Autor Thema: Enterprise S5 - Realisierungskonzept  (Gelesen 21221 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Seba

  • Master Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 749
Antw:Enterprise S5 - Realisierungskonzept
« Antwort #90 am: 14.01.14, 10:44 »
Mal noch so eine kleiner "Unter der Dusche"-Einfall:

Wie wärs wenn wir in der Staffel auch mal wieder das Phantom auftauchen lassen? Ich meine damit dem Koch. Irgendwie war der ja in Staffel 3 und 4 kaum präsent. Nagut, er war ja nie präsent aber es wurde wenig oder überhaupt garnicht über ihn gesprochen, bis auf die letzte Folge, wo Riker die Rolle des Koches übernahm.

Es wäre ja einfach zu realisieren, wenn man in den Folgen ganz nebenbei einmal den Koch irgendwie erwähnt oder unauffälig einbaut.
"Wer keine Zeit hat Bücher zu lesen hat auch keine Zeit um welche zu schreiben."
Roman -TERRA SECO
Kostenloses Star Trek Brettspiel - sternenflottenkommando.de.be

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 19.157
Antw:Enterprise S5 - Realisierungskonzept
« Antwort #91 am: 14.01.14, 13:24 »
Gute Idee.

In meiner Trillstory kann ich sie gut einbauen.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2022


SSJKamui

  • Commander
  • *
  • Beiträge: 5.303
Antw:Enterprise S5 - Realisierungskonzept
« Antwort #92 am: 14.01.14, 18:12 »
Den Koch erwähnen? Aha.

"Captain wir haben eine neue Spezies entdeckt, und wir sollten darüber umgehend unseren Koch informieren" ;)

sven1310

  • Global Moderator
  • Captain
  • *
  • Beiträge: 7.620
Antw:Enterprise S5 - Realisierungskonzept
« Antwort #93 am: 14.01.14, 18:32 »
Den Koch erwähnen? Aha.

"Captain wir haben eine neue Spezies entdeckt, und wir sollten darüber umgehend unseren Koch informieren" ;)

Na wer soll es denn sonst in den Topf hauen? :P
"Captain! Heute gibt es Überraschungsgulasch nach Art des Hauses!". :D

TrekMan

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.461
    • STAR TREK - PAMIR
Antw:Enterprise S5 - Realisierungskonzept
« Antwort #94 am: 15.01.14, 15:29 »
Den Koch erwähnen? Aha.

"Captain wir haben eine neue Spezies entdeckt, und wir sollten darüber umgehend unseren Koch informieren" ;)

Naja, wäre vielleicht machbar. :Ugly

Aber ich würde es für Sinnvoller erachten, wenn er über ein Galadinner informiert würde.
Oder er als Koch, auch fremdartige Gerichte oder Zutaten sammeln würde.
Möglicherweise ist er aber auch einer der sich mit einem andorianischen Schmortopf, kombiniert mit vulkanischem Sandaal und einer mousse aus deltanischer Minze Sterne im Guide de Michelin erkochen möchte.

;)

« Letzte Änderung: 15.01.14, 15:31 by TrekMan »
Das Band der Gesellschaft sind Vernunft und Sprache. Wer nicht an der Geschichte partizipiert, droht die Fehler zu wiederholen. (frei nach Cicero) Dies gilt auch für die Technik, was manche Ingenieure wohl vergessen. (ein Ingenieur)

Dieser Post vertritt meine persönliche Meinung. Sollte Inhalte oder Aussagen jemanden persönlich angreifen, so geschieht dies unabsichtlich. In dem Fall, bitte ich sich mit mir per PN in Verbindung zusetzen.

Seba

  • Master Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 749
Antw:Enterprise S5 - Realisierungskonzept
« Antwort #95 am: 15.01.14, 15:35 »
Eigentlich meinte ich das eher derartig:

"Seit bei den letzten Angriff die Küche verwüstet wurde, ist der Koch recht verstört.... wir sollten ihn ein Kuchen backen!"

"Wer keine Zeit hat Bücher zu lesen hat auch keine Zeit um welche zu schreiben."
Roman -TERRA SECO
Kostenloses Star Trek Brettspiel - sternenflottenkommando.de.be

TrekMan

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.461
    • STAR TREK - PAMIR
Antw:Enterprise S5 - Realisierungskonzept
« Antwort #96 am: 16.01.14, 21:04 »
Oder so. ;)
Das Band der Gesellschaft sind Vernunft und Sprache. Wer nicht an der Geschichte partizipiert, droht die Fehler zu wiederholen. (frei nach Cicero) Dies gilt auch für die Technik, was manche Ingenieure wohl vergessen. (ein Ingenieur)

Dieser Post vertritt meine persönliche Meinung. Sollte Inhalte oder Aussagen jemanden persönlich angreifen, so geschieht dies unabsichtlich. In dem Fall, bitte ich sich mit mir per PN in Verbindung zusetzen.

Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.679
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Antw:Enterprise S5 - Realisierungskonzept
« Antwort #97 am: 07.02.14, 17:42 »
Mit dem Koch finde ich eine Gute Idee, wenn man drauf achtet wird der Koch öfters in der Serie erwähnt als man denkt.

Und dann werde ich demnächst mal weiter schreiben, noch zwei Folgen dann bin ich mit ENT durch. Mittlerweile traue ich mir auch zu Reed zu schreiben.
Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.679
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Antw:Enterprise S5 - Realisierungskonzept
« Antwort #98 am: 06.06.15, 22:07 »
An alle die hier mitwirken wollten, arbeitet ihr noch an euren Geschichten für das Projekt? Wenn nein würde ich meine so weiterschreiben und daraus eine Einzelgeschichte in meinem eigenen FF Serien Canon machen.
Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

TrekMan

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.461
    • STAR TREK - PAMIR
Antw:Enterprise S5 - Realisierungskonzept
« Antwort #99 am: 07.06.15, 15:50 »
Da es hier wohl nicht mehr weiter ging, hatte ich beschlossen meine Stories in einem anderen Kontext zu verwirklichen. Sorry
Das Band der Gesellschaft sind Vernunft und Sprache. Wer nicht an der Geschichte partizipiert, droht die Fehler zu wiederholen. (frei nach Cicero) Dies gilt auch für die Technik, was manche Ingenieure wohl vergessen. (ein Ingenieur)

Dieser Post vertritt meine persönliche Meinung. Sollte Inhalte oder Aussagen jemanden persönlich angreifen, so geschieht dies unabsichtlich. In dem Fall, bitte ich sich mit mir per PN in Verbindung zusetzen.

Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.679
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Antw:Enterprise S5 - Realisierungskonzept
« Antwort #100 am: 07.06.15, 17:55 »
Kein Problem, ich hab mir das schon fast gedacht.
Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.307
    • DeviantArt Account
Antw:Enterprise S5 - Realisierungskonzept
« Antwort #101 am: 07.06.15, 20:38 »
Es ist vielleicht nur ein wenig eingeschlafen, aber ich würde nicht gleich aufgeben.
Es drängt uns ja keiner. Gut möglich, dass es nur vergessen wurde und dafür sind Threads ja da, dass man sie von Zeit zu Zeit ausgräbt und wenn nötig und möglich neu belebt.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.679
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Antw:Enterprise S5 - Realisierungskonzept
« Antwort #102 am: 07.06.15, 20:59 »
Ich würd hat die Geschichte gerne Umsetzen, nur weiß ich nicht ob ich sie im bisherigen Kontext umsetze oder eben in einem anderen.
Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.307
    • DeviantArt Account
Antw:Enterprise S5 - Realisierungskonzept
« Antwort #103 am: 07.06.15, 21:02 »
Naja vielleicht meldet sich ja noch jemand, der immer noch Interesse am Projekt hat.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.225
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Enterprise S5 - Realisierungskonzept
« Antwort #104 am: 07.06.15, 21:07 »
Ich bin nie über die Planungsphase hinausgekommen, was allerdings umgekehrt auch bedeutet, dass da noch nichts feststeht, was eine etwaige spätere Nutzung anbelangt.
Das gute Alte ist vergreist, alt ist, was Wahn als Neuheit preist.

 

TinyPortal © 2005-2019