Autor Thema: STAR WARS: Episode 8  (Gelesen 13345 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tolayon

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.481
Antw:STAR WARS: Episode 8
« Antwort #60 am: 18.04.20, 20:40 »
Hier ein Fan-Video, das versucht, die Darstellung von Luke Skywalker in "The Last Jedi" in ein besseres, kohärenteres Licht zu rücken, ohne gleich den ganzen Film in die Tonne zu treten:

http://www.youtube.com/watch?v=BvAa2ALSunE

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.313
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:STAR WARS: Episode 8
« Antwort #61 am: 19.04.20, 09:31 »
Macht es nicht besser. Im Zuge eines Star Wars Film Marathon haben wir alle Filme nach der Reihe geschaut. 10 bisher.
Und Episode 8 war einfach in allen Belangen schwach. Von Anfang bis zum Ende.

SSJKamui

  • Commander
  • *
  • Beiträge: 5.241
Antw:STAR WARS: Episode 8
« Antwort #62 am: 19.04.20, 09:45 »
Macht es nicht besser. Im Zuge eines Star Wars Film Marathon haben wir alle Filme nach der Reihe geschaut. 10 bisher.
Und Episode 8 war einfach in allen Belangen schwach. Von Anfang bis zum Ende.

8 ist der einzige Star Wars Film, bei dem ich mitten drin eingeschlafen war. Und das bei jedem mal, wo ich versucht hab, den zu gucken.

PercyKeys

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.685
Antw:STAR WARS: Episode 8
« Antwort #63 am: 20.04.20, 07:33 »
MMn ist Episode 8 ein durchschnittlicher Film. Er hat zwar mit die besten Story- und Handlungs-Ideen finde ich, aber die Ausführung dieser ist leider dermaßen schlecht bzw. am adressierten Thema vorbei, dass der Film am Ende viele seiner eigenen doch sichtbaren, guten Ansätze, bereits im Keim erstickt.

Der Film wirkt für mich wie eine Art "ensthafte Parodie"... und das ist sehr sehr schade und passt leider mit Vielem nicht zusammen.

 

TinyPortal © 2005-2019