Autor Thema: Windows 10  (Gelesen 7754 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.335
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Antw:Windows 10
« Antwort #30 am: 07.06.15, 22:24 »
Bei mir ist dieses Update auf Win10 dinges auch schon da, ich werde aber erstmal mit dem ganzen warten bis die ersten Erfahrungsberichte von diesem Update da sind.
Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

CptJones

  • CWO 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 1.198
Antw:Windows 10
« Antwort #31 am: 17.07.15, 11:07 »
Im folgenden Artikel wird behauptet, dass die Update Funktion nur noch auf die Enterprise Version von Win 10 beschränkt sei. Mein Kenntnisstand ist aber dass man mit der Pro Version nach wie vor bestimmen kann welche Updates ihren Weg auf den Computer finden sollen.
Ich vermute mal, dass man in der Redaktion was falsch verstanden oder gar falsch abgeschrieben hat. Oder haben unsere Berufsinformatiker diesbetreffend Informationen, die belegen dass auch die Pro Version genauso kastriert ist wie die "Home" Version?

http://www.sueddeutsche.de/digital/microsoft-die-wichtigsten-neuigkeiten-kurz-vor-dem-windows-start-1.2570487
Reporter: Mr Abrams, warum kam in ST 11 nicht Jar Jar Bings vor?

Abrams: Weil wir von George Lucas nicht die Genehmigung erhalten haben!

CptJones

  • CWO 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 1.198
Antw:Windows 10
« Antwort #32 am: 30.07.15, 19:40 »
Seit gestern ist Win 10 offiziell erhältlich. Hat schon jemand hier ein Upgrade auf Win 10 vorgenommen?

Ich werde wohl auf die Pro Version als gesonderte Lizenz zugreifen und nicht in Form des Upgrades.
Reporter: Mr Abrams, warum kam in ST 11 nicht Jar Jar Bings vor?

Abrams: Weil wir von George Lucas nicht die Genehmigung erhalten haben!

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.211
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:Windows 10
« Antwort #33 am: 30.07.15, 19:49 »
Es macht keinen Unterschied ob du die Pro hast oder Home.

Ich habe die Pro (Als Windows 10 Tester gab es die kostenlos) und kann die Autoupdates nicht abschalten.

Mich persönlich stört es aber auch nicht.

Die Pro Version macht also auch keinen Sinn für Privatanwender. Das war schon zu Win 8 und 7 Zeiten so.

CptJones

  • CWO 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 1.198
Antw:Windows 10
« Antwort #34 am: 30.07.15, 20:15 »
Es macht keinen Unterschied ob du die Pro hast oder Home.

Ich habe die Pro (Als Windows 10 Tester gab es die kostenlos) und kann die Autoupdates nicht abschalten.

Mich persönlich stört es aber auch nicht.

Die Pro Version macht also auch keinen Sinn für Privatanwender. Das war schon zu Win 8 und 7 Zeiten so.

Die Pro Version lässt einem schon einige Möglichkeiten die ich einfach nicht missen will, dagegen wirkt die Home Version beinahe Kastriert.
Reporter: Mr Abrams, warum kam in ST 11 nicht Jar Jar Bings vor?

Abrams: Weil wir von George Lucas nicht die Genehmigung erhalten haben!

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.181
Antw:Windows 10
« Antwort #35 am: 30.07.15, 20:42 »
@cpt

Welche Funktionen denn?

Ich habe seit Vista Home und das passt. Die wenigen Extras lassen sich durch zusatztools ergänzen.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


CptJones

  • CWO 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 1.198
Antw:Windows 10
« Antwort #36 am: 30.07.15, 20:49 »
Unter anderem Verschlüsselung der Datenträger, Remotedesktop................
In dieser Beziehung bin ich da sehr eigen.
Reporter: Mr Abrams, warum kam in ST 11 nicht Jar Jar Bings vor?

Abrams: Weil wir von George Lucas nicht die Genehmigung erhalten haben!

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.211
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:Windows 10
« Antwort #37 am: 30.07.15, 22:14 »
Unter anderem Verschlüsselung der Datenträger, Remotedesktop................
In dieser Beziehung bin ich da sehr eigen.

Wenn man solche Sache braucht, klar.

Ich bräuchte es nicht, deswegen würde mir die Home reichen.

CptJones

  • CWO 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 1.198
Antw:Windows 10
« Antwort #38 am: 19.01.16, 09:11 »
Inzwischen ist mein "Hauptcomputer" und das Notebook auf Win 10 Pro 64 bit umgestellt worden.
Insbesondere beim Notebook konnte man eine Leistungszuwachs beobachten, da dieses nicht durch die Herstellersoftware nun ausgebremst wird.
Auch war es erstaunlich wie auf einmal "Altbacken" Win 7 dagegen rüberkam. Insgesamt bereue ich den Wechsel bisher nicht. Da ich nicht das Gratis Upgrade vorgenommen habe sondern beide Lizensen als OEM erworben habe, habe ich auch die Win 7 Originamlizensen für alle Fälle damit in Reserve.

Wer hat inzwischen auch den Sprung ins "Kalte Wasser" gewagt?
« Letzte Änderung: 19.01.16, 09:41 by CptJones »
Reporter: Mr Abrams, warum kam in ST 11 nicht Jar Jar Bings vor?

Abrams: Weil wir von George Lucas nicht die Genehmigung erhalten haben!

TrekMan

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.294
    • STAR TREK - PAMIR
Antw:Windows 10
« Antwort #39 am: 19.01.16, 09:40 »
Ich habe einen Laptop und eine Workstation mit Windows 10 ausgestattet. Ich habe das Update genutzt. Das hat wunderbar funktioniert.
Einzig eine relativ neue TV-Karte musste ich updaten und mein Nero 10 neuinstallieren.

Leistungseinbußen sehe ich im Moment keine. Was mich nur etwas anfrisst, ist das Windows 10 trotz aller Restriktionen, die ich einschalten konnte, hier und da noch immer sein Eigenleben besitzt. Edge benutze ebenso wenig, wie die Suchfunktion fürs Internet u.a. Alles Dinge die das Handling einbremst.

Das ist, denke ich das einzige Manko an Win10. Man muss schon wissen was man tut, ansonsten ist man für Microsoft ein offenes Buch.   
Das Band der Gesellschaft sind Vernunft und Sprache. Wer nicht an der Geschichte partizipiert, droht die Fehler zu wiederholen. (frei nach Cicero) Dies gilt auch für die Technik, was manche Ingenieure wohl vergessen. (ein Ingenieur)

Dieser Post vertritt meine persönliche Meinung. Sollte Inhalte oder Aussagen jemanden persönlich angreifen, so geschieht dies unabsichtlich. In dem Fall, bitte ich sich mit mir per PN in Verbindung zusetzen.

CptJones

  • CWO 2nd Class
  • *
  • Beiträge: 1.198
Antw:Windows 10
« Antwort #40 am: 19.01.16, 09:51 »
Ich habe einen Laptop und eine Workstation mit Windows 10 ausgestattet. Ich habe das Update genutzt. Das hat wunderbar funktioniert.
Einzig eine relativ neue TV-Karte musste ich updaten und mein Nero 10 neuinstallieren.

Leistungseinbußen sehe ich im Moment keine. Was mich nur etwas anfrisst, ist das Windows 10 trotz aller Restriktionen, die ich einschalten konnte, hier und da noch immer sein Eigenleben besitzt. Edge benutze ebenso wenig, wie die Suchfunktion fürs Internet u.a. Alles Dinge die das Handling einbremst.

Das ist, denke ich das einzige Manko an Win10. Man muss schon wissen was man tut, ansonsten ist man für Microsoft ein offenes Buch.

Das ist richtig. Bei Win 10 muss man selbst hinterher sein was das Nach Hause Telefonieren angeht. Fängt schon an wenn man beim Installieren oder Upgraden nicht die Express sondern die Experteneinstellung nimmt und gleich mal einige Regler auf Aus stellt.
Auch danach sollte man die Einstellungen durchforstren um den einen oder anderen Regler zu betätigen.
Wenn man dies alleine schon befolgt gerwöhnt man dem System zum größten Teil das Nachhause telefonieren ab. Aber auch nach jedem größeren Update sollte man nachsehen.

Klar werden sich die  Meisten denken " Ist mir zu Aufwändig!" und beim bisherigen bleiben wollen. Jene sollten aber wissen dass spätestens beim Kauf neuer Hardware diese dann doch auf Win 10 zurückgreifen müssen, da spätestens Anfang 2017 der Support für Win 7 und 8 sowie 8.1 eingestellt wird und nur noch Sicherheitsupdates bis 2020 bzw 2023 bereitgestellt werden.

Bei mir im Haus haben nur noch die Computer Win 7, die nur aufgrund der veralteten Hardware damit laufen. Ein Upgrade für diese lohnt auch deswegen nicht, da diese zu Schwachbrüstig sind.
Reporter: Mr Abrams, warum kam in ST 11 nicht Jar Jar Bings vor?

Abrams: Weil wir von George Lucas nicht die Genehmigung erhalten haben!

Sg Trooper

  • Master Chief of the Fleet
  • *
  • Beiträge: 803
Antw:Windows 10
« Antwort #41 am: 19.01.16, 17:03 »
Ich habe mal gehört das ältere Spiele die noch auf die Spiele DVD zugreifen müssen mit windows 10 nicht mehr spielbar sind. Ist das richtig? Wäre nämlich für mich ein KO Argument abgesehen von den ganzen Problemen mit der Privatsphäre...
   

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.181
Antw:Windows 10
« Antwort #42 am: 19.01.16, 19:13 »
Ich weiß, dass es Probleme bei spielen mit SecuRom gibt.
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


TrekMan

  • Ensign
  • *
  • Beiträge: 1.294
    • STAR TREK - PAMIR
Antw:Windows 10
« Antwort #43 am: 19.01.16, 21:13 »
Ich habe mal gehört das ältere Spiele die noch auf die Spiele DVD zugreifen müssen mit windows 10 nicht mehr spielbar sind. Ist das richtig? Wäre nämlich für mich ein KO Argument abgesehen von den ganzen Problemen mit der Privatsphäre...


Ich denke es ist nicht gänzlich auszuschließen.
Aber als Gegenbeispiele kann ich schon mal Sim City, STAR WARS: Knights of the Old Republic, oder Fritz 7 anführen. 

Ich habe auch noch alte Programme wie Mindmanager 2002 oder WinDVD 8 als DVD Programm die unter Win 10 läufen. Ist auch eine Frage der Sicherheitseinstellungen. 
Das Band der Gesellschaft sind Vernunft und Sprache. Wer nicht an der Geschichte partizipiert, droht die Fehler zu wiederholen. (frei nach Cicero) Dies gilt auch für die Technik, was manche Ingenieure wohl vergessen. (ein Ingenieur)

Dieser Post vertritt meine persönliche Meinung. Sollte Inhalte oder Aussagen jemanden persönlich angreifen, so geschieht dies unabsichtlich. In dem Fall, bitte ich sich mit mir per PN in Verbindung zusetzen.

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.122
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:Windows 10
« Antwort #44 am: 19.01.16, 21:18 »
Ein Problem ist das wenn man neue Hardware Installiert dann erkennt Windows das nicht mehr als das upgedatete System. Dann hat man die Wahl wieder ein Downgrade durchzuführen oder ne Lizenz für Windows 10 zu kaufen.
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


 

TinyPortal © 2005-2019