Autor Thema: World of Tanks / Planes / Battleships  (Gelesen 13190 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.395
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Antw:World of Tanks / Planes / Battleships
« Antwort #60 am: 31.01.16, 16:10 »
Haben wir die 5.000.000 Perlen schon geknackt?  Bin grade über Handy on und habe den Link nicht zur Hand.
Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.319
Antw:World of Tanks / Planes / Battleships
« Antwort #61 am: 31.01.16, 16:19 »
Die Strategien aus WoT solltest du aber besser nicht übernehmen, da die meisten nicht funktionieren und eher schädlich als nützlich sind. :)

würde ich jetzt noch so sagen. Wenn man in WoT viel arty gespielt hat, kommt man mit den schiffen gut klar. Einzige Umgewöhnung, waren die mehreren Geschützen. ansonsten klappt die klassische, über die Flanke rein, in stellung gehen und dann feuer recht gut. Ich komme hier sogar besser mit dem schießen aus der Bewegung klar als seinerzeit mit den Panzern.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


Oddys

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.316
  • Leiter des Projekts Lichterstaub
Antw:World of Tanks / Planes / Battleships
« Antwort #62 am: 31.01.16, 16:43 »
@Kirk Ja die 5 Mio. wurde heute Nachmittag geknackt.

@Alex Du musst aber bedenken das du im Moment im Lowtierbereich unterwegs bist wo eben viele Panzerfahrer bzw. generelle Neulinge unterwegs sind. Wenn ich mal aus langeweile in diesen Bereichen spiele, bin ich quasi ein Elefant im Porzelanladen und betreibe wie es im Forum so schön heißt Sealclubbing.

Auf T V/VI ändert sich dann schlagartig vieles. Die Schlachtschiffe (wobei der Sprung bei T VII/VIII noch mal deutlicher ist) werden wesentlich stärker und vernichten nicht selten Kreuzer mit einem Schlag wenn sie nicht aufpassen. Außerdem werden die Distanzen auf den gekämpft wird größer wodurch Flugzeiten der Granaten von 10 Sekunden und mehr keine Seltenheit sind, wodurch das Treffen ebenfalls wesentlich schwerer wird. Ab T VII wechseln dann bei den Kreuzer (bei den Japanern sogar schon ab T V) die Bewaffnung hin zu größeren Kalibern mit teilweise deutlich geringerer Feuerrate, statt 10 Schuss pro Minute hat man dann nur noch 4-6 was das einzielen schwerer macht.

Insofern nicht den Tag vor dem Abend loben.

Achja wie heißt ihr eigentlich alle? Bei mir ist es wie gesagt 0ddys (mit Null am Anfang).

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.319
Antw:World of Tanks / Planes / Battleships
« Antwort #63 am: 31.01.16, 17:31 »
@oddys
Da magst du recht haben.

aber das war schon in WoT so. spätestens ab Tier IV hat sich die Spreu vom weizen getrennt. Und ich sage es mal so. In WoT habe ich als anfänger mehr auf die nase bekommen.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.395
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Antw:World of Tanks / Planes / Battleships
« Antwort #64 am: 31.01.16, 19:41 »
Ich heiße Ingame: Kirks_Lets_Plays. Ach und wenn die woche wer Zocken will PN an mich, oder auf dem TS melden: 79.133.50.99 (gleicher Name).
Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.395
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Antw:World of Tanks / Planes / Battleships
« Antwort #65 am: 02.02.16, 06:09 »
Seit dem ich mit den DDs angefangen habe ist meine Win Rate von 49 % auf satte 55 % gestiegen!
Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

Oddys

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.316
  • Leiter des Projekts Lichterstaub
Antw:World of Tanks / Planes / Battleships
« Antwort #66 am: 02.02.16, 06:52 »
Bei mir ist es ähnlich, wobei es grade bei den Japanern bis T V wirklich einfach ist weil die Schiffe sehr gut sind. Mit der Mutsuki landet man dann im Tal der Tränen und muss sich da erst langsam rauskämpfen (mir erstmal zu anstrengend, weshalb ich die japanischen DDs erstmal auf die lange Bank schiebe und bei den Amerikanern weiter mache, die Fletcher will ich unbedingt haben). Wobei es ja mit dem nächsten Update ein paar neue Skills geben soll, unter anderem einer der die Laufgeschwindigkeit auf Kosten der Reichweite erhöht, denn gerade die Laufgeschwindigkeit geht bei der Mutsuki extrem in den Kelller von 68 kn in der Minekaze auf 55kn oder so in der Mutsuki. Wodurch treffen wirklich hart wird, vor allem da die gegner langsam lernen, dass häufige Kurswechsel der Albtraum jedes DDs ist.

Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.395
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Antw:World of Tanks / Planes / Battleships
« Antwort #67 am: 02.02.16, 08:12 »
Wenn ein BB von einem andren BB beschossen wird und man sich so auf 3-4 Km nähern konnte braucht man nur noch die Torpedos rauswerfen und kann dann die Show genießen. Da trifft alles.

Wobei ich die Nacht zich Gefechte hatte mit 7 bis 8 DDs auf beiden Seiten. Da ist dann ehr gefragt wer trifft als erstes.
Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

Oddys

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.316
  • Leiter des Projekts Lichterstaub
Antw:World of Tanks / Planes / Battleships
« Antwort #68 am: 02.02.16, 09:14 »
Wenn man auf 3-4 km rankommt hat aber die Kreuzertruppe und die amerikanischen bzw. russischen Zerstörer versagt. :)

Ich verlege mich ja meist im Flottenkampf als Zerstörer aufs stören, schieße also Torpedos oft gar nicht um zu treffen sondern um die Gegner zum Kurswechsel und damit zum zeigen der Breitsseite zu zwingen, das freut die eigenen Schlachtschiffe immer riesig.

Erst wenn die Flottenkämpfe beendet sind und nur noch vereinzelt Gegner rumdümpeln gehe ich aktiv zum Angriff über. Auf manchen Maps kann man auch sehr gut direkt zum gegnerischen Startgebiet rasen dort die Schlachtschiffe beschäftigen, da die von ihren Kreuzern oft allein gelassen werden, da die schon zu den Hauptrouten weggefahren sind. So sind die gegnerischen Schlachtschiffe eine ganze Weile so beschäftigt, dass sie die Kreuzer nicht unterstützen können während die eigenen Schlachtschiffe und Kreuzer mit ihnen kurzen Prozess machen. Dadurch kann bereits nach wenigen minuten ein Spiel entschieden sein.

Oddys

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.316
  • Leiter des Projekts Lichterstaub
Antw:World of Tanks / Planes / Battleships
« Antwort #69 am: 02.02.16, 17:47 »
Für alle Neulinge die mal höherstufige Schiffe antesten wollen, im Moment ist der Testserver für das kommende größere Update online. Wenn man sich für den ein Konto anlegt (das normale WoWs Konto funktioniert nicht) und den speziellen Client runterläd, kann dort zu stark vergünsitigsten Preisen alle Schiffe bis  T VI (die nächsten Tage soll das meines wissens dann auch für noch höherstufige Shciffe gelten) erforschen. Außerdem bekommt man riesige Mengen Credits um sich wirklich alles kaufen zu können.

Oddys

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.316
  • Leiter des Projekts Lichterstaub
Antw:World of Tanks / Planes / Battleships
« Antwort #70 am: 04.02.16, 05:35 »
Inzwischen ist es auf dem Testserver möglich bis T X zu forschen und somit alle Schiffe testen zu können, wer das also tun möchte sollte es heute machen da meines wissens ab morgen der Testserver seine Tore wieder schließt. :)

Admiral_B

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.522
Antw:World of Tanks / Planes / Battleships
« Antwort #71 am: 06.02.16, 17:51 »
Mein Name im Spiel ist Barristan_Balli (aus dem Namen von einem meiner Lieblings-Game of Thrones-Charaktere und meinem eigenen Spitznamen). Am Liebsten spiele ich Schlachtschiffe, weil ich da meine, meiner Meinung nach ganz passablen Zielfähigkeiten, am Gewinnträchtigsten einsetzen kann.

Meinen einzigen Kraken hab ich zwar auch mit nem Zerstörer gemacht und hatte auch mit Kreuzern und Trägern schon gute Runden, aber mit Schlachtschiffen bringe ich doch am Konstantesten zumindest gute Leistungen. Mit den anderen Schiffstypen ist mehr Glück gefragt.
« Letzte Änderung: 06.02.16, 17:53 by Admiral_B »
Willst du etwa das Kommando übernehmen?
Ja!
Nun ja...........das geht nicht.

Admiral_B

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.522
Antw:World of Tanks / Planes / Battleships
« Antwort #72 am: 06.02.16, 22:17 »
Gerade eben wieder einige extrem coole Matches mit meiner New Mexico hinter mir. Das Erste war das Beste, wenn auch nur mit 2 Kills aber dafür insgesamt viel Schaden gemacht, diverse Aufgaben zum Teil oder ganz erfüllt und Unterstützer- und Großkaliber-Auszeichnung geholt. Da ich das Schiff Heute zum ersten Mal benutzt hatte auch 3-fach XP. Insgesamt Mega-Ausbeute. Aber seht selbst!

Willst du etwa das Kommando übernehmen?
Ja!
Nun ja...........das geht nicht.

Oddys

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.316
  • Leiter des Projekts Lichterstaub
Antw:World of Tanks / Planes / Battleships
« Antwort #73 am: 07.02.16, 07:34 »
Zur New Mexico arbeite ich mich auch grade vor. Auf dem Testserver hatte ich viel Spaß mit ihr. Die Colorado danach soll dann ja nich so toll sein, die North Carolina aber für alle Mühen entlohnen. Die Panzerung von der ist von vorne kaum zu durchdringen und die Kanonen reißen schöne Löcher. Die Iowa hat dann leider den Anchteil des wesentlich härteren Matchmakings und der Sprung von T IX zu X ist teilweise sehr groß. Die Yamato lacht von vorne jedes andere Schlachtschiff aus, während es selbst durch den dicksten panzergürtel noch annehmbaren Schaden macht. Dafür bekommt sie bei kleineren Zielen Probleme da ihre Türme extrem langsam drehen. Da dreht man eher das Schiff, dass geht schneller. :D

Ich spiele ja generell alle Klassen wobei Kreuzer im High Tier extrem anstrengend ist, weshalb sie grade auf Eis liegen, erst die T X werden dann sprunghaft besser. Auf Zao und Hindenburg freue ich mich schon sehr. Vorerst heißen aber meine Ziele Fletcher und Shimakaze. Nebenbei noch North Carolina und Amagi.

Flugzeugträger ist mir grade im High Tier mit 5,6, 7 oder gar 8 Staffeln zu hektisch da braucht man gefühlt zwei Spieler damit man alle Aufgaben erledigen kann, weshalb ich die auf Eis gelegt habe, lediglich die Bogue wird wenn es mal wieder Flieger abzuschießen gilt hervorgeholt.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.645
    • DeviantArt Account
Antw:World of Tanks / Planes / Battleships
« Antwort #74 am: 07.02.16, 10:03 »
Seit gestern Abend habe ich jetzt nach einer Kolberg nun eine Karlsruhe.
Achja und mein Kampfname lautet Admiral_Belar.
Ich kriege oft eins auf die Mütze, weil ich es immer irgendwie schaffe, mich von einer Rotte zu entfernen und dann teilweise ins Kreuzfeuer von 4 feindlichen Schiffe gerate. Aber ich teile auch mächtig aus. :happy5
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

 

TinyPortal © 2005-2019