Autor Thema: Star Trek - Unity One_S2_03 - The New Ship  (Gelesen 7770 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.035
    • DeviantArt Account
Star Trek - Unity One_S2_03 - The New Ship
« am: 17.11.07, 13:08 »
Hier präsentiere ich euch den neusten Teil von \"Star Trek - Unity One\", welcher von der Norm abweicht. Ich habe versucht, die Geschichte etwas ruhiger zu gestalten als sonst, aber dennoch Spannung zu erzeugen. Ich hoffe, dies ist mir gelungen.

Desweiteren möchte ich meinem Editor Opi\'s Wahn danken und zu seinem Einstand sagen, daß er sehr gute Arbeit geleistet hat. Ich hoffe, ihr seht das auch so und habt mit dem vorliegenden Werk viel Spaß.

Gruß J.J.

Cover

[enid] 82 [/enid]
« Letzte Änderung: 01.04.11, 15:02 by Fleetadmiral J.J. Belar »
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Draco

  • Gast
Star Trek - Unity One_S2_03 - The New Ship
« Antwort #1 am: 17.11.07, 16:18 »
Ich habs grad verschlungen und bin absolut begeistert!

Die relative \"Ruhe vor dem Sturm\" tut dem Plot keinen Abbruch, im Gegenteil. Das hast du sehr gut hinbekommen. Beeindruckt war ich vor allem von den emotionaleren Szenen zwischen Belar und Tailany sowie zwischen Belar und Sovrane.

Gehe ich Recht in der Annahme, dass du Sovranes Entwicklung zur Verbitterung hin noch weiter führen willst?

Janeways Gastauftritt hast du auch ganz gut hinbekommen, sie ist auch ein Charakter mit viel Potenzial für eine Geschichte. Gerade weil sie nicht der typische Admiral ist sondern sich mehr um ihre Leute sorgt. Die sieben Jahre im Deltaquadranten haben sie eben geprägt.

Einen winzigen Kritikpunkt habe ich allerdings: Nechayevs Vorname wird \"Alynna\" geschrieben, nicht \"Elena\". Ist aber einfach sich da zu vertun, das gebe ich zu. Auch da gefällt mir die Auswahl deiner Gast-Charaktere sehr gut, weil ich die Admiralin durch \"Hidden Frontier\" sehr liebgewonnen habe.

Also insgesamt: Definitive Leseempfehlung! Der Einstand des neuen Schiffs ist dir eindeutig gelungen.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.035
    • DeviantArt Account
Star Trek - Unity One_S2_03 - The New Ship
« Antwort #2 am: 17.11.07, 16:32 »
@ Draco

Zitat
Ich habs grad verschlungen und bin absolut begeistert!


So ein Satz freut mich immer wieder. Ich denke, ein größeres Lob kann man nicht bekommen. Vielen dank. :Bow

Zitat
Die relative \"Ruhe vor dem Sturm\" tut dem Plot keinen Abbruch, im Gegenteil. Das hast du sehr gut hinbekommen. Beeindruckt war ich vor allem von den emotionaleren Szenen zwischen Belar und Tailany sowie zwischen Belar und Sovrane.


Puhh, ich hatte schon Angst, daß ichs übertrieben hätte. Vorallem bei Tailany und Belar. gefühle zu beschreiben und vorallem die amourösen ist glaube ich eines der schwersten Dinge in der Schriftstellerei.

Zitat
Gehe ich Recht in der Annahme, dass du Sovranes Entwicklung zur Verbitterung hin noch weiter führen willst?


Da hast du absolut Recht. Da unser Sov ja ausgestiegen ist, sehe ich keinen Grund, warum er nicht auch aus der Serie aussteigen sollte. Bei ihm habe ich ein klassisches Ende vorgesehen. Ich sag nur so viel: Kampf der Titanen.

Zitat
Janeways Gastauftritt hast du auch ganz gut hinbekommen, sie ist auch ein Charakter mit viel Potenzial für eine Geschichte. Gerade weil sie nicht der typische Admiral ist sondern sich mehr um ihre Leute sorgt. Die sieben Jahre im Deltaquadranten haben sie eben geprägt.


Seltsamerweise avanciert Janeway zu einem meiner Lieblingsnebencharaktere. Ich mag einfach ihren rauhen Charakter und ihren Dickkopf, ich denke, wir werden ihr noch desöfteren begegnen. Gerade weil sie nicht der typische Admiral ist, passt sie sehr gut zu Belar und Sov.

Zitat
Einen winzigen Kritikpunkt habe ich allerdings: Nechayevs Vorname wird \"Alynna\" geschrieben, nicht \"Elena\". Ist aber einfach sich da zu vertun, das gebe ich zu. Auch da gefällt mir die Auswahl deiner Gast-Charaktere sehr gut, weil ich die Admiralin durch \"Hidden Frontier\" sehr liebgewonnen habe.


Anders als Janeway war ich bei Nechayev immer etwas zwiegespalten. Ich konnte mich bis zum heutigen Tag nicht entscheiden, ob ich sie mag oder nicht. Was ich aber an ihr mag ist ihr Wille auch unpopuläre Entscheidungen zu treffen und durchzusetzen. Mal sehen, wie sie sich noch weiterentwickelt. Den kleinen Fehler bitte ich zu verzeihen. Ich machst beim nächsten Auftritt von ihr wieder gut.

Zitat
Also insgesamt: Definitive Leseempfehlung! Der Einstand des neuen Schiffs ist dir eindeutig gelungen.


Ganz fettes Dankööööööö!  :D

Gruß

J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Captain Charles O'Brian

  • Warrant Officer
  • *
  • Beiträge: 1.030
Star Trek - Unity One_S2_03 - The New Ship
« Antwort #3 am: 17.11.07, 21:18 »
geil einfach geil


My Life for the Task Force and Starfleet
Jean Luc Picard for the Chiefadmiral
\"I will not sacrifice the Executor. We\'ve made too many compromises already; too many retreats. They invade our space, and we fall back. They assimilate entire worlds, and we fall back. Not again. The line must be drawn here! This far, no further! And I will make them pay for what they\'ve done!\"

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.035
    • DeviantArt Account
Star Trek - Unity One_S2_03 - The New Ship
« Antwort #4 am: 17.11.07, 21:19 »
Vielen dank.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Captain Charles O'Brian

  • Warrant Officer
  • *
  • Beiträge: 1.030
Star Trek - Unity One_S2_03 - The New Ship
« Antwort #5 am: 17.11.07, 21:25 »
ich muss dir danken du gehörst zu den leuten die star trek am leben erhalten mit deiner serie

außerdem platze ich vor stolz ^^


My Life for the Task Force and Starfleet
Jean Luc Picard for the Chiefadmiral
\"I will not sacrifice the Executor. We\'ve made too many compromises already; too many retreats. They invade our space, and we fall back. They assimilate entire worlds, and we fall back. Not again. The line must be drawn here! This far, no further! And I will make them pay for what they\'ve done!\"

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.035
    • DeviantArt Account
Star Trek - Unity One_S2_03 - The New Ship
« Antwort #6 am: 17.11.07, 22:32 »
Naja ich versuche es zumindest. Mich würde echt mal interessieren, was Gene Roddenberry dazu gesagt hätte.

Du platzt vor stolz? Warum?
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Captain Charles O'Brian

  • Warrant Officer
  • *
  • Beiträge: 1.030
Star Trek - Unity One_S2_03 - The New Ship
« Antwort #7 am: 17.11.07, 22:40 »
weil ich genannt werde ^^


My Life for the Task Force and Starfleet
Jean Luc Picard for the Chiefadmiral
\"I will not sacrifice the Executor. We\'ve made too many compromises already; too many retreats. They invade our space, and we fall back. They assimilate entire worlds, and we fall back. Not again. The line must be drawn here! This far, no further! And I will make them pay for what they\'ve done!\"

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.035
    • DeviantArt Account
Star Trek - Unity One_S2_03 - The New Ship
« Antwort #8 am: 17.11.07, 22:50 »
Eigentlich nur dein Alter Ego  ;) . Aber die Executor bekommt sicher auch noch einen Einsatz alleine.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Captain Charles O'Brian

  • Warrant Officer
  • *
  • Beiträge: 1.030
Star Trek - Unity One_S2_03 - The New Ship
« Antwort #9 am: 17.11.07, 22:57 »
mhm das macht doch appetit es kribbelt der executor in den phasern ^^


My Life for the Task Force and Starfleet
Jean Luc Picard for the Chiefadmiral
\"I will not sacrifice the Executor. We\'ve made too many compromises already; too many retreats. They invade our space, and we fall back. They assimilate entire worlds, and we fall back. Not again. The line must be drawn here! This far, no further! And I will make them pay for what they\'ve done!\"

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.035
    • DeviantArt Account
Star Trek - Unity One_S2_03 - The New Ship
« Antwort #10 am: 17.11.07, 22:58 »
Ich kann nur noch nicht genau sagen, wann es passiert.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.004
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Star Trek - Unity One_S2_03 - The New Ship
« Antwort #11 am: 17.11.07, 23:44 »
Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Unity One! Echt toll Belar!!! Ich konnte beim lesen wirklich die einzelnen Szenen der Geschicht vor meinem inneren Auge sehen. Wie die Schiffe Utopia Planetia verlassen oder den Mord in der Abfallbeseitigung (der würde Tarantino gefallen)!  Ich kann kaum erwarten wie es weitergeht. Ich find es auch gut das die Lightbrigade an die Front geschickt wird! Endlich etwas zu tun!:Viking :Viking
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.035
    • DeviantArt Account
Star Trek - Unity One_S2_03 - The New Ship
« Antwort #12 am: 17.11.07, 23:55 »
Zitat
Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Unity One! Echt toll Belar!!!


Vielen lieben dank. ich freue mich sehr, daß sie so gut ankommt hätte ich nicht gedacht.

Zitat
Ich konnte beim lesen wirklich die einzelnen Szenen der Geschicht vor meinem inneren Auge sehen. Wie die Schiffe Utopia Planetia verlassen oder den Mord in der Abfallbeseitigung (der würde Tarantino gefallen)! Ich kann kaum erwarten wie es weitergeht.


Klasse, ich hätte nie gedacht, daß meine Geschichten diese Wirkung erzielt. Für mich sind das die besten Bücher, wenn sich im Kopf alles wie in einem Film abspielt. Womit ich nicht sagen will, daß ich mich mit einem Dan Brown, Steven King, Tolkien oder anderen Größen vergleiche.

Ich bin ein riesen Tarantinofan und stehe auf Japan und vorallem auf die Samuraikultur. Ich musste einfach einen Assasinen erschaffen, der hübsch und tödlich ist und auch noch ein Katana mit sich rumschleppt.

Wie es weitergeht, kann ich soweit schon sagen. In der nächsten Geschichte, \"Crossover\" trifft Belar auf Picard. Das wird lustig wenn Belar auf den Mann trifft, der Schuld daran ist, daß Belar seine Hand und die Tigershark verloren hat. Natürlich beobachten wir auch den Schlachtverlauf der 7. im klingonischen Gebiet weiter.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Captain Charles O'Brian

  • Warrant Officer
  • *
  • Beiträge: 1.030
Star Trek - Unity One_S2_03 - The New Ship
« Antwort #13 am: 17.11.07, 23:58 »
Ich beantrage Picards versetzung in die Admiralität er hats verdient !! :)


My Life for the Task Force and Starfleet
Jean Luc Picard for the Chiefadmiral
\"I will not sacrifice the Executor. We\'ve made too many compromises already; too many retreats. They invade our space, and we fall back. They assimilate entire worlds, and we fall back. Not again. The line must be drawn here! This far, no further! And I will make them pay for what they\'ve done!\"

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.035
    • DeviantArt Account
Star Trek - Unity One_S2_03 - The New Ship
« Antwort #14 am: 18.11.07, 00:02 »
Es liegt nicht in Belars Befugnis, ihn zu befördern. Belar ist ein Taskforce Admiral. Außerdem denke ich, daß Picard sowieso ablehnen würde, wie ihm Kirk geraten hat. Und warum sollte Belar Picard befördern? Belar kann Picard nicht leiden, obwohl sie sich noch nie begegnet sind, außer bei Wolf 359.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

 

TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb