Autor Thema: [CCP] Raumschiffe  (Gelesen 5978 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.619
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:[CCP] Raumschiffe
« Antwort #15 am: 30.12.17, 19:40 »
:happy5 Ui, ui, ui  :dpanik :w00t
Gibt es etwas lustigeres, als einen Schiffsnamen auszusuchen?
Es ist natürlich auch eine schwierige Aufgabe.

Länder- und Städtenamen sind zwar an sich recht langweilig. Aber man könnte auch auf ein Krisengebiet zurückgreifen, um sozusagen ein Zeichen zu setzen. Damaskus zum Beispiel ist eine kulturell hochinteressante Stadt.

Ansonsten macht man auch nie einen Fehler, sich aus der Ilias, der Odyssee, den Metamorphosen oder der Aeneis zu bedienen.
« Letzte Änderung: 30.12.17, 19:42 by Max »
- [...] Kelvin, machen wir die Luken auf, wir rufen ihn, rufen dort hinunter, vielleicht hört er uns? Aber wie heißt er? Denk nur, wir haben alle Sterne und Planeten benannt, aber vielleicht hatten die schon Namen? Welch ein Übergriff! Hör zu, gehen wir hin. Wir werden schreien... wir sagen ihm, was er aus uns gemacht hat, bis er entsetzt ist... dann baut er uns silberne Symmetriaden und betet für uns mit seiner Mathematik und überschüttet uns mit blutenden Engeln, und seine Qual wird unsere Qual sein, und seine Angst unsere Angst, und er wird uns anflehen um das Ende. Denn das ist alles, was er sein mag und tun mag, das ist Flehen um das Ende. Warum lachst du nicht? Ich mache doch nur Spaß. Wenn wir als Rasse mehr Humor hätten, wäre es vielleicht nicht soweit gekommen.

Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.144
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Antw:[CCP] Raumschiffe
« Antwort #16 am: 30.12.17, 19:54 »
Man könnte ja auch in der Geschichte nach bedeuteten Leuten Suchen und das Schiff nach einer Solchen Bennen:
USS Bajer, nach Fredrik Bajer - Dänischer Politiker und friedensnobelpreisträger.
USS Mach, nach Ernst Mach - Österreicher Phsiker nach ihm ist auch die Mach-Zahl benannt.
USS Asser, nach Tobias Asser - niederländischer Diplomat und Friedensnobelpreis Träger, hat sich für die Internationale Hamonisirung des Rechts eingesetzt und eine Führende Rolle in den Hagender Friedenskonferenz(1899).
USS Woodhull, nach Victoria Woodhull - Erste Weibliche Bewerberin um das Amt des US Präsidenten (1872)
USS Barton, nach Sir Edmund Barton erster Australischer Premierminister.

Um nur ein paar zu nennen, die nicht Allgemein bekannt sind, aber auch gegen 2380 noch irgendwo in Geschichtsbüchern stehen würden.



Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.619
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:[CCP] Raumschiffe
« Antwort #17 am: 02.01.18, 09:57 »
:)
Das sind wichtige und würdige Persönlichkeiten.

Ich hätte noch einen Vorschlag, der in eine andere Richtung geht.
Wie wäre es mit einem der Schiffe von James Cook als Namenspate?
Endeavour
Resolution
Adventure

Die "Discovery" aus dieser Reihe fällt ja leider weg, weil es angesichts der aktuellen Serie keinen Sinn hätte, diesen Namen zu vergeben.
- [...] Kelvin, machen wir die Luken auf, wir rufen ihn, rufen dort hinunter, vielleicht hört er uns? Aber wie heißt er? Denk nur, wir haben alle Sterne und Planeten benannt, aber vielleicht hatten die schon Namen? Welch ein Übergriff! Hör zu, gehen wir hin. Wir werden schreien... wir sagen ihm, was er aus uns gemacht hat, bis er entsetzt ist... dann baut er uns silberne Symmetriaden und betet für uns mit seiner Mathematik und überschüttet uns mit blutenden Engeln, und seine Qual wird unsere Qual sein, und seine Angst unsere Angst, und er wird uns anflehen um das Ende. Denn das ist alles, was er sein mag und tun mag, das ist Flehen um das Ende. Warum lachst du nicht? Ich mache doch nur Spaß. Wenn wir als Rasse mehr Humor hätten, wäre es vielleicht nicht soweit gekommen.

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.096
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:[CCP] Raumschiffe
« Antwort #18 am: 02.01.18, 10:45 »
Irgendwie sagt mir garnichts wirklich zu.

Aber vielleicht sollten wir daraus ne Umfrage machen?

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.619
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:[CCP] Raumschiffe
« Antwort #19 am: 02.01.18, 10:46 »
Irgendwie sagt mir garnichts wirklich zu.
In welche Richtung sollte es denn Deiner Meinung nach gehen? ;)

Aber vielleicht sollten wir daraus ne Umfrage machen?
Das wäre cool.
Aber wir sind vielleicht ja auch noch in der Sammelphase.
- [...] Kelvin, machen wir die Luken auf, wir rufen ihn, rufen dort hinunter, vielleicht hört er uns? Aber wie heißt er? Denk nur, wir haben alle Sterne und Planeten benannt, aber vielleicht hatten die schon Namen? Welch ein Übergriff! Hör zu, gehen wir hin. Wir werden schreien... wir sagen ihm, was er aus uns gemacht hat, bis er entsetzt ist... dann baut er uns silberne Symmetriaden und betet für uns mit seiner Mathematik und überschüttet uns mit blutenden Engeln, und seine Qual wird unsere Qual sein, und seine Angst unsere Angst, und er wird uns anflehen um das Ende. Denn das ist alles, was er sein mag und tun mag, das ist Flehen um das Ende. Warum lachst du nicht? Ich mache doch nur Spaß. Wenn wir als Rasse mehr Humor hätten, wäre es vielleicht nicht soweit gekommen.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 34.997
    • DeviantArt Account
Antw:[CCP] Raumschiffe
« Antwort #20 am: 02.01.18, 12:01 »
Endeavour geht leider nicht. Der Name ist schon an ein Schiff der Nebula Klasse vergeben. Resolution würde mir gefallen.

Wie wäre es, da es sich ja um die Galaxy Klasse handelt mit Namen von Planeten?

USS. Khitomer zum Beispiel. (Hätte dann auch den Vorteil, auf ein ST spezifisches, geschichtliches Ereignis von großer Tragweite hinzuweisen.)
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.619
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:[CCP] Raumschiffe
« Antwort #21 am: 02.01.18, 17:22 »
USS. Khitomer zum Beispiel. (Hätte dann auch den Vorteil, auf ein ST spezifisches, geschichtliches Ereignis von großer Tragweite hinzuweisen.)
Inhaltlich würde mich das überzeugen, aber Aufschrift und Klang von "Khitomer"...?

Wie wäre es, da es sich ja um die Galaxy Klasse handelt mit Namen von Planeten?
Ja, oder gleich Sterne :)
A la...
Alcyone
Aldebaran
Ancha
Asterope
Bellatrix
Deneb
Meissa
Merope
Rana
Saiph
- [...] Kelvin, machen wir die Luken auf, wir rufen ihn, rufen dort hinunter, vielleicht hört er uns? Aber wie heißt er? Denk nur, wir haben alle Sterne und Planeten benannt, aber vielleicht hatten die schon Namen? Welch ein Übergriff! Hör zu, gehen wir hin. Wir werden schreien... wir sagen ihm, was er aus uns gemacht hat, bis er entsetzt ist... dann baut er uns silberne Symmetriaden und betet für uns mit seiner Mathematik und überschüttet uns mit blutenden Engeln, und seine Qual wird unsere Qual sein, und seine Angst unsere Angst, und er wird uns anflehen um das Ende. Denn das ist alles, was er sein mag und tun mag, das ist Flehen um das Ende. Warum lachst du nicht? Ich mache doch nur Spaß. Wenn wir als Rasse mehr Humor hätten, wäre es vielleicht nicht soweit gekommen.

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.096
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:[CCP] Raumschiffe
« Antwort #22 am: 02.01.18, 18:18 »
USS Wolf 359 XD

Alternativ, man kann auch ein bekannten Namen nehmen und ein -A oder -B dranhängen.

Was man, unabhängig davon, man ja sowieso machen kann ;)

USS Azure (Für den Nebel)

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.619
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:[CCP] Raumschiffe
« Antwort #23 am: 02.01.18, 19:54 »
Alternativ, man kann auch ein bekannten Namen nehmen und ein -A oder -B dranhängen.

Was man, unabhängig davon, man ja sowieso machen kann ;)
Das finde ich auch. Ab und an hört man, es sei fanboyish, wenn man seinem Raumschiff einen Buchstabenzusatz verpasst. Ich finde es fast anders herum, nämlich dass es unglaubwürdig ist, dass einzig und allein die Enterprise so einen Zusatz bekommen hätte.

Das erweitert natürlich noch mal den Kreis der Kandidaten.
Um dann gleich mal richtig die Historie zu plündern, könnte man sich bei den ersten wichtigen Schiffen, denen der "Constitution"-Klasse umschauen. Das würde ja auch gar nicht schlecht passen, nachdem die Ent-D als Schiff der "Galaxy"-Klasse auch an diese Tradition anschließt...
Dann hätten wir also natürlich die Challenger, Constellation, Eagle, wieder die Endeavour ;), die Excalibur, Exeter, Hood, Intrepid, Lexington und Potemkin.
- [...] Kelvin, machen wir die Luken auf, wir rufen ihn, rufen dort hinunter, vielleicht hört er uns? Aber wie heißt er? Denk nur, wir haben alle Sterne und Planeten benannt, aber vielleicht hatten die schon Namen? Welch ein Übergriff! Hör zu, gehen wir hin. Wir werden schreien... wir sagen ihm, was er aus uns gemacht hat, bis er entsetzt ist... dann baut er uns silberne Symmetriaden und betet für uns mit seiner Mathematik und überschüttet uns mit blutenden Engeln, und seine Qual wird unsere Qual sein, und seine Angst unsere Angst, und er wird uns anflehen um das Ende. Denn das ist alles, was er sein mag und tun mag, das ist Flehen um das Ende. Warum lachst du nicht? Ich mache doch nur Spaß. Wenn wir als Rasse mehr Humor hätten, wäre es vielleicht nicht soweit gekommen.

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.096
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:[CCP] Raumschiffe
« Antwort #24 am: 02.01.18, 20:02 »
Das erweitert natürlich noch mal den Kreis der Kandidaten.
Um dann gleich mal richtig die Historie zu plündern, könnte man sich bei den ersten wichtigen Schiffen, denen der "Constitution"-Klasse umschauen. Das würde ja auch gar nicht schlecht passen, nachdem die Ent-D als Schiff der "Galaxy"-Klasse auch an diese Tradition anschließt...
Dann hätten wir also natürlich die Challenger, Constellation, Eagle, wieder die Endeavour ;), die Excalibur, Exeter, Hood, Intrepid, Lexington und Potemkin.


Stimmt :)

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.096
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:[CCP] Raumschiffe
« Antwort #25 am: 04.01.18, 19:24 »

Farbe angepasst.

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.096
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:[CCP] Raumschiffe
« Antwort #26 am: 08.01.18, 22:51 »
Kleines Update:


Die meiste Zeit damit verbracht, den Bereich in der Mitte zu optimieren.


Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.144
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Antw:[CCP] Raumschiffe
« Antwort #27 am: 09.01.18, 03:29 »
Hat auf jeden Fall schon mal was. Ich bin schon seit dem Bild davor am überlegen wie es wohl wirken würde wenn der Leichte Sockel unter der Konsole von OPS und Navigation sich Farblich vom Allgemeinen Flussboden abheben würde, entweder durch ein leicht dunkleres Grau oder durch das Blau beim Captainsstuhl.
Aber wirklich sicher ob ich das dann besser finden würde weiß ich auch nicht.....
Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.096
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:[CCP] Raumschiffe
« Antwort #28 am: 09.01.18, 07:31 »
du meinst so?:


Kirk

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.144
  • Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert
    • Star Trek Starfleet
Antw:[CCP] Raumschiffe
« Antwort #29 am: 09.01.18, 22:03 »
Ja genau das Meinte ich. Ich finde es so besser, was meinen die anderen?
Star Trek: Starfleet: USS Galactica Status:
Kapitel 5 von 13 fertig
Star Trek: Starfleet: USS Dingo Status:
Vorproduktion 50 %

 

TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb