Autor Thema: STAR WARS: EPISODE 7  (Gelesen 15337 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

CaptainCalvinCat

  • Crewman 1st Class
  • *
  • Beiträge: 302
Antw:STAR WARS: EPISODE 7
« Antwort #15 am: 01.05.14, 21:11 »
Bezüglich des EU wurde bereits bekannt gegeben dass das komplett hinten runter fällt.
Was sehr schade ist, da ich Mara Jade als real-charakter gern gesehen hätte. ^^

Tolayon

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.091
Antw:STAR WARS: EPISODE 7
« Antwort #16 am: 01.05.14, 21:54 »
Dass das Erweiterte Universum tatsächlich ignoriert wird, habe ich nach meinem letzten Post hier auch gelesen...

Finde ich irgendwie schade, denn wie CaptainCalvinCat schon sagte, Mara Jade war/ ist einer der Charaktäre aus der Post-Filme-Ära, die man nicht so einfach ignorieren sollte. Aber wer weiß, vielleicht könnte am Ende vielleicht sogar doch sie die weibliche Hauptrolle sein, die der neueren Meldung zufolge noch fehlt?

Interessant finde ich auf jeden Fall, dass George Lucas trotz des Verkaufs an Disney weiterhin einen gewissen Einfluss auf sein Franchise hat. Irgendwie doch beruhigend, denn wer weiß was Disney alles einfallen würde, wenn man denen bei STAR WARS freie Hand ließe...

Fleetadmiral J.J. Belar

  • Oberkommandierender
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 34.674
    • DeviantArt Account
Antw:STAR WARS: EPISODE 7
« Antwort #17 am: 01.05.14, 22:23 »
Tatsächlich habe ich vor kurzem gelesen, dass das gesamte Expanded Universe, welches seit Jahrzehnten Gestalt angenommen hat, ganz offiziell seit der Übernahme von Disney, für Null und Nichtig erklärt wurde. Was bedeutet, dass neben unverzichtbaren Bereicherungen wie unter anderem Mara Jade Skywalker, auch Charaktere wie Großadmiral Thrawn, Admiral Pelaeon, Admiral Daala und Ysanne Ysard, ebenso wie Sontiir Fel und andere dem nun zum Opfer fallen. Ein Umstand der mich sehr traurig stimmt, denn ich mochte viele dieser Charaktere. Meist mehr als die eigentlichen Hauptcharaktere.

http://www.gamona.de/games/star-wars,kolumne-multi:article,2405807.html
:: MEIN PORTFOLIO:: http://www.sf3dff.de/index.php/topic,1859.0.html
- Si vis pacem para bellum -

RPG Charakter: - Lieutenant Ynarea Tohan / Stellvertr. Sicherheitschef -

 

Leela

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.886
Antw:STAR WARS: EPISODE 7
« Antwort #18 am: 02.05.14, 03:20 »
Wenn Mark Hamil mit zunehmendem Alter immer "Shatner-esker" werden sollte, könnte man ihn allenfalls noch als Hutten casten :Ugly


Ich muss zugeben ich finde Kommentare in die Richtung ziemlich deplatziert. Shatner ist 83 und Hamil 61. Zulegen von Gewicht ist je nach Physis im Alter ein relativ normaler Vorgang. Kommentare oder gar die mediale Schadenfreude in die Richtung zeigen das wir inzwischen (gerade durch Hollywood) vollkommen verzerrte Perspektiven haben was den Alterungsprozess angeht. :/

Hamill, ob nun dick oder dünn, ist der einzige im Cast über den ich mich ungeteilt freue, denn seine Figur (als alter Jedi) passt noch in jede (mögliche)Story. Ob das mit einer "alten" Leia und vor allem mit einem Rentner Han Solo funktioniert... da bin ich momentan weitaus skeptischer. Zumal eben auch noch JJAbrams Regie führt und ich keinen Film von ihm kenne in dem die Hauptdarsteller das Alter von 30 signifikant überschritten zu haben scheinen.
Ich setz daher auch viele meiner Hoffnungen in Lawrence Kasdan.

Dem Star Wars EU trauere ich hingegen kein bisschen hinterher. Wahrscheinlich weil ich es kaum kenne. Ich habe mich früher bemüht Zugang zu finden und kenne solche Figuren wie Thrawn noch... dunkel. Aber mir hat sich das Star Wars EU nie wirklich erschlossen. Zumal es dann zu immer neuen familiären oder Beziehungstechnischen Verwicklungen kam die darauf hinausliefen das sich das komplette Universum um die Skywalker und Solo Familie zu drehen schien. Das war dann zum Teil schon schmierigste Seifenoper. :/

Ich habe in den letzten Wochen nebenher mal etwas mehr SWTOR gespielt und finde dessen "Erweiterung" des SW Universums deutlich gelungener, weil sie das Universum in bezug auf Figuren deutlich tiefer staffelt... (und sich hierbei an SW II AotC und auch Clone Wars als Wurzeln berufen kann).

Das SW EU wird mir also nicht fehlen. Es war für mich auch absehbar das es wohl... in weiten Teilen gekippt werden müsste. Viel eher als das Start Trek EU.  Denn ob nun Kirk oder Picard 2-3 Abentuer mehr erleben... fällt nicht so ins Gewicht, wenn sie dabei die Galaxie nicht umstapeln. Da Star Wars aber schon immer die Skywalker Familiensaga war... sind Beziehungen und Kinder die im EA angelegt und auch seit jeher erwartet wurden elementar für dieses Universum. Die muss man de facto kippen, wenn man kein altes EA Buch verfilmen will...
~ ein Tausch, ein Reigen, ein Sagenlicht,
ein Rausch aus Schweigen, mehr gibt es nicht.

Max

  • Mod
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.022
  • Adagio non molto
    • http://home.arcor.de/epgmm_trip/ST-BSB-09.html
Antw:STAR WARS: EPISODE 7
« Antwort #19 am: 02.05.14, 20:08 »
Wenn Mark Hamil mit zunehmendem Alter immer "Shatner-esker" werden sollte, könnte man ihn allenfalls noch als Hutten casten :Ugly


Ich muss zugeben ich finde Kommentare in die Richtung ziemlich deplatziert.
[...]
Hamill, ob nun dick oder dünn, ist der einzige im Cast über den ich mich ungeteilt freue, denn seine Figur (als alter Jedi) passt noch in jede (mögliche)Story. Ob das mit einer "alten" Leia und vor allem mit einem Rentner Han Solo funktioniert...
Ich verstehe Deine Bedenken, Leela. Es ist natürlich nicht freundlich, Hamil mit ein paar Kommentaren zu bedenken, nur weil er an Gewicht zugelegt hat (auch wenn ein Augenzwinkern doch wirklich auch entschärft). Klar, so ist das Leben. (Wie gesagt, ich konnte auch mit dem jungen Hamil nichts anfangen, praktisch Null Identifikationsfigur für mich). Aber...
... auch eine Leia wird älter.
Es scheint wirklich so, wie die ein oder andere Schaupielerin Hollywood darstellt: Gerät ein Mann aus den Fugen, sagt so mancher Produzent / Regisseur: "Hey, jetzt ist alt und dick und nicht mehr der Schönling, hauen wir in ein anderes Fach und nennen ihn Charakterdarsteller". So ein Glück ('Glück'?) haben nicht viele Schauspiellerinnen.

Natürlich möchte ich Story-Aspekte und Kommentar zu wahren Personen nicht gleichsetzen und doch denke ich, dass es irgendwie zwei Seiten einer Medaille sind. Warum sollte es nicht auch einen alten Haudegen und eine "alte Prinzessin" irgendwie geben können? So oder so werden für die "Schauwerte" (egal ob Sexobjekte oder Action) andere zuständig sein.
« Letzte Änderung: 02.05.14, 20:11 by Max »
In dem dicht besiedelten Gelände blitzten unausgesetzt feine Funken auf, als ob die Bewohner in Dutzenden von Häusern unermüdlich die im Glanz der Abendsonne blinkenden Fenster öffneten und schlossen.
Der Doktor stieß einen Ruf der Bewunderung aus. »Henryk, das ist dir wirklich gelungen! Endlich etwas Normales, das gewöhnliche Leben, und was für ein herrlicher Beobachtungspunkt!«

Tolayon

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.091
Antw:STAR WARS: EPISODE 7
« Antwort #20 am: 24.07.14, 15:54 »
Wundert mich fast schon, dass die neuesten Gerüchte über den Inhalt noch nicht ihren Weg hierher gefunden haben...

Laut einem Post auf "Star Wars Fanpedia" soll die Republik in den 30 Jahren seit dem Fall des Imperiums noch nicht wieder komplett aufgebaut worden sein; vielmehr waren Luke Skywalker und seine neuen Mit-Jedi in der ganzen Zeit damit beschäftigt, Jedi-Jäger zu bekämpfen (welche noch nicht einmal der schlimmste Feind in dem neuen Film sein sollen).

Besagte Jedi-Jäger sind dunkle Jedi, ähnlich dem Inquisitor in der neuen "Rebels"-Serie, welche sich zu Zeiten des Imperiums noch zurückgehalten hatten - der Imperator und Darth Vader haben es ihnen befohlen, da sie Luke Skywalker auf ihre Seite ziehen und nicht tot sehen wollten.
Als der Imperator aber starb, gab es für diese dunklen Gesellen kein Halten mehr, und sie begannen, Jagd auf neue wie auch noch mögliche alte, noch verliebene Jedi zu machen...


Wie gesagt ist dieser Handlungsstrang bislang nur ein Gerücht, aber zugleich das Konkreteste und Plausibelste, was bisher in dieser Richtung zu hören bzw. zu lesen war.

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.796
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:STAR WARS: EPISODE 7
« Antwort #21 am: 06.11.14, 20:04 »
Der Titel ist raus:
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Sg Trooper

  • Senior Chief Petty Officer
  • *
  • Beiträge: 698
Antw:STAR WARS: EPISODE 7
« Antwort #22 am: 10.11.14, 21:54 »
Aha, also hat bis jetzt die "Macht" gepennt oder was???
lol

Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.796
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:STAR WARS: EPISODE 7
« Antwort #23 am: 10.11.14, 22:11 »
Soll wohl was mit der Erneuerung der Macht durch Luke zu tun haben! :O
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"


Mr Ronsfield

  • Global Moderator
  • Rear Admiral
  • *
  • Beiträge: 15.796
    • http://mrronsfield.blogspot.com/
Antw:STAR WARS: EPISODE 7
« Antwort #24 am: 24.11.14, 20:49 »
Am Freitag wirds wohl den ersten Trailer geben!
Bazinga / STO:  Angus Ronsfield@MrRonsfield

"I'll be a Browncoat forever"



Leela

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.886
Antw:STAR WARS: EPISODE 7
« Antwort #26 am: 28.11.14, 16:00 »
Ist er... und es sieht.... hm.. aus.

www.youtube.com/watch?v=QEfV0gTo03c


http://youtu.be/QEfV0gTo03c
~ ein Tausch, ein Reigen, ein Sagenlicht,
ein Rausch aus Schweigen, mehr gibt es nicht.

PercyKeys

  • Lieutenant
  • *
  • Beiträge: 2.648
Antw:STAR WARS: EPISODE 7
« Antwort #27 am: 28.11.14, 16:10 »
Hm... zu viel erwartet. Die erste halbe Minute passiert quasi nichts... und auf den ersten Blick find ich jetzt nur die X-Wing-Szene richtig cool, der Rest? Meh... warum ist denn der Lightsaber-Strahl jetzt so komisch? Schade...

Leela

  • Lieutenant Junior Grade
  • *
  • Beiträge: 1.886
Antw:STAR WARS: EPISODE 7
« Antwort #28 am: 28.11.14, 16:16 »
Wie schrieb jemand eben, " I liked the stormtroopers inside the dropship, the X-wings, narration and the camera handling. But the overall feel looks cheap" und "That laser claymore looked ridiculous. Droid too. And the guy at the begining was comical. At 1st i thought this was going to be a parody trailer."

Es scheint wohl ein "echter" Abrams Film zu werden, der doch sehr nah an Star Trek ist... was Kamerführung und Machart betrifft. Die Interessanteste Spekulation ist derzeit wem die Voice Over Stimme im Trailer gehört - und ob das Aufschluss über den Bösewicht gibt. Einige meinen Benedict Cumberbatch erkannt zu haben.
~ ein Tausch, ein Reigen, ein Sagenlicht,
ein Rausch aus Schweigen, mehr gibt es nicht.

deciever

  • Lieutenant Commander
  • *
  • Beiträge: 4.016
    • http://www.dmcia.de/ffboard
Antw:STAR WARS: EPISODE 7
« Antwort #29 am: 28.11.14, 16:17 »
Fur einen teaser, super!

 

TinyPortal 1.0 RC1 | © 2005-2010 BlocWeb