Autor Thema: Eure PC Hardware  (Gelesen 29434 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

drrobbi

  • Master Chief of Starfleet
  • *
  • Beiträge: 948
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #120 am: 02.07.21, 14:15 »
Soweit ich weis wurde AMD schon eine ganze weile hoher takt unterstützt und bei Intel nur bei den Flagschiffen und auch da gab es aussnahmen. Wobei es so ist oder war das bei AMD immer max. 3200 draufsteht aber fast immer auch 3600 und sogar mehr geht. Aussnahmen sind die Threadripper, die spinnen ein wenig wenn man da den Ram ausserhalb der spezifikationen betreibt, deshalb laufen meine 64GB 3200er RAM (4x16) auch im QuadChannel auf 3000, sonst mag er die nicht...

Aber du hast es ja richtig gesagt, man muss wissen was man machen will, bei dem einem ist singelcore wichtiger bei dem anderen multicore und da hat AMD defintitiv die Nase vorne. Nicht umsonst machen teilweise sogar Animationstudios dafür "werbung" das sie Threadripper einsetzten, weil es bei 24,32 oder sogar 64 core keine Intel Alternative gibt und die Dinger einfach unglaub viel Power haben.

Das ist im übrigen auch der Grund warum ich damals von meinem, immernoch schnellen, Intel Xeon 2697v2-12core24Threads auf den Threadripper 2970wx-24core-48threads umgestiegen bin, da gabs einfach nichts was so schnell ist (im Multicore). Bei Spielen merke ich eigentlich auch nichts davon das meiner mit nur 3,0ghz Basistakt läuft, weil der sowieso fast immer im Turbo läuft wenn nicht alle Kerne benutz werden (3,8Ghz). Aber wenn ich Benchmarks vergleiche von meiner RTX 2080 dann fällt schon auf das die CPU ein wenig limitiert, was mich als 5% Spieler null stört. Ich Spiele sowieso nur in FHD und wenn auch nur mal zwischenduch, da fast jedes Spiel jenseits der 60 FPS läuft fällt das kaum ins Gewicht.

Allerdings darf man nicht vergessen das mein TR eine TDP von 250watt hat und meiner ist bisschen OC und braucht bei Volllast ca. 295-320watt, das konkuriert schon ein wenig mit unserem Wasserkocher wird aber auch ähnlich warm :LOL
« Letzte Änderung: 02.07.21, 16:51 by drrobbi »
Konfuzius sagt: Wenn alle Stricke reißen, dann bist du zu dick für die Schaukel :-)

knie

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.004
  • Hobby zum Beruf: IT Systemadministrator
    • KNIETRONIC
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #121 am: 02.07.21, 19:06 »
Naja, die TDP Verlustleistung ist ja immer eine Frage der Spannung und der Fertigungsgröße.
Mein 5930k hat Standard 3,5 GHz (alle Kerne) mit 1,091V = ca. 140W TDP
Bei 4,45GHz mit 1,201V sind es theoretisch 205W TDP

Leider ist mein CPU Strap (127 MHz) so arg verbogen und dann noch ein Custom BIOS, dass ich mit HWI keine CPU Package Power ausgelesen werden kann, angeblich unter Volllast 32W Peak... da fehl wohl eine 0 hinten xD
Da Knie Rockt and you lose!
Lieutenant Commander D. Knieling, Pilot der U.S.S. Snakebite NCC 43261 (SdI Jäger der Scorpionclass)



drrobbi

  • Master Chief of Starfleet
  • *
  • Beiträge: 948
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #122 am: 02.07.21, 20:43 »
uhi, die qualst deine CPUs ja echt bis auf äusserste,
na ja es bleiben aber immer 8 bzw. 6 Kerne (beim 5930k), da ich eher Kernlastige Sachen mache hab ich meinen nur statt 3,0 auf 3,3 Basis laufen und das PBO so eingstellt das der schneller und länger Boostet.

Eine Frage aus Interesse: was machst du hauptsächlich ausser Spielen? Weil du eher auf single core leistung setzt.
Konfuzius sagt: Wenn alle Stricke reißen, dann bist du zu dick für die Schaukel :-)

knie

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.004
  • Hobby zum Beruf: IT Systemadministrator
    • KNIETRONIC
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #123 am: 02.07.21, 22:31 »
Es sind bei mir tatsächlich viele CPU intensive Games dabei, welche hohe Taktraten bei 2-4 Kerne benötigen.
Beispiele: Arma3 und DayZ
Bei Cyberpunk 2077 geht die CPU Auslastung auf allen 12 Threads auf ~90%, damit ist hier auch langsam das Limit erreicht.

Der 5930k ist bei mir ja mit 6C/12T vollständig auf 4,45 GHz genagelt!
Beim 11700k wird mir das nur bis ca. 5,1 GHz gelingen, da werde ich dann mit den Tubo Ratios arbeiten müssen:
1-2 Kerne = 5,5 GHz
3-4 Kerne = 5,3 GHz
5-8 Kerne = 5,1 GHz

So ist die Theorie bei der ausgewählten Hardware, die Realität wird sich dann zeigen... erstmal das neue System aufbauen und hoffentlich keine Teile für die Wasserkühlung vergessen.
Da Knie Rockt and you lose!
Lieutenant Commander D. Knieling, Pilot der U.S.S. Snakebite NCC 43261 (SdI Jäger der Scorpionclass)



drrobbi

  • Master Chief of Starfleet
  • *
  • Beiträge: 948
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #124 am: 02.07.21, 22:37 »
nice :thumb
ich liebe das wenn Leute ordentliche Hardware kaufen, :thumb

Was Cyberpunk angeht, das hab ich auch gemerkt das das ungewöhnlich CPU hungig ist, 12 Kerne (im Game Modus habe ich ht/smt aus) genehmigt der sich bei mir auch...aber hab ja genug :lol

na dann wünsche ich viel Spass beim zusamenn basteln
« Letzte Änderung: 02.07.21, 22:44 by drrobbi »
Konfuzius sagt: Wenn alle Stricke reißen, dann bist du zu dick für die Schaukel :-)

knie

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.004
  • Hobby zum Beruf: IT Systemadministrator
    • KNIETRONIC
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #125 am: 07.07.21, 13:41 »
Nach etwa 30 Stunden Bauzeit, voller fluchen und kopfzerbrechen, ist der neue PC gestern Abend fertig geworden.
Bedingt einiger fehlender Infos, mussten kurzfristige Lösungen geschaffen werden... also Kompromisse!
  • Meine HiFi Sound Blaster ZxR konnte aus Platzmangel nicht mehr verbaut werden und musste mir eine externe Sound Blaster X7 bestellen.
    Ich bin aufgrund eines HiFi 600ohm Headsets von einer dedizierten Soundkarte bzw. Kopfhörerverstärker abhängig.
  • Die Pumpe konnte nicht tief genug angebracht werden, da die Halterung nur in einer Poition passte bzw. die Entkopplung der Pumpe ein Problem war (bestimmt 4-5 Stunden dafür).
  • Im Gehäuse war ein schöner Lüfter-Hub, leider das PWM Kabel zur Steuerung zu kurz gewesen... also wie gewohnt alles an meiner Steuereinheit der WaKü verkabelt. Meine Hände sehen entsprechend "verwüstet" aus.
  • Große Sorgen machte der Riser Adapter für die vertikale Montage der Grafikkarte, dieser kostet auch eingie Stunden.
    Der Adapter ist ein originales Zubehörteil für das Gehäuse, passte aber nicht Plug'n'Play! Musste korrekt ausgerichtet werden, die Höhe mit Unterlegscheiben (nicht im Lieferumfang) angepasst und andere Schrauben verwendet werden.



Hier mal ein paar Inpressionen und ja, das dritte Bild zeigt den "kleinen" Radiator:

 


Erste Benchmarks
Hinweis: Die SSD mit Win10 wurde 1:1 ohne Neuinstalltion übernommen!

GPU RAW-Leistung:
CPU (Stock) + GPU (OC@2100MHz)



RAM Leistungsdurchsatz:
1. i7 5930k OC + RAM@2800MHz 4x 8 GB Quad Channel DIMM


2. i7 11700k (Stock - nur Intel Boost) + RAM (Stock) 2x 16 GB Dual Channel DIMM



Heaven Benchmark:



Fazit:
Nach 7 Jahren performt der 5930k dank des Quad Channel Speicherbus extrem gut.
Da stinkt die neue CPU mangels Bandbreite am RAM extrem ab, aber der RAM lief hier noch auf Standard (2133 MHz statt der möglichen 3800 MHz).
Am Heaven Benchmark sieht man schön, dass der 5930k dann doch in die Jahre gekommen ist und trotz 4,45 GHz (6C/12T) die RTX 2080 Ti gebremst hat.
Der 11700k leidet trotz der 14nm unter Hitzewallungen und erreicht bei 4,9 GHz bereits 55-60°C. Teilweise der iGPU geschuldet und den Spannungen der Intel Turbo-Boost-Max-Technik 3.0.

Wie geht es weiter?
1. RAM XMP aktivieren, dann versuchen die Timings zu strippen und damit +/- an den Leistungsdurchsatz des 5930k zu kommen.
2. CPU auf Smart OC testen: vCore Spannung 1.2 V und dann die Ring Ratio/Turbo Ratio manuell setzen, damit auf die 5,0 GHz (8C/16T) gehen.
3. Je nach Spannungen und Ratios werde ich den Turbo gestaffelt aufbauen:
  • 1-2 Kerne = 5,5 GHz (lt. Intel Kennfelder ein extrapoliertes Offset der vCore 1.460 V)
  • 3-4 Kerne = 5,3 GHz
  • 5-8 Kerne = 5,1 GHz
4. Die RTX 2080 Ti FTW3 Hydro Copper hat noch einen OC DIP-Schalter, damit kann ich die letzten 6% (124% zu 130%) Power Target freigeben.
Da Knie Rockt and you lose!
Lieutenant Commander D. Knieling, Pilot der U.S.S. Snakebite NCC 43261 (SdI Jäger der Scorpionclass)



drrobbi

  • Master Chief of Starfleet
  • *
  • Beiträge: 948
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #126 am: 07.07.21, 21:24 »
nice :thumb
Konfuzius sagt: Wenn alle Stricke reißen, dann bist du zu dick für die Schaukel :-)

knie

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.004
  • Hobby zum Beruf: IT Systemadministrator
    • KNIETRONIC
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #127 am: 08.07.21, 19:00 »
Heute kam Post von Amazon - Creative Sound Blaster X7:


Damit wäre wieder eine Baustelle abgearbeitet!
Da Knie Rockt and you lose!
Lieutenant Commander D. Knieling, Pilot der U.S.S. Snakebite NCC 43261 (SdI Jäger der Scorpionclass)



knie

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.004
  • Hobby zum Beruf: IT Systemadministrator
    • KNIETRONIC
Antw:Eure PC Hardware
« Antwort #128 am: 11.07.21, 02:25 »
Hier noch der Vergleich der RAM Timings (XMP):
RAM Stock vs. XMP Profile 1


Damit habe ich fast, bis auf den Wert Copy, die Performance des Quad Channels vom 5930k.


Naürlich auch mal ein paar Werte/Zahlen... passend dazu das Ergebnis vom 3DMark:
HWMonitor


3DMark Time Spy
http://www.3dmark.com/spy/21458364

Die ersten zwei Kerne gehen schon auf 5.0 GHz und der Rest erstmal 4.9 GHz. Versuche noch ein wenig den RAM zu verbessern und dann geht es weiter an der CPU für all-Core 5.0 GHz oder direkt mein geplantes Stepping.
Da Knie Rockt and you lose!
Lieutenant Commander D. Knieling, Pilot der U.S.S. Snakebite NCC 43261 (SdI Jäger der Scorpionclass)



 

TinyPortal © 2005-2019