Autor Thema: FanFiction-News - Diskussions-Thread  (Gelesen 64623 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.936
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
FanFiction-News - Diskussions-Thread
« Antwort #30 am: 15.09.09, 21:03 »
Zitat
Original von Fleetadmiral J.J. Belar
Sicher kann es auch eigenständige Geschichten geben. Aber die Autoren sollten es vermeiden, einen weiteren Krieg vom Zaun zu brechen, oder eben am gerade laufenden teilnehmen. Denn ein Mehrfrontenkrieg ist nicht das was ich beabsichtige.

Na ja, ganz ehrlich: Du hast doch bei UO schon in Deinem Konstrukt Mehrfronten, oder? Ich meine, da sind doch einige Fraktionen, sogar inklusive Spiegeluniversum, mit eigenen Plänen beteiligt.
Aber dass da keinen weiteren Kriegsfeld aufgemacht werden sollten, ist genau meine Meinung, genauso habe ich meinen vorherigen Beitrag gemeint.
Darüberhinaus ist es ja vielleicht ganz reizvoll [für Daret] etwas eigenständiges zu haben, bei dem man [er] ohne Widersprüche ein paar Namen und Ereignisse aus UO als Hommage in Form von Mauerschauen o.ä. einbringen kann.
Die Luft wurde immer feuchter. Wind kam auf, er brachte Brandgeruch mit.

Star

  • Captain
  • *
  • Beiträge: 6.597
FanFiction-News - Diskussions-Thread
« Antwort #31 am: 15.09.09, 21:10 »
Ist UO nicht genaugenommen das Spinoff zum Spinoff (DS9) zum Spinoff (TNG)? :Ugly

Belar hat hier aber etwas ganz erstaunliches geschaffen, nämlich eine Serie die vor allem eines ist: Werbeträchtig! Hier im Forum ist UO als das Zugpferd natürlich sehr bekannt - und dadurch beliebt. Figuren oder Ereignisse aus UO im eigenen Projekt einfließen zu lassen, bringt eine gewisse Publicity und somit einen guten Start für neue Serien. Eine FF-Serie, die als Sprungbrett fungieren kann. Das habe ich auch schon lange nicht mehr erlebt. Finde ich aber cool. Das Projekt nimmt ungeahnte Formen an :D
"Maybe it's a little early. Maybe the time is not quite yet. But those other worlds... promising untold opportunities... beckon. Silently, they orbit the sun. Waiting."

--->    Deviantart   <---  [ ] --->    Portfolio <---

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.936
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
FanFiction-News - Diskussions-Thread
« Antwort #32 am: 15.09.09, 21:12 »
Zitat
Original von Star
Ist UO nicht genaugenommen das Spinoff zum Spinoff (DS9) zum Spinoff (TNG)? :Ugly

Und TNG ist ja wohl auch nicht gerade \"eigenständig\", sondern auch ein Spin-Off.... Star Trek :D Es funktioniert :D
Die Luft wurde immer feuchter. Wind kam auf, er brachte Brandgeruch mit.

Daret

  • Gast
FanFiction-News - Diskussions-Thread
« Antwort #33 am: 15.09.09, 21:18 »
Max@

Nun ja, ich habe ja eine Eigenstände Serie (Die Reise des Leben),
wie du ja weißt oder auch nicht. Aber es macht mir einfach spaß,
etwas neues Auszuprobieren und sonnst steck nichts dahinter.

Außerdem soll meine Serie ein kleines Danke schön, an Belar sein,
der sich sehr viel mühe gibt und uns Berät und neben bei mit uns Spaß hat.
Das bewundere ich sehr, da nicht alle Menschen so sind wie Belar.

Gewiss, hätte ich auch diese Serie an Defender angrenzen können,
aber mir gefällt eben UO sehr gut und die USS Rain find ich gehört einfach ins UO Universum.

Liebe grüße daret

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.099
FanFiction-News - Diskussions-Thread
« Antwort #34 am: 15.09.09, 21:30 »
Zitat
Original von Fleetadmiral J.J. Belar
Sicher kann es auch eigenständige Geschichten geben. Aber die Autoren sollten es vermeiden, einen weiteren Krieg vom Zaun zu brechen, oder eben am gerade laufenden teilnehmen. Denn ein Mehrfrontenkrieg ist nicht das was ich beabsichtige.


Dann bekommen wir ein wenig Probleme mit meinen Plänen für die 5. Staffel von Elite Force.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


Daret

  • Gast
FanFiction-News - Diskussions-Thread
« Antwort #35 am: 15.09.09, 22:15 »
Ich glaube, jetzt musst du uns Alex ein enig mehr Informieren.
Wieso sollte es bei deinen Plänen zu deiner Story Probleme geben?

Grüße daret

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.269
    • DeviantArt Account
FanFiction-News - Diskussions-Thread
« Antwort #36 am: 15.09.09, 22:21 »
@ Alex
Deine Geschichte geniesst ja eine gewisse Sonderstellung. Die TFs und der Rest werden ja nur am Rande erwähnt. Aber die Serie spielt ja nur indirekt im UO Universum. Bis zur 5 Staffel ist es doch sicher noch einiges hin. Ich hab drei Jahre gebraucht, um Staffel 2 in die Mitte zu bringen. Was genau sind denn das für Probleme, die da auf uns zukommen können?
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Daret

  • Gast
FanFiction-News - Diskussions-Thread
« Antwort #37 am: 15.09.09, 22:28 »
Offensichtlich, denke ich wird es in seiner Geschichte, einen eigenständigen Krieg geben. Richtig?

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.099
FanFiction-News - Diskussions-Thread
« Antwort #38 am: 15.09.09, 22:31 »
@daret
Der Kandidat hat 100 Punkte.

@belar
ich schicke dir mal eine PM.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


Daret

  • Gast
FanFiction-News - Diskussions-Thread
« Antwort #39 am: 15.09.09, 22:33 »
Ich wusste schon immer das ich Gedankenlesen kann,
aber nicht das ich so gut bin.

Danke Alex.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.269
    • DeviantArt Account
FanFiction-News - Diskussions-Thread
« Antwort #40 am: 15.09.09, 22:38 »
@ Alex
Mach das, wir finden sicher eine Lösung.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Daret

  • Gast
FanFiction-News - Diskussions-Thread
« Antwort #41 am: 20.09.09, 14:53 »
Star Trek U.S.S. Rain

Habe gestern Abend zwei weitre Staffeln geplant
Hier drauf könnt ihr euch schon mal freuen:  


Staffel 2: In Zeiten des Friedens

Folge 1: Mit Pauken und Trompeten

Folge 2: Vater und Mutter

Folge 3: Erstkontakt


Staffel 3: Das verschwinden der U.S.S. Rain

Folge 1: 300.000 Lichtjahre entfernt

Folge 2: Für immer alleine

Folge 3: der Beginn einer neuen Zukunft

Folge 4: Die neue Sternenflotte  

Die Staffel sind jetzt erst mal nur Überlegungen,
aber ich dachte das sie euch interessieren könnten.

Mit meinem Buch, die reise des Lebens  geht es nur sehr schleppend vor ran,
aber ich versuche mich wie immer zu bemühen.

Liebe grüße daret

Star

  • Captain
  • *
  • Beiträge: 6.597
FanFiction-News - Diskussions-Thread
« Antwort #42 am: 20.09.09, 15:15 »
Hm, drei Staffeln? Solltest du deinen Fokus nicht erstmal auf ein oder zwei gute Geschichten legen, damit die auch wirklich wirklich gut werden? Um drei Staffeln zu schreiben braucht man schon ein paar Jahre, das solltest du nicht auf die falsche Schulter nehmen.

Es macht natürlich Spaß sich was auszudenken. Aber manchmal habe ich das Gefühl, dass sich der FF-Markt völlig übersättigt. Das \"richtige\" Star Trek ist schon durch die enorme Anzahl an Serien und Episoden nichts besonderes mehr. Geschichten, Plotelemente (Entführung von Hauptcharakteren) und selbst Charaktere (Mayweather, Kim) haben angefangen sich zu wiederholen - und ich fürchte, wir fangen langsam auch damit an. Neue FF-Serien sprießen förmlich schon aus dem Boden. Einerseits ist das natürlich toll, die Kreativen feiern das gemeinsame Hobby. Andererseits... mit so vielen neuen Serien, die auch noch alle fast zur selben Zeit spielen... wird Star Trek dadurch nicht furchtbar generisch? Und fast schon zu einem Hobby-Job, der dieses gewisse Etwas vernichtet, dass man früher noch empfand, als man sich mit Star Trek auseinandergesetzt hat?

Oder bin ich der einzige, dem es ab und zu so geht? :/
"Maybe it's a little early. Maybe the time is not quite yet. But those other worlds... promising untold opportunities... beckon. Silently, they orbit the sun. Waiting."

--->    Deviantart   <---  [ ] --->    Portfolio <---

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.269
    • DeviantArt Account
FanFiction-News - Diskussions-Thread
« Antwort #43 am: 20.09.09, 16:07 »
@ Star & Daret
Diese Gefahr sehe ich allerdings auch, wenn auch nicht ganz so tragisch. Aber du hast auch Recht, wenn du sagst, dass es bei manchen schon fast zum Beruf wird. Aufgrund dessen, das ich so viel Zeit habe, ist es schon fast zum Beruf geworden. Noch ist das in Ordnung, aber wenn ich mal Vollzeit arbeite, werde ich das Pensum wohl nicht mehr aufrecht erhalten können. Ich habe aber für mich eine Entscheidung getroffen. Ich werde jetzt erstmal alle Spinoffs weiterschreiben und nach und nach zum Abschluss bringen. Erst danach wende ich mich wieder neuen Sachen zu. Also was UO angeht, ist Rain jetzt erstmal der letzte Spnioff, bei dem ich ehrlich gesagt, nach wie vor etwas skeptisch bin, denn wenn ich mir die Titel so anschaue, dann habe ich kein gutes Gefühl, dass hier mein Universum nicht in eine Richtung manövriert wird, die ich nicht dafür vorgesehen habe.

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Daret

  • Gast
FanFiction-News - Diskussions-Thread
« Antwort #44 am: 20.09.09, 16:46 »
Wie ich schon gesagt haben, dass mit der 2 und 3 Staffel war nur eine Überlegung.
Wer weiß ob sie jemals von mir Geschieben werden.
Klar schreiben ich erst mal an meiner ersten Staffeln.


Grüße daret