Autor Thema: Star Trek - Unity One_S2_04 - Terra Victoria  (Gelesen 16518 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Selius

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.870
  • Der Weltraum ist unendlich
    • SeliusWelt " Interessantes aus meiner kleinen Welt "
Star Trek - Unity One_S2_04 - Terra Victoria
« Antwort #75 am: 30.11.08, 22:43 »
Zitat
Die Erde ist wichtig für die Terraner, nicht für die Allianz. sie ist nur einer von vielen Vasallen- und Sklavenplaneten.


Eben genau deswegen hätte die Erde besser bewacht werden müssen und das Spätestens als die Rebellen zur echten gefahr wurden.

Zitat
Wird eine Koop zwischen \"Starfury\", \"Defender\" und \"Unity One\". Drei Geschichten, drei Universen und drei Autoren. großes Grinsen


Das klingt ja echt viel Versprechend.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.624
    • DeviantArt Account
Star Trek - Unity One_S2_04 - Terra Victoria
« Antwort #76 am: 01.12.08, 08:51 »
@ Selius
Zitat
Eben genau deswegen hätte die Erde besser bewacht werden müssen und das Spätestens als die Rebellen zur echten gefahr wurden.


Wie du in der Geschichte sicher gelesen hast, befindet sich die Allianz in einem internen Machtkampf und die einzelnen Gouverneure, Intendanten etc. schicken teilweise ihre Truppen gegeneinander. Man hätte durchaus Verstärkung zur Erde schicken können, aber niemand schien dazu bereit oder in der Lage zu sein und so stand Evek alleine da.

Zitat
Das klingt ja echt viel Versprechend.


Das wird ne super Sache. Ich bin schon ganz heiß drauf. Die Dreharbeiten beginnen am Anfang des kommenden Jahres.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Selius

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.870
  • Der Weltraum ist unendlich
    • SeliusWelt " Interessantes aus meiner kleinen Welt "
Star Trek - Unity One_S2_04 - Terra Victoria
« Antwort #77 am: 01.12.08, 10:40 »
Zitat
Das wird ne super Sache. Ich bin schon ganz heiß drauf. Die Dreharbeiten beginnen am Anfang des kommenden Jahres.


Wie jetzt, habe ich da was falsch verstanden? Das wird nichts zum lesen, sonder ihr dreht einen kleinen FanFiction-Film? ?(

Zitat
Wie du in der Geschichte sicher gelesen hast, befindet sich die Allianz in einem internen Machtkampf und die einzelnen Gouverneure, Intendanten etc. schicken teilweise ihre Truppen gegeneinander. Man hätte durchaus Verstärkung zur Erde schicken können, aber niemand schien dazu bereit oder in der Lage zu sein und so stand Evek alleine da.


Ja das habe ich gelesen, was trotzdem hätte die Alianz vorbereitet sein müssen, hat sehr unklug von denen.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.624
    • DeviantArt Account
Star Trek - Unity One_S2_04 - Terra Victoria
« Antwort #78 am: 01.12.08, 11:06 »
@ Selius
Zitat
Wie jetzt, habe ich da was falsch verstanden? Das wird nichts zum lesen, sonder ihr dreht einen kleinen FanFiction-Film?


Nein, es werden schon Geschichten. Ich fand nur die Bezeichnung \"Dreharbeiten\" lustig.

Zitat
Ja das habe ich gelesen, was trotzdem hätte die Alianz vorbereitet sein müssen, hat sehr unklug von denen.


Nuja, wenn die Flotten abgezogen werden müssen, um einem eigentlich alliierten gegenüberzutreten, dann bleibt an den jeweiligen Planeten, die deren Stützpunkte sind, nur noch ein Teil der Flotte zurück. Es waren aber trotzdem eine ganze Menge Schiffe, Verteidigungsplattformen und nicht zu vergessen, die 4 Raumstationen im Erdorbit.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Selius

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.870
  • Der Weltraum ist unendlich
    • SeliusWelt " Interessantes aus meiner kleinen Welt "
Star Trek - Unity One_S2_04 - Terra Victoria
« Antwort #79 am: 01.12.08, 11:58 »
Zitat
Nein, es werden schon Geschichten. Ich fand nur die Bezeichnung \"Dreharbeiten\" lustig.


Ich habe schon an mir gezweifelt.


Nun wie dem auch sei ich bin gespannt wie das Empirie die Föderation bezwingen will. ;)

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.624
    • DeviantArt Account
Star Trek - Unity One_S2_04 - Terra Victoria
« Antwort #80 am: 01.12.08, 12:03 »
@ Selius
Zitat
Ich habe schon an mir gezweifelt.


Hehe reingelegt.  :D

Zitat
Nun wie dem auch sei ich bin gespannt wie das Empirie die Föderation bezwingen will.


Na mit Intigen, Verschwörungen, Winkelzügen und einer groß angelegten Invasion.  :D
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Selius

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.870
  • Der Weltraum ist unendlich
    • SeliusWelt " Interessantes aus meiner kleinen Welt "
Star Trek - Unity One_S2_04 - Terra Victoria
« Antwort #81 am: 01.12.08, 12:27 »
Heeee nichts Verraten.:heul

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.624
    • DeviantArt Account
Star Trek - Unity One_S2_04 - Terra Victoria
« Antwort #82 am: 01.12.08, 12:30 »
Ich doch nicht.  :P
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Maik

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.599
Star Trek - Unity One_S2_04 - Terra Victoria
« Antwort #83 am: 04.08.09, 18:53 »
Leider konnte und habe ich die Geschichte nicht fertig lesen können/wollen.

Der erste Teil ist sehr gut wie sei sich noch mal beraten in Konferenzraum und Admiral Janeway sich Belar über Sektor 31 aufklärt. Das fand ich alles richtig gut und dann auch einmal der wandel in eine Paralleluniversum. Wo es gleich mit Folter, Tot Gewalt und Unterdrückung besonders von weiblichen Geschlecht an geht. Das mag ich eben nicht an diesen Universum.
Ich bin für das normale Universum und deswegen mag ich Star Trek auch weil die Menschen versuchen aus Fehlern zulernen und eine Schöne Gewaltfreie Welt zu schaffen.

Habe diese Geschichten über so eine kriegerisches Universum noch nie gut gefunden.

habe aber in Teil 5 schon mal rein geschnuppert und glaube das werde ich wieder lesen ;)  :D
\"Alle Menschen sind von Geburt an gleich und die Erde ernährt alle. Wenn ein Mensch geboren wird hat er das Anrecht auf ein Stück Land, das Ihm ernähren kann. Wenn aber alles Land schon aufgeteilt ist unter wenigen, die meine das sei Ihr Eigentum, dann muss ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser Ausgleich ist ein Grundeinkommen, für diejenigen die kein eigenes Land mehr haben und sich nicht selbst versorgen können\"

Von Thomas Pain vor 214 Jahren begründet

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.624
    • DeviantArt Account
Star Trek - Unity One_S2_04 - Terra Victoria
« Antwort #84 am: 05.08.09, 12:04 »
@ Maik
Zitat
Leider konnte und habe ich die Geschichte nicht fertig lesen können/wollen.


Das ist sehr bedauerlich. Aber wohl nicht zu ändern. Sehr Schade.

Zitat
Der erste Teil ist sehr gut wie sei sich noch mal beraten in Konferenzraum und Admiral Janeway sich Belar über Sektor 31 aufklärt. Das fand ich alles richtig gut und dann auch einmal der wandel in eine Paralleluniversum.


Na wenigstens etwas, das dir gefallen hat.

Zitat
Wo es gleich mit Folter, Tot Gewalt und Unterdrückung besonders von weiblichen Geschlecht an geht. Das mag ich eben nicht an diesen Universum.
Ich bin für das normale Universum und deswegen mag ich Star Trek auch weil die Menschen versuchen aus Fehlern zulernen und eine Schöne Gewaltfreie Welt zu schaffen.


Naja auch in meinen Geschichten, wo das Spiegeluniversum nicht vorkommt, gibt es Gewalt und Tot und die Frau auf die du dich wahrscheinlich beziehst, wurde nie unterdrückt, im Gegenteil sie mags etwas härter. Aber ich gebe zu, dass das Spiegeluniversum nicht jedermanns Sache ist. Dennoch wird es für UO noch eine sehr wichtige Rolle spielen, wenn nicht sogar eine Hauptrolle. Denn alles was ab Terra Victoria passiert, basiert auf dieser Geschichte. Das war quasi die Einleitung.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Maik

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.599
Star Trek - Unity One_S2_04 - Terra Victoria
« Antwort #85 am: 05.08.09, 14:58 »
Ja aber die Sternflotte versucht in ersten Moment die Konflikt zulösen ohne Waffen zum Einsatz zubringen. Und in Spiegelnuniversum werden schon die eigenen Reihen gequält und ermordet nur weil sie mal ein Befehlt nicht richtig ausgeführt haben. Hallo da kann man jemand verwahren oder degradieren ect.

Aber naja Teil 5 sieht shcon besser aus sie weit ich schon gelesen habe.
\"Alle Menschen sind von Geburt an gleich und die Erde ernährt alle. Wenn ein Mensch geboren wird hat er das Anrecht auf ein Stück Land, das Ihm ernähren kann. Wenn aber alles Land schon aufgeteilt ist unter wenigen, die meine das sei Ihr Eigentum, dann muss ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser Ausgleich ist ein Grundeinkommen, für diejenigen die kein eigenes Land mehr haben und sich nicht selbst versorgen können\"

Von Thomas Pain vor 214 Jahren begründet

ulimann644

  • Gast
Star Trek - Unity One_S2_04 - Terra Victoria
« Antwort #86 am: 05.08.09, 19:26 »
Zitat
Original von Maik
Leider konnte und habe ich die Geschichte nicht fertig lesen können/wollen.

Der erste Teil ist sehr gut wie sei sich noch mal beraten in Konferenzraum und Admiral Janeway sich Belar über Sektor 31 aufklärt. Das fand ich alles richtig gut und dann auch einmal der wandel in eine Paralleluniversum. Wo es gleich mit Folter, Tot Gewalt und Unterdrückung besonders von weiblichen Geschlecht an geht. Das mag ich eben nicht an diesen Universum.
Ich bin für das normale Universum und deswegen mag ich Star Trek auch weil die Menschen versuchen aus Fehlern zulernen und eine Schöne Gewaltfreie Welt zu schaffen.

Habe diese Geschichten über so eine kriegerisches Universum noch nie gut gefunden.

habe aber in Teil 5 schon mal rein geschnuppert und glaube das werde ich wieder lesen ;)  :D


Da verpasst du was - diese Episoden sind mit die Besten der gesamten Reihe IMO...

Maik

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.599
Star Trek - Unity One_S2_04 - Terra Victoria
« Antwort #87 am: 05.08.09, 19:43 »
Zitat
Original von ulimann644
Da verpasst du was - diese Episoden sind mit die Besten der gesamten Reihe IMO...


Geb mir ein guten Punkt das ich dieses Universum lesen sollte? Kannst ja verraten um was es geht ;)
\"Alle Menschen sind von Geburt an gleich und die Erde ernährt alle. Wenn ein Mensch geboren wird hat er das Anrecht auf ein Stück Land, das Ihm ernähren kann. Wenn aber alles Land schon aufgeteilt ist unter wenigen, die meine das sei Ihr Eigentum, dann muss ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser Ausgleich ist ein Grundeinkommen, für diejenigen die kein eigenes Land mehr haben und sich nicht selbst versorgen können\"

Von Thomas Pain vor 214 Jahren begründet

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.624
    • DeviantArt Account
Star Trek - Unity One_S2_04 - Terra Victoria
« Antwort #88 am: 06.08.09, 00:56 »
Ich habe sogar einen sehr guten Punkt.
Du wirst die Serie irgendwann nicht mehr verstehen, wenn du die Spiegelfolgen auslässt. Denn jeden Folge baut auf den vorherigen auf und dir fehlen Infos. Ist aber deine Entscheidung. Und verraten werde ich nichts. Aber dann nicht beschweren, wenn du nur Bahnhof und Abfahrt verstehst. Denn das Spiegeluniversum ist eine der treibenden Kräfte in UO.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Maik

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.599
Star Trek - Unity One_S2_04 - Terra Victoria
« Antwort #89 am: 06.08.09, 06:42 »
Bin beim nächsten Teil bei Seite 28 und habe schon mit bekommen das es was mit den Spiegeluniversum zutun hat, bis jetzt würde da alles gut erklärt, das reicht mir und ich werde mal gucken, wenn ich mal nicht weiter komme, komm ich wohl nicht herum mit das noch durch zu lesen.
\"Alle Menschen sind von Geburt an gleich und die Erde ernährt alle. Wenn ein Mensch geboren wird hat er das Anrecht auf ein Stück Land, das Ihm ernähren kann. Wenn aber alles Land schon aufgeteilt ist unter wenigen, die meine das sei Ihr Eigentum, dann muss ein Ausgleich geschaffen werden. Dieser Ausgleich ist ein Grundeinkommen, für diejenigen die kein eigenes Land mehr haben und sich nicht selbst versorgen können\"

Von Thomas Pain vor 214 Jahren begründet

 

TinyPortal © 2005-2019