Autor Thema: ST Resistance, Teil 2: Von Liebe und Krieg  (Gelesen 6431 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lairis77

  • Fleet Captain
  • *
  • Beiträge: 9.024
    • Star Trek - Defender
ST Resistance, Teil 2: Von Liebe und Krieg
« am: 16.12.09, 21:20 »
Seit einem halben Jahr ist Lairis nun beim Widerstand, doch nichts läuft so, wie sie es sich in ihren romantischen Träumen ausgemalt hat. Gabor, der Mann, in den sie verliebt ist, hält sie auf Distanz und lässt sie nicht an Kampfeinsätzen teilnehmen. Ihre Mentorin Yarath behandelt sie von oben herab und ihre Freundin Nira wird plötzlich schwer krank.
Doch dann geht der Gruppe Nahrung und Wasser aus, ein Überfall auf einen cardassianischen Frachter soll die letzte Rettung sein. Lairis sieht ihre Chance kommen und kämpft: Für den Erfolg der Mission, Niras Überleben – und Gabors Liebe.
Da offenbaren ihr die Propheten eine schreckliche Wahrheit …

Anmerkung der Autorin: Vorsicht - Schmachtfetzen und nicht geeignet für Leser unter 18 Jahren :Ugly.

[attachment deleted by admin]
« Letzte Änderung: 01.08.12, 14:52 by Lairis77 »
"Ich habe diese Geschichte nur gepflanzt, aber sie wächst, wie sie will, und alle verlangen, dass ich voraussehe, welche Blüten sie treiben wird." (Cornelia Funke: Tintentod)


ulimann644

  • Gast
ST Resistance, Teil 2: Von Liebe und Krieg
« Antwort #1 am: 16.12.09, 21:56 »
Habe das Werk gleich gezogen und werde es morgen lesen ( Schmakofatz... )
Bin echt gespannt, ob da wirklich heißere Szenen dabei sind, als die \"Duschszene\" in BREAKABLE... :Andorian

Lairis77

  • Fleet Captain
  • *
  • Beiträge: 9.024
    • Star Trek - Defender
ST Resistance, Teil 2: Von Liebe und Krieg
« Antwort #2 am: 16.12.09, 21:58 »
Ich werde mir morgen Breakable ziehen um das zu vergleichen ;).
"Ich habe diese Geschichte nur gepflanzt, aber sie wächst, wie sie will, und alle verlangen, dass ich voraussehe, welche Blüten sie treiben wird." (Cornelia Funke: Tintentod)


Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.757
ST Resistance, Teil 2: Von Liebe und Krieg
« Antwort #3 am: 17.12.09, 09:40 »
So habs mir gezogen und gleich gelesen. war nicht ganz so lang wie andere Geschichten.

Hat mir aber sehr gut gefallen. diese ICH Perspektive, die du bei resistance verwendest ich sicherlich schwierig zu schreiben, verbindet aber den Leser auf eine besondere ebene mit Ilana.

Und diese Eben kommt auch dem Lesegenuss ehr zu Gute. man fühlt mit ihr mit, bei allen hochs und tief in ihren jungen leben. (Die gute müsste zu der zeit knapp 18 sein.)

lange rede kurzer sinn:

Tolles Werk.

PS: Die Sexszenen aus Breakable und Resistance nehmen sich IMO nix. Nur kommt einen letztere intensiver vor, was aber den Blickwinkel geschuldet ist.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


ulimann644

  • Gast
ST Resistance, Teil 2: Von Liebe und Krieg
« Antwort #4 am: 17.12.09, 18:23 »
Und durch...
Zuerst einmal: Toll - ich habe auch diesen Teil verschlungen...
Die Ich-Perspektive macht in Resistance echt was her - da bedauere ich manchmal, dass sich ICICLE dafür nicht wirklich eignet ( aber nur manchmal )
Und ja: Die gewählte Erzähl-Variante macht aus einer eigentlich \"Ab 16\"-Szene wirklich eine die das Prädikat \"Ab 18\" verdient. ( Nebenbei bemerkt: adäquat und toll beschrieben - so sollten solche Szenen geschrieben sein, um nicht als übertrieben oder störend empfunden zu werden !! ) Wobei mich die \"blumenreiche\" Beschreibung im Tempel beinahe zum Schmunzeln brachte...
Toll gemacht war allerdings die Vision - da merkt man, wie vorteilhaft es ist, wenn man schon weiß was folgt...

Ein Punkt bei dem ich mich fragte: \"Kann das sein..??.\" war, als Lairis Ilana Vergleiche zu Menschen anstellte...
Hatten Menschen zu diesem Zeitpunkt bereits Kontakt zu Bajor oder TEROK-NOR ??
Wäre natürlich möglich - muss ja nicht gleich Sternenflottenpersonal gewesen sein, Schmuggler tun es ja auch. Aber reichten diese Kontakte um dieses profunde Wissen über Menschen aufzunehmen und zu behalten...??

Bei dem Satz: \"Wenn dir die Cardassianer etwas antun, dann sicher erst morgen\" - da hatte ich spontan zwei Jungs vor meinem geistigen Auge, denen des öfteren die Haare zu Berge standen... ;)

Fazit: Wie schon der erste Band einfach toll geschrieben - ein absolutes Highlight und weit besser als manch kommerzielles Werk ( und davon habe ich schon einige gelesen... )

Lairis77

  • Fleet Captain
  • *
  • Beiträge: 9.024
    • Star Trek - Defender
ST Resistance, Teil 2: Von Liebe und Krieg
« Antwort #5 am: 17.12.09, 19:03 »
Erst mal lieben Dank für\'s Feedback, ihr Zwei :).

Also, die Sexszenen würde ich auch eher ab 16 einstufen - aber wenn 3 Seiten später cardassianische Leichenteile durch die Gegend fliegen, riskiere ich lieber keine Zivilklage von wütenden Eltern. :D

Wobei ich sehr froh bin, dass der Sex nicht stört, denn ich möchte behaupten, diese Geschichte geht nicht ohne.
Ob die Szene in der Dritten Person weniger scharf gewesen wäre ... bin mir gar nicht so sicher. Der außenstehende Beobachter neigt IMO eher dazu, in anatomische Details abzugleitend ;), während man sich in den Ich-Form ganz auf die Gefühle konzentrieren kann.  

Zitat
Original von ulimann644
Wobei mich die \"blumenreiche\" Beschreibung im Tempel beinahe zum Schmunzeln brachte...


Nur beinahe? :D

Zitat
Original von ulimann644
Ein Punkt bei dem ich mich fragte: \"Kann das sein..??.\" war, als Lairis Ilana Vergleiche zu Menschen anstellte...


Lairis erzählt die Geschichte aus dem Rückblick, vom Zeitpunkt der Defender-Gegenwart aus.
Vielleicht erinnerst du dich noch, wie sie in Teil 1 über ihren ersten Kampf gegen die Cardis nachgedacht hat. Da erwähnte sie ein paar Klingonen, denen sie die Geschichte Jahre später erzählt hat (die Szene kommt in Defender 06).

Zitat
Original von ulimann644
Bei dem Satz: \"Wenn dir die Cardassianer etwas antun, dann sicher erst morgen\" - da hatte ich spontan zwei Jungs vor meinem geistigen Auge, denen des öfteren die Haare zu Berge standen... ;)


Stimmt, kleine Hommage ;).

Zitat
Original von ulimann644
Fazit: Wie schon der erste Band einfach toll geschrieben - ein absolutes Highlight und weit besser als manch kommerzielles Werk ( und davon habe ich schon einige gelesen... )


Wow, danke!  8o  8o  8o
"Ich habe diese Geschichte nur gepflanzt, aber sie wächst, wie sie will, und alle verlangen, dass ich voraussehe, welche Blüten sie treiben wird." (Cornelia Funke: Tintentod)


Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.757
ST Resistance, Teil 2: Von Liebe und Krieg
« Antwort #6 am: 17.12.09, 20:03 »
Zitat
Original von Lairis77
Zitat
Original von ulimann644
Bei dem Satz: \"Wenn dir die Cardassianer etwas antun, dann sicher erst morgen\" - da hatte ich spontan zwei Jungs vor meinem geistigen Auge, denen des öfteren die Haare zu Berge standen... ;)


Stimmt, kleine Hommage ;).


Könntet ihr beiden mich einweihen. denn da versteh ich nur bahnhof. :bahn
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


Lairis77

  • Fleet Captain
  • *
  • Beiträge: 9.024
    • Star Trek - Defender
ST Resistance, Teil 2: Von Liebe und Krieg
« Antwort #7 am: 17.12.09, 20:07 »
In Babylon sagte Delenn zu Sheridan (oder umgekehrt): \"Wenn irgendwas Schlimmes passieren sollte, dann sicher erst morgen\" (sinngemäß).
"Ich habe diese Geschichte nur gepflanzt, aber sie wächst, wie sie will, und alle verlangen, dass ich voraussehe, welche Blüten sie treiben wird." (Cornelia Funke: Tintentod)


ulimann644

  • Gast
ST Resistance, Teil 2: Von Liebe und Krieg
« Antwort #8 am: 17.12.09, 20:08 »
Zitat
Original von Alexander_Maclean
Zitat
Original von Lairis77
Zitat
Original von ulimann644
Bei dem Satz: \"Wenn dir die Cardassianer etwas antun, dann sicher erst morgen\" - da hatte ich spontan zwei Jungs vor meinem geistigen Auge, denen des öfteren die Haare zu Berge standen... ;)


Stimmt, kleine Hommage ;).


Könntet ihr beiden mich einweihen. denn da versteh ich nur bahnhof. :bahn


Londo Molari sagte einmal: \"Jedesmal, wenn ich glücklich bin verschwört sich das Universum gegen mich und tut mir etwas an...\"
Und Vir Cotto antwortete darauf: \"Wenn ihnen was widerfahren sollte, dann sicher erst morgen.\" ( tröstlich - Tatsache )
Mit dem Zusatz: \"Ich sehe nicht ein, dass Sie nicht wenigstens für einen Tag glücklich sein sollten...\"

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.757
ST Resistance, Teil 2: Von Liebe und Krieg
« Antwort #9 am: 17.12.09, 21:14 »
So gut kenne ich Babylon 5 nun nicht.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


ulimann644

  • Gast
ST Resistance, Teil 2: Von Liebe und Krieg
« Antwort #10 am: 17.12.09, 21:43 »
Zitat
Original von Alexander_Maclean
So gut kenne ich Babylon 5 nun nicht.


Da ist der Spruch öfter gefallen...
So wie auch der Satz von Sheridan: \"Ich schnarche nicht...\" ;)

@Lairis:
BTW: Die Nesseln erinnern mich an meine Jugendzeit - da hatte ich auch ein einschneidendes Erlebnis mit hüfthoch wuchernden  Brennesseln unter einem Balkon...  8o
Das wäre auch Stoff für eine Story... :D

Lairis77

  • Fleet Captain
  • *
  • Beiträge: 9.024
    • Star Trek - Defender
ST Resistance, Teil 2: Von Liebe und Krieg
« Antwort #11 am: 17.12.09, 21:48 »
Hand hoch, wer noch kein Brennessel-Erlebnis in seiner Jugend hatte :D :D :D.
"Ich habe diese Geschichte nur gepflanzt, aber sie wächst, wie sie will, und alle verlangen, dass ich voraussehe, welche Blüten sie treiben wird." (Cornelia Funke: Tintentod)


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.030
    • DeviantArt Account
ST Resistance, Teil 2: Von Liebe und Krieg
« Antwort #12 am: 17.12.09, 23:27 »
Irre ich mich, oder habe ich die Geschichte schon gelesen? Mir kommt es vor, als hätte ich diese Story schonmal im Rahmen eines Contests gelesen und war damals schon sehr von der Story angetan. Wenn dem so ist, weiß ich jetzt warum ich immer verwirrt war, als ich den ersten Teil gelesen habe, denn ich kannte den zweiten schon.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Lairis77

  • Fleet Captain
  • *
  • Beiträge: 9.024
    • Star Trek - Defender
ST Resistance, Teil 2: Von Liebe und Krieg
« Antwort #13 am: 18.12.09, 09:45 »
@Belar:
So ist es. \"Von Liebe und Kampf\" war meine Beitrag zum 3. GFFA-Storycontest (Thema \"Liebe\"):
http://www.dmcia.de/ffboard/index.php?page...50&pageNo=2

Dann hat mich das Thema nicht mehr losgelassen und ich hab eine Miniserie daraus gestrickt.

Die alte Conteststory hab ich in die Ich-Form umgeschrieben und um 10 weitere Seiten aufgeplustert, so dass es jetzt keine reine Liebesgeschichte mehr ist. Jetzt heißt sie \"Von Liebe und Krieg\" (Kampf klingt IMO nicht wirklich angemessen für das, was zu Besatzungszeit auf Bajor abgelaufen ist).

Also, nochmal lesen lohnt sich :).
"Ich habe diese Geschichte nur gepflanzt, aber sie wächst, wie sie will, und alle verlangen, dass ich voraussehe, welche Blüten sie treiben wird." (Cornelia Funke: Tintentod)


Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.030
    • DeviantArt Account
ST Resistance, Teil 2: Von Liebe und Krieg
« Antwort #14 am: 18.12.09, 13:58 »
@ Lairis77
Na dann werde ich das Werk nochmal lesen. Nicht, dass mir noch was wichtiges entgeht. Jetzt ist meine Verwirrung wenigstens weg.  :D
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

 

TinyPortal © 2005-2019