Autor Thema: Thunderchilds Pixel Schmiede  (Gelesen 230631 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thunderchild

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.680
    • Euderion.DeviantArt.com
Antw:Thunderchilds Pixel Schmiede
« Antwort #1350 am: 28.05.14, 15:29 »
So, in zwanzig Minuten gehts auf nach Rügen, zelten mit der Euderion Truppe.
Zwei Bilder lass ich noch hier, bis ich ab Montag wieder hier bin:

Dark Ambassador


Sword Fleet


http://euderion.deviantart.com/

"Star Trek lehrte die Jugend sich mit Wissenschaft und Technik zu befassen... Star Wars lehrte ihnen sich mit bunten Lichtstäben zu verprügeln." --Carl Sagan

CaptainCalvinCat

  • Crewman 1st Class
  • *
  • Beiträge: 302
Antw:Thunderchilds Pixel Schmiede
« Antwort #1351 am: 28.05.14, 16:27 »
Viel Spaß auf Rügen - die Bilder sehen genial aus. Erm... sag mal, ich hab in der Story, die ich jetz poste ne Absturzszene einer Intrepid drin (Landung auf nem Wüstenplaneten) - könntest Du das eventuell zumindest mit einem Bild unterlegen? Das wäre nett. ^^

Greets

Cal

Lairis77

  • Fleet Captain
  • *
  • Beiträge: 8.973
    • Star Trek - Defender
Antw:Thunderchilds Pixel Schmiede
« Antwort #1352 am: 28.05.14, 21:47 »
Tolle Bilder - und viel Spaß auf Rügen!
"Ich habe diese Geschichte nur gepflanzt, aber sie wächst, wie sie will, und alle verlangen, dass ich voraussehe, welche Blüten sie treiben wird." (Cornelia Funke: Tintentod)


Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 16.042
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:Thunderchilds Pixel Schmiede
« Antwort #1353 am: 29.05.14, 18:17 »
Auch von mir: Viel Spaß auf Rügen :)

Von den beiden Bildern gefällt mir das zweite deutlich besser, und das, obwohl ich kein ME-Fan bin. Aber die Dynamik und gleichzeitige Klarheit und das schöne Zusammenspiel der Farben sind einfach bestechend.

Das "Ambassador"-Bild hat auch einiges für sich, vor allem die Perspektive. Aber ich finde den Hintergrund etwas aufdringlich. Vor allem stört es mich etwas, dass die Gesteinsbrocken des Rings vorne klein und hinten, wo sie hinter dem Planeten verschwinden, riesig sein müssen.

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.480
    • DeviantArt Account
Antw:Thunderchilds Pixel Schmiede
« Antwort #1354 am: 30.05.14, 09:24 »
Wieder geniale Bilder.
Ich mag die düstere Stimmung mit der Ambassador am liebsten. Aber auch das ME Flottenbild hat was großartiges.
Mein Kompliment und viel Spass auf Rügen.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Thunderchild

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.680
    • Euderion.DeviantArt.com
Antw:Thunderchilds Pixel Schmiede
« Antwort #1355 am: 06.06.14, 19:10 »
Heute ist der 70 Jahrestag der Landung in der Normandie.
Die Invasion in der Normandie war die Invasion und Etablierung der westlichen Alliierten in der Normandie, während der Operation Overlord 1944 im Zweiten Weltkrieg, die größte amphibische Invasion bis heute.

Im Mass Effect-Universum sind alle Fregatten der System Alliance nach Schlachten benannt. So auch der SSV Normandy.



Vollbild: http://euderion.deviantart.com/art/Tribute-to-Normandy-458978642
http://euderion.deviantart.com/

"Star Trek lehrte die Jugend sich mit Wissenschaft und Technik zu befassen... Star Wars lehrte ihnen sich mit bunten Lichtstäben zu verprügeln." --Carl Sagan

David

  • Commodore
  • *
  • Beiträge: 10.757
    • mein deviantART
Antw:Thunderchilds Pixel Schmiede
« Antwort #1356 am: 06.06.14, 19:18 »
Ich habe Mass Effekt gespielt, aber obwohl es spannend und durchaus unterhaltsam ist, kann ich mich mit dem Universum irgendwie nicht so ganz erwärmen.
Mit dem Spiel komm ich klar, aber es ist mehr, dieses ausgelutschte "böse Aliens machen die Erde platt"-Schema.

Aber grafisch ist das Spiel beeindruckend
Und die Normandy ist ein sehr schönes Schiff.

Thunderchild

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.680
    • Euderion.DeviantArt.com
Antw:Thunderchilds Pixel Schmiede
« Antwort #1357 am: 06.06.14, 19:34 »
Was mich an Mass Effect so fasziniert ist neben der großen Ähnlichkeit zu Star Trek natürlich die immense Story-dichte. Nun gut, der dritte Teil hat wohl nicht sehr viel dazu bei getragen, aber Teil 1 und 2 liefern in nur 2 Spielen gut und gerne genausoviele Geschichten wie 700 Folgen Star Trek. Ich kenne bisher kein anderes Spiel, das so durchdacht war, und ich zocke eine ganze Menge.
Letzendlich muss das jeder für sich selbst entscheiden was er mag und was nicht. Mass Effect liegt bei mir auf jeden Fall auf einer Ebene wie Star Trek, und ich freue mich schon auf Teil 4.
http://euderion.deviantart.com/

"Star Trek lehrte die Jugend sich mit Wissenschaft und Technik zu befassen... Star Wars lehrte ihnen sich mit bunten Lichtstäben zu verprügeln." --Carl Sagan

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.219
Antw:Thunderchilds Pixel Schmiede
« Antwort #1358 am: 06.06.14, 20:12 »
@Thunderschild

Tolle würdig.

@david
Da muss ich dir aber widersprechen.

Erstens steckt da wie Thunderchild schon gut ausführt eine ganze Menge mehr dahinter.

Zweitesn kommt es erst im dritten Teikl zu einen angriff auf die erde.

und drittens: selbst star Trek hatte dieses schema mehrmals

- Borg
- romulaner (wenn auch nur erwähnt)
- Domnion
- Breen
- die sonde aus ST IV
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.230
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:Thunderchilds Pixel Schmiede
« Antwort #1359 am: 07.06.14, 09:17 »
aliens machen nicht nur die erde platt. es geht eher um das zuruecksetzten des universums und das herstellen des gleichgewichtes. es ist am ende halt die erde weil dort alles hinverlagert wird durch die story.

das mass effect ist neben dem star trek universum eines der dichtesten und besten die je jemand erfunden hat.

deswegen freue ich mich um jedes bild der normandy ;)

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.480
    • DeviantArt Account
Antw:Thunderchilds Pixel Schmiede
« Antwort #1360 am: 07.06.14, 09:17 »
Tolles Bild.
Also Mass Effect fängt echt langsam an, mich zu interessieren. Ich denke, das werde ich mir mal gönnen.

@ Alex

Du hast V'Ger und die Xindi vergessen.  ;)

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Thunderchild

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.680
    • Euderion.DeviantArt.com
Antw:Thunderchilds Pixel Schmiede
« Antwort #1361 am: 07.06.14, 10:22 »
Tolles Bild.
Also Mass Effect fängt echt langsam an, mich zu interessieren. Ich denke, das werde ich mir mal gönnen.

Danke!
Ich kanns nur weiteremp­feh­len. Mass Effect besitzt eine sehr große Storydichte und besitzt einen großen Schuss Star Trek wenn es darum geht fremde Welten zu entdecken und mit den verschiedenen Kulturen klar zu kommen. Wobei man aber sagen muss, dass man die Teile unbedingt in Reihenfolge spielen sollte. Teil 3 zu spielen ohne die anderen zu kennen ist in etwa so sinnvoll wie Star Trek 5 zu schauen und daran das gesamte Star Trek Franchise zu bewerten.
Zudem ist jedes Spiel etwas anders aufgebaut. Der erste Teil war noch mehr Rollenspiel mit Shooteranteilen. Von Teil zu Teil ist der Rollenspielanteil dann immer weiter in den Hintergrund gerückt. Der dritte Teil ist dann fast ein reinrassiger Shooter bei dem die Steuerung und das Gameplay perfektioniert wurde.

Und Zeit solltest du mitbringen. Ich hab für jeden Teil um die 25 bis 30 Stunden pro Durchlauf gebraucht.

Wenn du magst, ich hab für den ersten Teil mal eine Review geschrieben: http://euderion.de/Games%20Mass%20Effect.htm
http://euderion.deviantart.com/

"Star Trek lehrte die Jugend sich mit Wissenschaft und Technik zu befassen... Star Wars lehrte ihnen sich mit bunten Lichtstäben zu verprügeln." --Carl Sagan

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 35.480
    • DeviantArt Account
Antw:Thunderchilds Pixel Schmiede
« Antwort #1362 am: 07.06.14, 10:50 »
Die Review habe ich seinerzeit gelesen.
Wenn ich das Anfange, werde ich sicher darauf achten, es in der richtigen Reihenfolge zu spielen. Sonst macht es aus meiner Sicht auch keinen Sinn. Meine Freundin liest gerade Game of Thrones und hat mit dem 6. Buch angefangen, weil sie ja bereits alles aus der Serie kennen würde. Ist das zu fassen?  :silly
So arbeite ich nicht. Ich halte mich an die Kontinuität der Dinge.  :grandma

Gruß
J.J.
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Alexander_Maclean

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 18.219
Antw:Thunderchilds Pixel Schmiede
« Antwort #1363 am: 07.06.14, 12:20 »
@JJ
Als TOR Spieler müsstest du doch origin haben. Musst mal warten wenn die komplette Trilogie etwas günstiger ist. (Zur Zeit bei 50 €)
Portfolio
Projekt "One Year a Crew" Status: Konzept 100% Schreiben 28,26% Grafisches 0% Erscheinjahr 2020


Thunderchild

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.680
    • Euderion.DeviantArt.com
Antw:Thunderchilds Pixel Schmiede
« Antwort #1364 am: 07.06.14, 12:51 »
Die ersten beiden Teile gibt es auch schon in der Softwarepyramide für jeweils 10 Euro. Teil 3 hab ich letztens für 15 Euro bei Media Mark gesehen. Sind also nichtmehr die riesen Posten vom Preis her.
http://euderion.deviantart.com/

"Star Trek lehrte die Jugend sich mit Wissenschaft und Technik zu befassen... Star Wars lehrte ihnen sich mit bunten Lichtstäben zu verprügeln." --Carl Sagan

 

TinyPortal © 2005-2019