Autor Thema: [SFM]Explorer - Episode 3  (Gelesen 10334 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.313
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:[SFM]Explorer - Episode 3
« Antwort #15 am: 16.08.16, 21:19 »
Nah, ob wir Velas noch mal zu sehen bekommen, kann ich nicht sagen. Den neuen Richtlinien seidank.




Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.320
    • DeviantArt Account
Antw:[SFM]Explorer - Episode 3
« Antwort #16 am: 16.08.16, 22:14 »
Ja, wäre aber dennoch schade.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Star

  • Captain
  • *
  • Beiträge: 6.597
Antw:[SFM]Explorer - Episode 3
« Antwort #17 am: 18.08.16, 20:24 »
Ist der Sprecher von Commander Bishop auch für zukünftige Geschichten nicht mehr verfügbar? Wäre schade. Der war echt gut! Was machst du dann mit dem Charakter? (Warum habe ich das Gefühl, dass Petit befördert wird? ;))
"Maybe it's a little early. Maybe the time is not quite yet. But those other worlds... promising untold opportunities... beckon. Silently, they orbit the sun. Waiting."

--->    Deviantart   <---  [ ] --->    Portfolio <---

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.320
    • DeviantArt Account
Antw:[SFM]Explorer - Episode 3
« Antwort #18 am: 19.08.16, 12:42 »
Ist eine sehr interessante Frage, die mich auch interessiert.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.313
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:[SFM]Explorer - Episode 3
« Antwort #19 am: 20.08.16, 20:05 »
Er wird dann einfach neu besetzt ;)

Dahkur

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.398
Antw:[SFM]Explorer - Episode 3
« Antwort #20 am: 30.08.16, 07:57 »
So, jetzt bin ich auch in den Genuss Deiner 3. Explorer-Episode gekommen. Und da wir uns ja endlich mal so ein Streaming Dingens zugelegt haben, konnte ich sie mir auch auf dem großen Bildschirm anschauen, was einfach noch viel mehr wirkt. Zweiter Pluspunkt, mein Mann hat sie sich so ebenfalls angeschaut, weil er abends immer im Wohnzimmer rumwerkelt. Und auch er (überhaupt kein Star Trek Fan) war total angetan davon, was Du da auf die Beine gestellt hast.  :thumb :thumb :thumb

Es stimmt zwar schon, dass die Handlung von der Spannung her nicht ganz an die Vorgänger heranreicht (mir persönlich gefällt ja immer noch die Hammerentscheidung in der ersten Folge am besten), aber das ganze Drumherum hast Du so gut gemacht, dass es richtig Spaß machte beim Zusehen! Ganz dickes Lob von mir!
Die Crew ist inzwischen vertraut und sehr sympathisch (VanValve gefällt mir da irgendwie am Besten).

Ich finde auch, dass sich die Sprecher mittlerweile gesteigert haben. Besonders diejenigen von Petit, Bishop (schade, dass der nicht mehr dabei ist), Velas und dem asiatischen Charakter (keine Ahnung vom Namen) fand ich ausgezeichnet. Lediglich die Sprecher von Notafrait und von Conelly klingen an vielen Stellen immer noch so, als ob sie das Script runter lesen.

Allerdings muss ich noch meinen Cato-Satz anbringen: "Im Übrigen bin ich der Ansicht, dass Du auch mal wieder an Deinen Comics weiterarbeiten solltest" :D - die finde ich so spitzenmäßig, und vor allem stecken sie noch mitten in einer unvollendeten Story fest. ;)
"I am the sum of my art, therein lies my life." (Duncan Regehr/"A Dragon's Eye")

----------------------

PORTFOLIO

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.313
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:[SFM]Explorer - Episode 3
« Antwort #21 am: 01.09.16, 18:18 »
Das hört...bzw, ließt man doch gern ;)

Ja, die Comics. Aber die liebe Zeit ist da so eine Sache.

Danke fürs schauen :)

Dahkur

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.398
Antw:[SFM]Explorer - Episode 3
« Antwort #22 am: 01.09.16, 18:56 »
Ja, das mit der Zeit ist so gemeiner Punkt.

Ich gebe die Hoffnung aber nicht auf ;) . Die Story fand ich so spannend und ich wüsste einfach zu gerne, wie sie weitergeht / endet.
"I am the sum of my art, therein lies my life." (Duncan Regehr/"A Dragon's Eye")

----------------------

PORTFOLIO

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.313
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:[SFM]Explorer - Episode 3
« Antwort #23 am: 09.09.16, 18:55 »
Einspruch abgeschmettert. Zwei Lieder sind nicht passend. Also lass ich diese von YT erstmal rausnehmen (Intro und Credits)
Werde bei gelegenheit neue Musik raussuchen und erneut hochladen :(

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 36.320
    • DeviantArt Account
Antw:[SFM]Explorer - Episode 3
« Antwort #24 am: 10.09.16, 07:56 »
@ Deci

Ja sowas ist doof.
Ging mir damals mit meinem Indy Video auch so.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.313
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:[SFM]Explorer - Episode 3
« Antwort #25 am: 11.09.16, 21:53 »
Episode erneut hochgeladen.
Leider ist das Intro jetzt mässig. Also muss ich mir für die kommende Episode ein neues einfallen lassen. Dabei hab ich endlich eines gefunden ;)

Dahkur

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.398
Antw:[SFM]Explorer - Episode 3
« Antwort #26 am: 14.09.16, 12:19 »
Aber immerhin ist das Video wieder da! Deine Episoden schaue ich mir nämlich gerne mehrfach an.
"I am the sum of my art, therein lies my life." (Duncan Regehr/"A Dragon's Eye")

----------------------

PORTFOLIO

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 17.169
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:[SFM]Explorer - Episode 3
« Antwort #27 am: 17.09.16, 10:00 »
Das war - wie eigentlich immer - wirklich unterhaltsam, deci :)
Die Story hatte interessante Anleihen an "Nemesis". Okay, die größten Überraschungen blieben aus, aber die Story hat trotzdem zu jeder Zeit gefesselt :)

Was die Effekte anbelangt, so war das feuernde romulanische Schiff ein großes Highlight. Und den Anflug auf die Station, als der Planet immer größer wurde, war auch super inszeniert. JA, das war schon ein Fest für die Augen.

Einige der Figuren sind einem inzwischen schon richtig ans Herz gewachsen. Das hat natürlich auch mit den stimmlichen Interpretationen zu tun: Alexandra Begaus Stimme finde ich immer noch einfach zum Dahinschmelzen!  :love
Gut, mit dem Captain bin ich immer noch nicht warm geworden; auch die Chefingenieurin klingt ab und an für meinen Geschmack schon ein wenig, hmm, "unbeteiligt".

Ich bin nach wie vor beeindruckt, wie viele Handlungen, aber auch Mimiken und Gestiken mit der Engine umsetzbar sind. Eine Frage ist mir dabei auch gekommen: Befremdlich finde ich zum Beispiel bei Petit, dass bei manchen Figuren die Zähne des Unterkiefers beim Sprechen schon sehr deutlich hervortreten. Klar, auch in Wirklichkeit ist diese Zahnreihe schon zu sehen, aber hier wirkt es so stark und dadurch deutlich. Wie funktioniert das? Ist das steuerbar, wie stark der Mund beim Sprechen der Figuren verzogen wird?
Das gute Alte ist vergreist, alt ist, was Wahn als Neuheit preist.

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.313
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:[SFM]Explorer - Episode 3
« Antwort #28 am: 17.09.16, 10:32 »
Hey hoh,

dank dir fürs schreiben :)

Bei den Außenszenen habe ich mich ein wenig an Beyond orientiert. Die Kamera immer recht nach am Schiff. Nur wollte ich nicht zu viel kopieren. Bin ein großer Freund von Festgestellten Kameras, aber das wäre dann zu viel kopiert. Beyond hat auch die schönsten Aufnahmen der Enterprise in allen drei Filmen.

Die Zähne, ja. So ein Thema. Normalerweise haben die Modelle im Mund eine Textur die dafür sorgt das der Mund nicht so hell ausgeleuchtet ist, diese fehlt bei Petit. Daher ist der Mund innenraum inkl. Zähne, so hell. Irgendwann schaffe ich es bestimmt das mal zu beseitigen.

Die Mundbewegung erstellt die Software selber. Allerdings nur wenn das Modell es auch kann, das eine besser das andere schlechter. Original Valve Modelle können das perfekt. Custom Modelle, wie in dem Falle Petit, schon sehr gut. Leider können die meisten es nicht und daher wird zb. die Caitianerin wohl nie ein Wort sagen.

Ein Gesicht der Valve Modelle hat ca 28 "Muskeln" im Gesicht, davon 15 für den Mund. Das ganze per Hand Lippensyncron zu machen, das dauert ein gefühltes Jahrhundert.

Dahkur

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.398
Antw:[SFM]Explorer - Episode 3
« Antwort #29 am: 18.09.16, 08:21 »
Wie machst Du das denn genau? Lässt Du erst den Text einlesen und bearbeitest dann die Mundmuskeln (ich kann mir nicht mal vorstellen, wie das geht) oder erstellst Du erst das sprechende Modell und gibst dann an den Synchronsprecher weiter, in welcher Zeitspanne der Text gesprochen werden muss, damit es passt?
"I am the sum of my art, therein lies my life." (Duncan Regehr/"A Dragon's Eye")

----------------------

PORTFOLIO

 

TinyPortal © 2005-2019