »
@max
Die Verbindung zu TOS auf die DSC beruht war für mich immer das Zitat von McCoy, dass der erste Kontakt zwischen Klingonen  und  Föderation in einer Katastrophe geendet ist. das haben wir bei Discovery gesehen.

@all
Garth von Izar wäre eine gute Idee. Aber aufgrund der zeitlichen Lage  möchte ich auch Robert Wesley mit einbringen, der in TOS einen Auftritt hatte und in Folge "Computer M5" bereits Commodore ist.

IN DSC könnte er ein junger Captain sein, der sich seine Sporen verdienen will und durch seine Art die Disco Crew huer und da vor den Kopf stößt, worunter besonders Burnham und Saru zu leiden haben.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 21,34% Grafisches 0% Erscheinjahr 2019


Sg Trooper

  • Master Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 746
Antw:ST-DSC Spekulationen zu Staffel 2
« Antwort #4 am: 27.02.18, 10:58 »
Das ist aber kein Erstkontakt. Der geschah schon in Enterprise. Und wurde auch in Discovery indirekt bestätigt..
Vielleicht haben sie ja das ganze auch fallengelassen. Sollte aber meine Theorie mit Captain Garth stimmen hätte das doch ein ziemliches Geschmäckle für mich.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.459
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:ST-DSC Spekulationen zu Staffel 2
« Antwort #5 am: 27.02.18, 11:15 »
@Max
Die Verbindung zu TOS auf die DSC beruht war für mich immer das Zitat von McCoy, dass der erste Kontakt zwischen Klingonen  und  Föderation in einer Katastrophe geendet ist. das haben wir bei Discovery gesehen.
Ich sehe das wie Sg Trooper.
Klar, in ENT hatten wir noch keine Föderation sondern nur die Sternenflotte, aber scheinbar gab es zwischenzeitlich sporadisch (um bei den Sporen-Wortspielen zu bleiben) Kontakte, die auch immer schlecht verliefen.
Das heißt nicht, dass Deine Spekulation falsch ist - die Macher könnten wirklich so gedacht haben; aber erstens hätte ich da ganz gerne endlich mal ein echtes Statement von ihnen und zweitens wäre das als Aufhänger wirklich dünn!

Aber aufgrund der zeitlichen Lage möchte ich auch Robert Wesley mit einbringen, der in TOS einen Auftritt hatte und in Folge "Computer M5" bereits Commodore ist.

IN DSC könnte er ein junger Captain sein, der sich seine Sporen verdienen will und durch seine Art die Disco Crew huer und da vor den Kopf stößt, worunter besonders Burnham und Saru zu leiden haben.
"... seine Sporen verdienen"
Im wahrsten Sinne des Wortes :thumbup
- [...] Warum - seine Stimme überschlug sich weinerlich - warum rasierst du dich nicht?
- Hör auf - knurrte ich - Du bist betrunken.
- Wie? Betrunken? Ich? Na und? Ein Mensch, der seine Kotfladen von einem Ende der Galaxis ans andere geschleppt hat, um zu erfahren, wieviel er wert ist, darf sich nicht betrinken? Warum? Du glaubst an die Sendung des Menschen, was, Kelvin? Gibarian hat mir von dir erzählt, bevor er sich den Bart wachsen ließ...
   

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.712
Antw:ST-DSC Spekulationen zu Staffel 2
« Antwort #6 am: 27.02.18, 11:41 »
Das ist aber kein Erstkontakt. Der geschah schon in Enterprise. Und wurde auch in Discovery indirekt bestätigt..
Vielleicht haben sie ja das ganze auch fallengelassen. Sollte aber meine Theorie mit Captain Garth stimmen hätte das doch ein ziemliches Geschmäckle für mich.
Das hatte schon vorher ein Geschmäckle, da die Shenzou der Ares segr ähnlich sieht.

Nicht zu vergessen der Basisthematik vom Krieg mit dem Klingonen.

Für mich hat CBS Axanar nicht nur abgewürgt, weil die Macher ein gutes Stück über das gegangen sind, was man als Fanfilm bezeichnen kann, sondern auch, weil sie das Projekt als Konkurrenz zu DSC gesehen haben.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 21,34% Grafisches 0% Erscheinjahr 2019


Roger van Dyke

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.546
Antw:ST-DSC Spekulationen zu Staffel 2
« Antwort #7 am: 27.02.18, 12:46 »

So wie die Macher ticken befürchte ich, dass der alte Captain Lorca plötzlich wieder auftaucht, der aus klingonischer Gefangenschaft entlassen wurde oder fliehen konnte. Das passt für mich irgendwie zu dem schrägen Konzept der Serie.

Wir werden sehen.
=/\=
Rogers Portfolio


Kürzlich war ich in Frankfurt auf der Zeil und habe den Menschen zugehört, die an mir vorübereilten. Da hab ich wieder richtig Sehnsucht nach Deutschland bekommen, wo alle meine Sprache sprechen.

Kontikinx1404

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.756
Antw:ST-DSC Spekulationen zu Staffel 2
« Antwort #8 am: 27.02.18, 13:59 »
Ich habe mir eure Spekulationen mal durch gelesen. Da sind ein paar interessante Dinge dabei. Es würde mich nicht wundern wenn in Staffel 2 doch irgend ein unerwarteter Weg
eingeschlagen wird.

In Staffel 2 könnte ja Lorca als Captain wieder auftauchen. Hier schließe ich mich Rogers spekulation an, denn das wäre auch für mich ein akzeptabler Weg.
Die Vorgeschichte von Burnham würde mich jetzt nicht so interessieren, da ich hierzu schon ein Discovery Buch gelesen habe, in dem auch darüber erzählt wird.
Ich weiß dass dies nicht Canon ist, aber was ist denn bei Discovery noch Canon.
Inteessant könnt ich auch eine 2. Staffel finden, in der Saru der Captain ist. Burnham wäre dann sein Erster Offizier, da sie ja begnadigt wurde und ihren alten Rang zurück
bekommen hat. Die Beiden wären sicher ein besonderes Gespann.

Roger van Dyke

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.546
Antw:ST-DSC Spekulationen zu Staffel 2
« Antwort #9 am: 27.02.18, 14:22 »
Zitat
One big exit though was Jason Isaacs as Captain Gabriel Lorca after it was revealed that he was actually from the Mirror Universe and after he attempted a coup, he was stabbed and thrown into a ship's reactor by the Mirror Universe's Emperor, Philippa Georgiou (Michelle Yeoh).
Lorca in Star Trek: Discovery episode 13
Isaacs is up for a return though and Kurtzman confirmed to EW following the finale that Lorca could return (somehow) to the show, so we might be seeing him again.

Ich glaube da denken noch mehr Leute so wie ich und wenn ich das so lese...
=/\=
Rogers Portfolio


Kürzlich war ich in Frankfurt auf der Zeil und habe den Menschen zugehört, die an mir vorübereilten. Da hab ich wieder richtig Sehnsucht nach Deutschland bekommen, wo alle meine Sprache sprechen.

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.712
Antw:ST-DSC Spekulationen zu Staffel 2
« Antwort #10 am: 27.02.18, 16:25 »
Wir wissen ja nicht was mit dem Original Lorca wurde. Und interessanterweise scheint sich ja MU Lorca nicht so sehr im Verhalten von seinem Pendant unterschieden zu haben.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 21,34% Grafisches 0% Erscheinjahr 2019


drrobbi

  • Petty Officer 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 417
Antw:ST-DSC Spekulationen zu Staffel 2
« Antwort #11 am: 27.02.18, 18:51 »
Gab es nicht in einer der letzten Folgen einen Hinweis darauf wo der Original Lorca ist? Ich meine was in Richtung "das Schiff auf dem er dann gebeamt wurde, wurde zerstört" gehört zu haben. Wobei das aber auch wieder eine gekonnte Finte sein kann.
DrRobbis PC hat Transwarpantrieb … Schwupps und fertig, nur Robbi ist zu langsam und kommt nicht mit :-)

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.712
Antw:ST-DSC Spekulationen zu Staffel 2
« Antwort #12 am: 27.02.18, 21:38 »
In Fernsehserien ahbe ich es mir zur Gewohnheit gemaccht eine Figru nur dann abzuschreiben, wenn ich ihren Tod anscreen gesehen habe.

Außerdem stammt die Info von MU Lorca, dessen Wahrheitsliebe so groß ist wie Quarks Mildtätigkeit.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 21,34% Grafisches 0% Erscheinjahr 2019


TrekMan

  • CWO 1st Class
  • *
  • Beiträge: 1.254
    • STAR TREK - PAMIR
Antw:ST-DSC Spekulationen zu Staffel 2
« Antwort #13 am: 01.03.18, 13:48 »
Interessant wäre ja ein vulkanischer Captain. Einen Admiral haben wir ja schon gesehen. Aber ich bin mir nicht sicher, ob das merkwürdige Zusammentreffen mit der Enterprise nicht doch alles über den Haufen wirft. vermutlich ist die Enterprise nur das Taxi für den Offizier, und die DSC muss ganz rasch irgendwo hin und man lässt eine Begegnung mit Pike oder Spock überhaupt einfach fallen.

Die Autoren von DSC sind schon recht begabt darin, Dinge einfach fallen zu lassen.
Das Band der Gesellschaft sind Vernunft und Sprache. Wer nicht an der Geschichte partizipiert, droht die Fehler zu wiederholen. (frei nach Cicero) Dies gilt auch für die Technik, was manche Ingenieure wohl vergessen. (ein Ingenieur)

Dieser Post vertritt meine persönliche Meinung. Sollte Inhalte oder Aussagen jemanden persönlich angreifen, so geschieht dies unabsichtlich. In dem Fall, bitte ich sich mit mir per PN in Verbindung zusetzen.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.459
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:ST-DSC Spekulationen zu Staffel 2
« Antwort #14 am: 26.03.18, 10:26 »
SPOILER










Es gibt einen Info-Happen zur zweiten Staffel:


http://trekcore.com/blog/2018/03/van-sprang-says-leland-has-massive-role-in-star-trek-discovery-season-2/
Zitat
In an interview recorded just after the Discovery panel, Flickering Myth caught up with the actor in a roundtable press discussion, where Van Sprang revealed that while his character ‘Leland’ was crafted in the final moments of the season, and he doesn’t yet know the details for how Season 2 will play out just yet, he knows that his character — and Section 31 — will be a big part of next year’s story arc.
[...]
I know [Section 31] is going to be a massive part of it, but honestly – and it’s not like I’m holding any secrets, like Jason Isaacs sitting here saying ‘I knew who I was, and what I was doing,’ no. I really have no idea. But I’m definitely a big part of Season 2. Definitely.


Sektion 31! *gähn*!
- [...] Warum - seine Stimme überschlug sich weinerlich - warum rasierst du dich nicht?
- Hör auf - knurrte ich - Du bist betrunken.
- Wie? Betrunken? Ich? Na und? Ein Mensch, der seine Kotfladen von einem Ende der Galaxis ans andere geschleppt hat, um zu erfahren, wieviel er wert ist, darf sich nicht betrinken? Warum? Du glaubst an die Sendung des Menschen, was, Kelvin? Gibarian hat mir von dir erzählt, bevor er sich den Bart wachsen ließ...
   

 

TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb