Autor Thema: Aktuelle Fantasy-Serien in Kürze  (Gelesen 4000 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.248
Antw:Aktuelle Fantasy-Serien in Kürze
« Antwort #15 am: 04.02.15, 16:11 »
@David
Von welcher Serie redest du denn, die hier als Vorlage diente?


Ich kenne zwar noch "Der Mann aus Atlantis " aber die Serie hatte eine andere Grundpraemisse.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


David

  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 10.757
    • mein deviantART
Antw:Aktuelle Fantasy-Serien in Kürze
« Antwort #16 am: 04.02.15, 22:30 »
Eigentlich bezog ich mich da eher auf eine Cartoonserie, die,... ewww,... der Titel fällt mir jetzt gerade nicht ein.
Aber es klang mir gleich irgendwie vertraut.

Tolayon

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.356
Antw:Aktuelle Fantasy-Serien in Kürze
« Antwort #17 am: 14.02.15, 18:33 »
So gut ist die neue Serie jetzt auf jeden Fall auch wieder nicht, dass ich sie regelmäßig anschauen muss...

Es ist zwar irgendwie witzig, dass Herkules als dicklicher Trinker mit Hang zur Feigheit dargestellt wird und Jason in dem Trio der eigentliche Held ist.
Trotzdem reißt mich das Ganze jetzt nicht wirklich mit, was vielleicht auch daran liegen kann, dass mein Interesse an der griechischen Mythologie generell etwas erlahmt ist.

Tolayon

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.356
Antw:Aktuelle Fantasy-Serien in Kürze
« Antwort #18 am: 01.06.16, 12:10 »
In letzter Zeit ist ja einiges gekommen, ich möchte nur zwei Serien, die mir besonders aufgefallen sind herausgreifen:

"Salem" - eigentlich eher eine Horrorserie über die Zeit der Hexenverfolgungen in der besagten US-Stadt Ende des 18. Jahrhunderts. Eine Clique echter Hexen sorgt durch Täuschungen und Intrigen dafür, dass vorrangig unschuldige Bürgerinnen und Bürger der Hexerei bezichtigt und hingerichtet werden. Das Titellied wird stilgerecht von Marylin Manson gesungen.


"The Shannara Chronicles"
Eine astreine Fantasy-Serie, die zur Abwechslung - und zum Teil auch Verwirrung - mal in der fernen Zukunft spielt, auch wenn man davon zum größten Teil nichts mitbekommt. Das Grundsetting und die Handlung erinnern eher an "Herr der Ringe" als an "Game of Thrones", einige sehen die Serie als eine explizite Teenie-Variante zu GOT, und in der Tat dürfte das Zielpublikum deutlich jünger sein.
Dennoch können auch ältere Zuschauer der Serie, deren erste Staffel gerade auf RTL II zu Ende ging, etwas abgewinnen. Der eigentliche Charme der "Shannara Chronicles" liegt für mich eindeutig in dem Zukunfts-Setting, das sich vor allem in Gestalt alter Ruinen heutiger Städte und alter Artefakte in der Hand einiger Menschen auszeichnet.

Etwas mehr im Detail:
Nach einem (oder gar mehreren) verheerenden Weltkriegen mit Massenvernichtungswaffen wurde die menschliche Zivilisation ausgelöscht; von den Überlebenden haben sich die drei "neuen" Hauptrassen Gnome, Trolle und Elfen abgespalten, und die Magie hat in der Gesalt mächtiger Druiden und Dämonen Einzug erhalten. Man sollte trotz diverser technischer Hinterlassenschaften (so gibt es in einer Menschensiedlung diverse einfache Maschinen und Feuerwaffen auf dem Niveau des 19. Jahrhunderts) keinen SciFi-Bezug erwarten, dafür wirkt vieles zu unlogisch.
Da wäre für mich schon mal die Frage nach der Zeit, welche seit der (atomaren) Apokalypse verstrichen ist. Die Entwicklung der neuen Rassen/ Spezies deutet auf mehrere Millionen Jahre hin, der Zustand der Ruinen und anderen Hinterlassenschaften auf gerade mal einige Tausend Jahre.

Davon abgesehen ähnelt das Grundsetting zumindest in der ersten Staffel stark dem in "Herr der Ringe". Anstatt ein gefährliches Artefakt zu vernichten, müssen die Reise- und Kampfgefährten hier den Samen eines sterbenden Weltenbaumes, in dem bislang alle Dämonen gefangen waren, zu einem sogenannten "Blutfeuer" tragen, um ihn dort wieder mit Lebenskraft zu füllen. Die Mission ist auf ein Kampf gegen die Zeit, denn mit jedem Blatt, das der Baum verliert, wird die Dämonenarmee stärker.

VGer

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.359
  • you can't take the sky from me
Antw:Aktuelle Fantasy-Serien in Kürze
« Antwort #19 am: 01.06.16, 12:52 »
Shannara fand ich ganz fürchterlich ... die Hälfte der Zeit hab ich mich scheckig gelacht über all die ausgelutschten Fantasy-Klischees und das viel zu offensichtliche "ich wär' sooo gerne Tolkien aber ich hab's absolut nicht drauf" (wobei ich der Fairness halber sagen muss, dass ich die Bücher nicht kenne – und nach der Serie auch keine Lust drauf habe), die andere Hälfte der Zeit habe ich mich gewundert wie viel besser Ivana Baquero in "Laberinto del Fauno" (einer meiner absoluten Lieblingsfilme!) war obwohl sie damals erst zehn oder so war.
I hola què tal? Som es vostres amics de sa Terra, un planeta de pols i de merda d'un inhòspit sistema solar.
-- Antònia Font.

Ich wär' hier so gerne zuhause, denn die Erde ist mein Lieblingsplanet. Doch ich werde hier nie so zuhause sein wie die Freunde der Realität.
-- Funny van Dannen.

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.122
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:Aktuelle Fantasy-Serien in Kürze
« Antwort #20 am: 03.01.19, 18:29 »
Eine gute neue Serie die ich angefangen hab ist "Futureman":

http://www.youtube.com/watch?v=jVLOWUTe0BE

https://www.youtube.com/watch?v=jVLOWUTe0BE

Ich find sie echt gut, und es gibt ne Menge Zitate und anleihen aus anderen Sci-fi Filmen zu entdecken.
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.240
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:Aktuelle Fantasy-Serien in Kürze
« Antwort #21 am: 03.01.19, 19:19 »
Hab sie durch. Fand ich mäßig bis gut. Ein bisschen zu sehr typischen Seth Rogen humor der unter die Gürtellinie greift.

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.122
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:Aktuelle Fantasy-Serien in Kürze
« Antwort #22 am: 03.01.19, 19:29 »
Ja das ist wohl so, aber ich fand sie dennoch sehr Unterhaltsam.
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


 

TinyPortal © 2005-2019